Übergabe

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 13, 2016 Lona Perl B 0 3

Innerhalb des drahtlosen Telekommunikationsdienste für die Übergabe ist das Verfahren, bei denen man den Kanal, der durch die Verbindung von einem mobilen Terminal zu dem drahtlosen Netzwerk verwendet zu ändern, während eine Kommunikation statt.

Im Rahmen der Mobilfunk mit dem Begriff "Handover" das Verfahren, durch das ein mobiles Endgerät den Kanal wechselt, die Verwendung während einer Kommunikation, während eine aktive Kommunikation selbst.

In drahtlosen lokalen Netzes ist, bedeutet dies das Verfahren, mit dem ein Endgerät bewegt seine Verbindung von einem Zugangspunkt zu einem anderen.

Arten von Handover in Mobil

Sie unterscheiden verschiedene Arten der Übergabe:

  • Zielortung des Kanals:
    • Intracell Handover: der neue Kanal erscheint Lager auf dem das Terminal gehört zu der gleichen Zelle des alten Kanals.
    • Intercell Handover: der neue Kanal erscheint Lager auf dem das Terminal gehört zu einer anderen Zelle als der des alten Kanal, aber mit der gleichen Base Station Controller.
    • Externes Handover: der neue Kanal Lager auf dem das Terminal gehört zu einer anderen Zelle als der des alten Kanals und durch eine andere BSC gesteuert.
  • Weil dell'handover:
    • Zwangsübergabe: Handover von der BSC, die typischerweise während der Verfahren zur Optimierung der Nutzung der Kanäle durchgeführt werden oder auf Dienste wie GPRS oder EDGE erleichtern gesteuert.
    • Handover-Qualität: die Übergabe wichtiger sind. Solche Übergaben werden ausgeführt, wenn das mobile Gerät ist nicht mehr in der Lage zu bleiben, um eine bestimmte Zelle "angehängt", und dann bewegt sich auf einem benachbarten aktiven Anruf zu halten, die Sie ausführen.
    • Übergabe an Power-Budget: sind die Durchführung der Übergabe an das mobile Gerät auf eine Zelle, die es weniger Energie bei der Übertragung zu konsumieren können zu bringen.

Vergleichen GSM / UMTS

Auf der Ebene des GSM-Netzes, wie man dell'handover handhaben ist ziemlich schwer, oder vor der Zuweisung der neuen Ressource, müssen Sie die Anwendung, dann ist die QoS ist direkt mit der Geschwindigkeit, mit der die Operation durchgeführt wird, verbunden zu lösen.

In UMTS-Netzen ist jedoch die Nutzung der Funktionalität von Macrodiversità, oder die Fähigkeit, Signale von mehreren Zellen gleichzeitig betreibt das weiche erhalten - Übergabe, bei der Umverteilung von Ressourcen, ohne die Notwendigkeit für die Freigabe der vorherigen Ressourcen statt.

Übergabe und Interoperabilität

Die moderne Mobilfunk-Endgeräten auch die Fähigkeit haben, die verschiedenen mobilen Funkkommunikationssystemen auf einem Gebiet liegen aufgrund Verfahren der automatischen Umschaltung von einem System zum anderen in Eingriff, und auf Geräte-Sender-Empfänger, also müssen daher mehr verfügbaren Formen der Anbindung als Funktion geschätzte Übertragungsqualität in verschiedenen Systemen gesammelt und / oder Kosten.

Diese Funktionen werden wiederum ermöglicht durch die Interoperabilität möglich, zwischen den bestehenden Wireless-Technologien durch geeignete Verfahren zur Übergabe von einem System auf ein anderes, das so weit wie möglich versuchen, am Leben einer gleichen Browser-Sitzung mit verschiedenen Servicequalität bieten zu halten, wenn auch .

Insbesondere, ob die Übergabe erfolgt zwischen drahtlosen Systemen gleicher Kapazität sind wir über horizontale Übergabe sprechen, wenn es zwischen verschiedenen Funksystemen in den verschiedenen Hierarchie es um vertikale Übergabe kommt auftritt.

  0   0
Vorherige Artikel Gabriele Cioffi
Nächster Artikel Jürg Grünenfelder

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha