Beorna of East Anglia

Beorna oder Beonna Scoop Beanna oder Beornus würde König von East Anglia von 749 bis zu 759 oder so, kam Teilung der Macht mit Hun und Alberht nach der Teilung des Reiches nach dem Tod von Ælfwald.

Die primären Quellen auf die Figur des beorna gibt nur sehr wenige und bestehen aus einfachen Hinweisen auf seinen Aufstieg zur Macht in den Chroniken der Spätzeit berichtet, Quellen, die unmöglich zu überprüfen, bis vor kurzem waren. Während der letzten Jahrzehnte, aber Sie haben eine ausreichende Anzahl von Münzen, die seiner Geschichtlichkeit zu bestätigen kann und auf dieser Grundlage wurden mehrere Abzüge über seine Identität und sein Reich hat gefunden.

Referenzen in den Annalen

Beorna hat einen Auftritt in den Annalen Tradition, die von den späten Transkripte von Material aus Byrhtferth Ramsey, einem Autor, der in den 1000 die Dokumente lebten abgeleitet bewahrt erklären, dass "... Hunbeanna Alberht und teilte das Königreich East Anglia miteinander ". Florenz von Worcester verfügt über eine annal von 758 besagt, dass Beornus dann regiert die East Anglia. Beorna erscheint auch nach Ælfwald und bevor Æthelred in einer kurzen Liste der Herrscher, die in der Chronik des Johannes von Worcester und in Teil I de Gestis Regum von William von Malmesbury erscheint.

Der Name

Da der Name beorna erscheint auf Münzen, sondern als eine kurze, private oder familiäre Form des zweiten Teils einer Verbundstruktur, das Element "Hun" Dies nell'annale oben könnte ein angesehener Name sein. Von hier aus könnte eine Dreiteilung des Reiches abziehen. Ein Beornrad erschien kurz in 757 als Herrscher des Königreiches von Mercia, bevor sie von Offa verdrängt. Archibald findet die Hypothese von Charles Oman und beorna Beornad, dass dies die gleiche Person sein.

Keine bekannten Mitglied der Wuffinger hatte einen Namen mit dem Anfangsbuchstaben 'B', gab es noch Könige von Mercia mit diesem Anfangs. Betrachtet man den Namen beorna gleichen und Beodric, dem Gründer von Beodricesworth, wurde die Hypothese aufgestellt, dass diese Mitglieder einer Familie mit beiden dynastischen Ambitionen auf diesem sull'Anglia östlichen Mercia daher nach dem Tod von Ælfwald, ein Exponent der Wuffinger benannt Alberht oder Aethelberht unterteilt das Reich mit einem Mitglied dieser Familie.

  0   0
Vorherige Artikel Otiloniumbromid
Nächster Artikel Streik Überall

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha