Benedikt Deodato

Deodato Benedikt war ein italienischer Politiker, Abgeordneter in der IX und X Gesetzgeber des Königreichs Italien.

Biographie

Sizilianische Arzt, ältester Sohn von Catherine Mailand und Calogero, Unternehmer Schwefel, Deodato wurde gewählt, um die College of Petralia am Nationalen Abgeordnetenkammer im neunten Wahlperiode des Parlaments. 206 Deodato, Gaetano Spina 157, Corrado Lancia 76, John Brown 44, Aitale 42: Bewertungen von seiner College waren wie folgt verteilt.
Das Mandat wurde auch während der X nächsten Legislaturperiode bestätigt.
Er saß in der Mitte rechts in der Versammlung und nahm ganz fleißig parlamentarischen Arbeit. Er stimmte gegen die Steuer auf Einkommen. Bruder Peter war Bürgermeister von Villarosa und Landesrat.
Die Spreti nicht der Ansicht, dass die Elterneinheit stammte aus der alten und adligen Familie von Deodato di Noto.

Works

  • Politische Briefe, Florenz, Botta, 1869, S. 20.
  • Reflexionen über Parlamentsperiode. Von November 1869 bis August 1870, Florenz, Tip. G. Mariani 1870, 62 p.
  • Nach sieben Jahren. Festnahme des Obersten Gerichtshofs von Palermo am 15. März 1888. Abzüge und Reflexe an den Gerichtshof Weisung dr. Benedikt Deodato gegen Joachim Talamo, Dato und c., Palermo, Tip. Brüder Vein, 1888, 23 p.
  0   0
Vorherige Artikel Giacomo Ilario

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha