Benjamin Williams

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
April 10, 2016 Anja Felder B 0 0

Benjamin Jon Williams ist ein australischer Fußballschiedsrichter.

Werdegang

Zu Hause hat er mehr als 140 Spiele in der A-League Australian Championship, in der sie aus der Saison 2001-02 betreibt gerichtet. Er wurde international 1. Januar 2005 ernannt.

International sieht seine Reifung in der asiatischen Konföderation, nach dem Umzug, der Football Federation Australia OFC AFC.

Er hat eine Menge Spiele in der AFC Champions League, die Spitze Wettbewerb für Asian Clubs gerichtet.

Er debütierte in einem Rennen zwischen den großen nationalen 14. Juni 2008, die Leitung einer Übereinstimmung zwischen Singapur und Saudi-Arabien, die 0-2 und Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Südafrika im Jahr 2010. Anschließend beendete, leitete er drei weitere Spiele gültig immer für die Asien-Qualifikation.

Im Jahr 2009 begann er, auch Qualifikation für den Asien-Pokal der Nationen zu leiten.

Im Dezember 2010 für die FIFA Klub-Weltmeisterschaft gewählt, aber nur wirkt als ein Reservoir, mit den Funktionen der vierte Mann in einigen Spielen.

Im Januar 2011 ist es unter den von der Freihandelsabkommen für die Asian Nations Cup in Katar ausgewählten Schiedsrichtern. Anlässe lenkt nur ein Spiel der Gruppenphase, zwischen Kuwait und China.

Im April 2012 legt die FIFA es in einer ersten Liste der für die WM 2014 vorgewählt, die Ladung der Männer Olympische Fussballturnier London 2012. Hier leitet zwei Spiele der Gruppenphase, nämlich Mexiko - Gabon 2: 0 Coventry und Spanien - Marokko 0: 0 Liverpool.

Im November 2012 wird es von der ESTV das Finale der AFC Champions League 2012, die in Ulsan zwischen Ulsan Hyundai Football Club und dem Al-Ahli Sports Club nahm, um zu lenken bezeichnet.

Im Juni 2013 wurde er von der FIFA für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft unter 20 in der Türkei statt. Hier läuft ein Spiel in der Gruppenphase und Viertelfinale.

Im November 2013 wurde sie von der Freihandelszone als der beste Schiedsrichter des Jahres 2013 ausgezeichnet.

Der 15. Januar 2014 ist offiziell für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gewählt. Er leitet zwei Spiele der Gruppenphase, und dann ein Achtel-Finale zwischen Costa Rica und Griechenland.

Der 7. Juli 2014 endet seine Erfahrungen in Brasilien, wobei unter den Schiedsrichtern nach Hause geschickt als Ergebnis des Schnittes nach dem Viertelfinale und vor den letzten vier Rennen gemacht.

Im Dezember 2014 wurde von der FIFA für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft für Klubs im Jahr 2014 in Marokko Anlass zu nehmen, leitete er eine der beiden Halbfinale.

  0   0
Vorherige Artikel Quellengruppe
Nächster Artikel Yevgeny Dementyev

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha