Bewertung

Die Bewertung, auf Italienisch Klassifikation, ist eine Methode verwendet werden, um sowohl die Bande, die beiden Unternehmen auf der Grundlage ihrer finanziellen Risiko zu bewerten. Assessments Bewertungen werden von so genannten Rating-Agenturen ausgegeben. In diesem Fall definieren sie Ratings nicht mit Ethik Bewertungen verwirrt stattdessen messen die Qualität der Regierungsführung werden, CSR, oder allgemein der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit eines Emittenten.

Geschichte der Bewertung

Sie können die Herkunft der Bewertung mit dem Dokument Geschichte der Eisenbahnen und Kanäle in den Vereinigten Staaten, von Henry Varnum Schlechte veröffentlicht verfolgen. Während seiner Lebenszeit kämpfte er schlecht, so dass Unternehmen wurden verpflichtet, ihre Jahresabschlüsse zu veröffentlichen, insbesondere für potenzielle Investoren. Es gelang ihm, diese Chance zu seinem Sohn William Henry, nehmen, die, zusammen mit Luther Lee Blake, Finanzanalyst, Finanzindizes angelegt klar und transparent, bis zur Gründung der Ratingagentur Standard & amp; Poors.

Eine ähnliche Geschichte betrifft eine Wirtschaftsjournalist, John Moody, interessierten sich die finanzielle Transparenz von Unternehmen, weil nach ihm ein Mini-Finanzcrash von 1909. Bereits im Jahr 1900 veröffentlichte er das Handbuch der Industrietitel, und dann im Jahre 1909 gegründet, Moody 's.

Heute Standard & amp; Poors und Moodys sind die beiden großen Rating-Agenturen der Welt.

Bezeichnung

Es wird durch eine Abstimmung in Briefen zum Ausdruck, wonach der Markt stellt eine Risikoprämie, das Unternehmen benötigen, um diese bestimmte Investitionen zu akzeptieren. Going down in der Bewertung erhöht die Risikoprämie erforderlich ist, und dann hat der Emittent einen Spread größer als der risikolose Zinssatz zu zahlen.

Bewertungen werden regelmäßig von Sonderorganisationen, vor allem Standard & amp; Poors, Moodys und Fitch Ratings.

Eine erste Art von potenziellen Interessenkonflikt für die Parteien, die die Ratings veröffentlichen und zur gleichen Zeit in der Investmentbank tätig. Die Bewertung könnte im Interesse der Bank oder des Kunden für Spekulationen an der Börse, oder für den Erwerb der Vermögenswerte in Veräußerungspreise ausgenutzt werden.

Eine Herabstufung des Ratings von Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen besonders verschuldet, hat zur Folge, die kurzfristig zu einem Anstieg der Zinsen für Darlehen im Gange ist, und damit eine Erhöhung der Finanzierungskosten führen. Der Schuldner kann bewegliches und unbewegliches Vermögen von ihm Besitz in Veräußerungspreise zu übertragen, um eine Rating-Herabstufung zu vermeiden.

Nicht selten die Hauptquelle der Finanzierung der teuren Studien, die die Bewertung, nicht die Nachrichtenagenturen und die Finanzwelt zu bewerten führen, aber die befragten herausgebenden Unternehmen und private Investoren mit viel Liquidität. In diesen Fällen gibt es eine offensichtliche Interessenkonflikt.

In der Tat, um zu bewerten, ein Unternehmen, eine Bank oder ein Staat sollte einen ausdrücklichen Antrag auf eine der Ratingagenturen zu bezahlen. Der Service ist kostenlos. Erhalten die Post, die Agentur beginnt die Analyse des Unternehmens, Bank oder Staat. Der Analyst verantwortlich zeichnet auf die Information der Öffentlichkeit, er untersucht die wirtschaftlichen Fundamentaldaten und Finanz und traf Manager, um alle notwendigen Informationen zu sammeln. Erst nach dieser Analyse ist es möglich, eine Abstimmung über die Bonität des Unternehmens Anfordern der Bewertung Stimmen.

Sobald der Analytiker der Arbeit, in Aktion tritt ein Ausschuss. Es wird in der Tat, ein Kollektiv - und nicht ein einziger Analyst - alle das gesammelte Material zu bewerten und eine Entscheidung in Form von Ratings zu machen. Später wird die Bewertung durch eine Mehrheit des Ausschusses, der sich aus Experten auf dem Sektor, in dem das Unternehmen Sie erwägen gemacht gestimmt.

Nach der Abstimmung des Ratings wird diese an die Firma, Bank oder des ersuchenden Staates übermittelt. Dies kann zu appellieren, indem sie zusätzliche Informationen und Fragen zur weiteren Analyse haben. Der Ausschuss kann, wenn es für notwendig erachtet, zu treffen und abstimmen wieder auf die Bewertung im Hinblick auf die zusätzlichen Informationen, die Entscheidung, die Abstimmung zu ändern, oder die einem im Voraus entschieden zu halten.

Einmal teilte der Bewertung an die Firma, die ausgewertet werden wollte, gehen sie auf die Veröffentlichung. Das Unternehmen kann verlangen, dass die Benotung wird nicht in diesem Fall veröffentlicht bleiben vertraulich und nicht öffentlich. Bei Veröffentlichung ist jedoch die Bewertung wird auf dem Markt bekannt. Von diesem Moment an, hielt die Rating-Agentur im Rahmen der Überwachung der Bewertung, vautare für Promotions oder Herabstufungen.

Dieser Mechanismus erhöht das Risiko der Marktmanipulation und Insiderhandel oder das Versagen, den Markt von Informationen in der Lage, den Aktienkurs, der korrekt mit der ökonomischen Theorie muß im Preis alle verfügbaren Informationen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu übernehmen senken benachrichtigen

Der Ausfall oder Verzögerungsspreizung nicht rechtzeitig durchgeführt, um eine Kunden Rating-Agentur, die zahlen, um Insider-Informationen haben oder einen Prozentsatz der kurzfristigen Gewinne aus nach unten zu spekulieren, mit dem Verkauf der Wertpapiere, in die Preise noch vor der Zahlung zu fördern dass die Verbreitung von Informationen über die reale Situation des Emittenten zu induzieren, den Zusammenbruch des Aktienkurses. Mehr als ein Gewinn ist es ein Verlustausfall, es sei denn, der Verkaufspreis Veranstaltung nicht übersteigt, dass der Kauf des Wertpapiers. Es ist wahrscheinlicher, eine Verzögerung bei der Weitergabe von wichtigen Informationen und nicht als völliger Fehlschlag, die Zweifel an der Zuverlässigkeit der Informationen zu erregen würde Quellen der Agentur, die vielleicht war gar nicht bewusst, des Sachverhalts; die sie als falsch erweist, mit einer Ankündigung spät.

Alternativ können Sie auch die Spekulation auf lange Sicht steigen, dass mit dem Kauf von Wertpapieren zu höheren Preisen weiterverkauft werden. Die Agentur kann ein Interesse daran haben, um für längere Zeit zu überschätzen das Rating eines Wertpapiers, um den Markt zu stimulieren, um es zu kaufen und schaffen eine künstliche Nachfrage, die den Preis erhöht.

Die Kluft zwischen dem Kaufpreis und dem Verkauf und der Verstärkung der Spekulanten sind größer, wenn die künstliche Erhöhung der Bewertung und Preis werden durch eine Herabstufung unmotiviert durch reale Verschlechterung der Bonität des Emittenten voraus. Herabstufung können Sie Aktien kaufen, wenn der Markt verkauft alles, warten Sie für den Verkauf von ihren Positionen auf der ersten Aufarbeitung der Titel.

Dann gibt es eine zweite Form, mehr "strukturelle" Interessenkonflikt. Die Schaffung einer Branchenstudie oder ausführlicher auf einen Titel, bestimmt einen festen Kosten, die bezahlt werden müssen. Wer zahlt für die Studien des Finanzsektors und diese Aktivität wiederum wollen, dass die in ihrem Besitz ist profitabel; nicht richtig bezahlen nur die Informationen, aber die Verfügbarkeit dieser Informationen, die die Grenze zu denen, die das gleiche für sich über sie zu bezahlen Verfügung vertraulich bleiben sollten,. Wenn es verbreitet und im Preis eingeschlossen, sind sie nicht mehr eine Quelle des Profits. Dann die kaum zustimmen zahlt diese Informationen kurz nach auf den Markt für den Preis von einer Zeitung oder Nachrichtenagentur veröffentlicht.

Ein anderes Muster ist zu erwarten, dass die Studien werden von der Finanzgemeinschaft finanziert, ein Unternehmen täglich im Massenverteilung und niedrige Kosten zu kaufen, wie zum Beispiel in einer fristgerechten Weise und zu einem großen öffentlichen Finanzinformationen zur Verfügung zu stellen. Ein zweiter Eingang würde von Agenturen kommen umgehend einberufenen Pressekonferenz, sobald sie kursrelevante Informationen erfasst. Allerdings ist es schwer zu sagen, was ein Geschäftsmodell ist so hektisch profitable Kostenstruktur. Als zeitnahe Informationen ist immer noch nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist die Verhandlungsmacht größer ist als jene, die die Nachrichten, nicht von denen, die sie produzieren genießt.

Das Unternehmen der Durchführung der Studie des Sektors darf nicht zumindest lange genug, zu veröffentlichen, weil der Marktpreis wird nicht durch die neuen Daten nicht betroffen und können ohne Verlust verkauft werden. Umgekehrt, zeitnahe Informationen zum Markt ist ein Muss, vor allem des Emittenten, die der Hauptverantwortliche für ein Unterlassen, sondern auch von denen, die bewusst eine Situation der Zahlungsunfähigkeit, die unausgesprochenen ist sind.

Ein zweites Problem entsteht, wenn die Ergebnisse einer Studie des Sektors keine Informationen, die die Bewertung und Preis einer Aktie könnte sich ändern, und bestätigen Sie einfach die Zahlungsfähigkeit des Emittenten und der aktuellen Bewertung hinzufügen. Es gibt keine Bewertung für unterbewertete Aktien zu kaufen, noch für die Bewertung überbewertete Aktien zu kaufen, und schließlich Informationen, dass das Interesse irgendeines Käufers zu kaufen. Die Studie ist noch ein Kosten zu vergüten.

Dies macht es unbequem Feststellungen der Informationen, die Zeit und Geld kosten und werden wahrscheinlich schon, ohne etwas Neues enthaltenen Informationen zu wiederholen. Der Autor der Studie kann ein Interesse daran haben, die Schlussfolgerungen der Studie, um das Produkt eine mögliche Quelle des Profits, attraktiver und verkaufsfähig zu machen ändern. Die Unternehmens, das die Lager statt Interesse an einer Studie, die erneut bestätigt, Zahlungsfähigkeit und Bewertung der Aktie, die Stabilisierung der Preis. Eine solche Studie stärkt das Image des Emittenten, die bereit sind, diese Werbung zu finanzieren ist. Wenn Sie eine starke Verhandlungsmacht haben, bedarf es der Agentur zu überarbeiten, desto besser die Bewertung der Aktie.

Feldstudien und Gutachten über die Bewertung der Wertpapiere von Aktienanalysten veröffentlicht. Um ein Analyst sein, ist nicht notwendig, oder die Mitgliedschaft in einem Berufsverband oder einem bestimmten Grad. Potenziell die Anzahl der Analysten ist hoch wie der Pluralismus der Wirtschaftspresse.

Vor der Herabstufung eines Sicherheitsfinanzwelt selten es nicht mit einer Abwertung reagieren Privilegierung Entscheidungen der Analysten im Vergleich mit Gründen des Emittenten versehen sind. In diesem Sinne war die Rede von "Diktatur der Analysten", für die Macht, die Börse beeinflussen, erkannte sie vom Markt in diesem Teil nicht berücksichtigt, manchmal in der anderen Seite vorhandenen Interessenkonflikte zu nehmen ist relativ Interesse an einer echten Bewertung und ein gutes Preis von Wertpapieren. Ein Downgrade oder eine Überschätzung der Rating offenen Möglichkeiten für Spekulationsgewinn.

Es ist Sache des nationalen autority Anerkennung der Arten von Vermögenswerten, in denen die Bewertung durch eine Agentur erteilt hat einen Wert von "offiziellen" und kann verwendet werden, wie gesetzlich vorgesehen sein. Zum Beispiel zeigt die nationale autority die Rating-Agenturen, deren Beurteilung kann für den Kapitalbetrag von Basel II verwendet werden. Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich zeigt die internationalen Kriterien für die Rating-Agenturen müssen die Zentralbanken gelten.

Ratingklassen

Standard & amp; Poors

  • Aaa-Fähigkeit, Schulden zurückzuzahlen
  • AA Hohe Fähigkeit, Schulden zahlen sich aus
  • Eine starke Fähigkeit, die Schulden, die durch widrige Umstände betroffen sein könnten, zurückzahlen
  • BBB Angemessene Fähigkeit zur Rückzahlung, sondern könnte sich verschlimmern
  • BB, B Debt überwiegend spekulativ
  • CCC, CC Schulden hochspekulativen
  • D Unternehmen insolvent

Moodys

  • Aaa Mindestrisiko
  • Debt aa hoher Qualität
  • Eine Schuld von guter Qualität, aber vorbehaltlich der künftige Risiko
  • Baa Schutz Durchschnitt
  • Ba Debt mit einem spekulativen Risiko
  • B Schulden mit einer geringen Wahrscheinlichkeit der Rückzahlung
  • Caa, Ca, Hochrisiko-Investitionen
  • C, realistisch die Gefahr der Zahlungsunfähigkeit


Rating-Agenturen

  •  A. M. Beste
  •  Baycorp Vorteil
  •  Cerved Gruppe
  •  CRIF Rating Agency
  •  Ich glaube, Online-
  •  Dagong Globale
  •  Dominion Bond Rating Service
  •  Egan-Jones Rating Gesellschaft
  • / Fitch Ratings
  •  Japan Credit Rating Agency, Ltd.
  •  Moody 's Investors Service
  •  Muros Bewertungen
  •  Standard & amp; Poors
  • Internationale Non-Profit Credit Rating Agency INCRA
  0   0
Vorherige Artikel Brasilianischen Luftwaffe
Nächster Artikel Haushaltspolitik

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha