Betrieb Hammer

Betrieb Hammer ist der Name, den Großversuch durch die Gemeinschafts-Ressourcen gegen Straßen Hoodlums für die Unterdrückung und Bekämpfung von Gewalt von Straßengangs, die in Los Angeles in den 80er und 90er Jahren geplagt gegeben wurde. Die Operation begann im April 1987 und dauerte bis 1990.

Das Projekt begann, nachdem eine Gruppe von jungen Menschen auf einer Party wurde aus einem fahrenden Auto gefeuert. Es war nur einer von vielen Fällen von Hinterhalte und mörderischen Ereignisse, die seit den wichtigsten und einflussreichsten Bands in Los Angeles aufgetreten begann für das Gebiet durch heftige Fehden und Massaker zu kämpfen.

Mit der Gewalt zunehmend grassierenden zugeführt, Daryl F. Gates, Chef des Los Angeles Police Department, beschlossen, der Wildheit der Bänder mit Razzien in den wichtigsten Orten des Banditen, maxiblitz reagieren und erhöhten Kontingent der Polizei auf den Straßen, um den Zähler effektiv wie möglich zu Blutvergießen zwischen den beiden Banden im Krieg mit einander, dass zwischen den unschuldigen Opfern täglich Erpressung, Raub und Schläge.

In einem genauen Abstand, im April 1988 wurden Tausende von Polizisten auf Streife und Überwachung in South Central Los Angeles und die Operation führte zur Festnahme von 1453 in einem Wochenende im Monat. Trotz der großen Zahl von Festnahmen waren die Verriegelungen für Kapitalverbrechen nur sechzig, und in 32 Fällen wurden sie nicht bezahlt die Steuern gewöhnlichen. Widerlegen die Zahlen der fehlenden Beiträge, sagte der Chef Tore, dass 70% der Verhafteten gegossen ihre Steuern.

Der August 1988 wurde durch umfangreiche Anti-Drogen-blitz gekennzeichnet, daß für tastete stark Drogenhandel zu schwächen. Zwei Gebäude zwischen der Straße und 39 Dalton Avenue wurden von Hunderten von der Polizei umstellt und belagert setzen. Die Botschaft, die wir wollten die Mittel zu geben, während der Suche nach der Heimat der Menschenhändler nur 6 Gramm Marihuana und ein Gramm Kokain, war die starke Präsenz der Behörden und der ständigen Suche und Gefangennahme von Drogenhändlern und Gang-Mitglieder. Während der Belagerung, die Polizei verursacht erhebliche Schäden an Eigenschaften der Gebäude zwischen Suchen, Überfälle, Schießereien und Verfolgungsjagden und einige bestellte das Schreiben von Graffiti als "LAPD Rules" Rollin 30er und sterben ". Mehrere Einwohner protestierten gegen die Gewalt sowohl physische Berichte, die von Agenten gegen sie begangen wurden, aber niemand vor Gericht für Verbrechen stecken aufgrund zuvor berichtet.

Im Jahr 1990 wurden etwa 50.000 Menschen als Teil der Operation festgenommen. Unglaublich die Polizei verhaftet weitere Afro-Amerikanern in dieser Zeit, dass während der Ereignisse des Watts und dies trug zu der Geburt von mehreren Kontroversen über die Wahl der Verwendung rassischer Profiloperationen.

Im Jahr 2001, der Polizist Todd Parrick sprach von der Bedeutung, die den Betrieb hatte:

Kontroverse

Polizei verdient einige Kritik zu Rassen Verhafteten. Der mehrere tausend Menschen in den Jahren der Operation festgenommen, die meisten von ihnen bestand aus Afro-Amerikaner und Hispanics, und dieser Aspekt wurde scharf von Journalismus, die er als "rassistisch" der Vorgang, wie die Polizei verließ sich auf die strafrechtliche Profil kritisiert ethnischer Basis.

Die Vorwürfe, die die Polizei verhaftet fochten ein paar Leute Extrapolation weiß kaukasischen zugunsten der auf der Suche nach Schwarzen und Einwanderern, wahrscheinlich die Explosion der Rasse beigetragen Unruhen los angelini 1992.

Der Chef Tore bot ein Interview für ein PBS, in dem er von der Operation seinen Aspekten und insbesondere zu einer Belastung von Rassismus von Minderheitenvertretern und verschiedenen anderen Gremien ins Leben gerufen zu beantworten:

  0   0
Vorherige Artikel Torre dei Bertolotti
Nächster Artikel Sanja Starović

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha