Benz Phaeton

Der Phaeton ist ein Auto zwischen 1902 bis 1903 von dem deutschen Auto Benz & amp; Cie.

Profil und Eigenschaften

Im Jahr 1902 wird die Benz Tonneau, Auto in der Liste seit 1900, sah seine Palette Zweig aus und gehen von einer Version auf vier. Eigentlich war es nicht die einzige Entwicklung, die das Auto betroffen, weil es ein neues Modell namens Phaeton, die er mit der Tonneau Rahmen und mechanischen freigegebenen abgeleitet. Der Phaeton begleitet die Karriere von Tonneau für etwa ein Jahr vor dem Ruhestand für beide Modelle, die im Jahr 1903 stattgefunden hat.
Die Motoren wurden dann von der Phaeton verwendet zwischen 1902 und 1903. Sie waren alle Zweizylinder-Boxer betriebene Vergaser Jet mit Durchflussregelung über das Fahrpedal jetzt mit einem Schmetterling ausgestattet das gleiche auf Tonneau verwendet produziert. Die Verteilung war in automatischen Einlaßventile und Auslaßventile gesteuert. Unten ist eine Tabelle, die Daten für die verschiedenen Motoren im Phaeton enthält dargestellt:

Wie für die Übertragung, war es in der Kette, wie an der Persenning und die Änderung war eine 4-Gang-Getriebe. Die Suspensionen wurden Starrachse mit halb-elliptischen Blattfedern an beiden Achsen. Das Bremssystem Gebrauch gemacht von Stämmen auf der Antriebswelle und das Zahnrad wirkt.
Der Phaeton, sowie die Tonneau, fand einen Erben in den Zwischenversionen des Benz Parsifal.

  0   0
Vorherige Artikel Happy Families
Nächster Artikel GMT Games

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha