BFI 100

Das BFI 100 ist eine Liste der hundert besten britischen Filme des zwanzigsten Jahrhunderts von der British Film Institute im Jahr 1999 durch eine Umfrage gezogen, um tausend Menschen, die die Filmbranche in all ihren Aspekten gerichtet.

Die Teilnehmer wurden gebeten, die wichtigsten Film "kulturell britischen" zu wählen. Sie wurden 820 verschiedene Titel bewertet.

Die Liste ist als Erinnerung an, wie viele britische Filme wirklich großen und zeitlos gemacht worden ist gemeint, und als Ganzes deckt ein breites Spektrum von Erfahrungen, Erinnerungen, Bilder und Emotionen. Es versteht sich, und als Ausgangspunkt für die Diskussion und nicht eine Abschluss vorgelegt.

Die hundert Filme

  • Der dritte Mann, von Carol Reed Regie
  • Brief Encounter, von David Lean gerichtet
  • Lawrence von Arabien, von David Lean gerichtet
  • Das The Thirty-Nine, von Alfred Hitchcock
  • Great Expectations von David Lean gerichtet
  • Blaues Blut, von Robert Hamer gerichtet
  • Kes, von Ken Loach gerichtet
  • In Venedig ... Schauen Sie nun von Nicolas Roeg gerichtet
  • Red Shoes, von Michael Powell und Emeric Pressburger gerichtet
  • Trainspotting, von Danny Boyle
  • Die Brücke am Kwai, von David Lean gerichtet
  • Wenn ..., von Lindsay Anderson Regie
  • Ladykillers, von Alexander Mackendrick gerichtet
  • Samstagnacht bis Sonntag Morgen, von Karel Reisz gerichtet
  • Brighton Rock, von John Boulting gerichtet
  • Carter, von Mike Hodges gerichtet
  • Das Glück kam, von Charles Crichton gerichtet
  • Henry V, von Laurence Olivier gerichtete
  • Chariots of Fire, von Hugh Hudson gerichtet
  • Eine Angelegenheit von Leben und Tod, von Michael Powell und Emeric Pressburger gerichtet
  • The Long Good Friday, von John Mackenzie gerichtet
  • Der Diener, von Joseph Losey gerichtet
  • Vier Hochzeiten und ein Todesfall, Regie von Mike Newell
  • Whisky Galore, von Alexander Mackendrick gerichtet
  • Full Monty - Broke organisiert von Peter Cattaneo gerichtet
  • The Crying Game, von Neil Jordan Regie
  • Dr. Schiwago, von David Lean gerichtet - US-Produktion
  • Das Leben des Brian, von Terry Jones gerichtet
  • Withnail & I, von Bruce Robinson geleitet
  • Gregorys Girl, von Bill Forsyth gerichtet
  • Zulu, von Cy Endfield gerichtet
  • Die Zimmer an der Spitze, von Jack Clayton gerichtet
  • Alfie, von Lewis Gilbert gerichtet
  • Gandhi, von Richard Attenborough gerichtet
  • Eine Dame verschwindet, von Alfred Hitchcock
  • Italian Job, von Peter Collinson gerichtet
  • Local Hero, von Bill Forsyth gerichtet
  • Die Verpflichtungen, die von Alan Parker geleitet
  • Ein Fisch namens Wanda, von Charles Crichton gerichtet
  • Secrets and Lies, von Mike Leigh gerichtet
  • 007 - Lizenz zum Töten von Terence Young gerichtet
  • Der Wahnsinn von König George, von Nicholas Hytner gerichtet
  • Ein Mann zu jeder Jahreszeit, von Fred Zinnemann gerichtet
  • Die schwarze Narzisse, von Michael Powell und Emeric Pressburger gerichtet
  • Das Leben und Sterben des Colonel Blimp, von Michael Powell und Emeric Pressburger gerichtet
  • Die Abenteuer von Oliver Twist, von David Lean gerichtet
  • Naked Mile, von John Boulting gerichtet
  • Sadismus, von Donald Cammell und Nicolas Roeg gerichtet
  • Shakespeare in Love, von John Maddens
  • Mein wunderbarer Waschsalon, von Stephen Frears
  • Tom Jones, Tony Richardson Regie
  • Das Sporting Life, von Lindsay Anderson Regie
  • Mein linker Fuß, von Jim Sheridan gerichtet
  • Brasilien, von Terry Gilliam Regie
  • Der englische Patient, von Anthony Minghella - US-Produktion
  • Von Tony Richardson Regie A Taste of Honey
  • Messenger von Liebe, von Joseph Losey gerichtet
  • Der Mann im weißen Anzug, die von Alexander Mackendrick gerichtet
  • Ipcress Datei, durch Sidney J. Furie gerichtet
  • Blow-Up, die von Michelangelo Antonioni gerichtet
  • Jugend, Liebe und Zorn, von Tony Richardson Regie
  • Sinn und Sinnlichkeit, von Ang Lee gerichtet
  • Passport to Pimlico, von Henry Cornelius gerichtet
  • Die Überreste der Tag, von James Ivory gerichtet
  • Sonntag, blutiger Sonntag, von John Schlesinger gerichtet
  • Das fantastische Railway Children, von Lionel Jeffries gerichtet
  • Mona Lisa, von Neil Jordan Regie
  • Die Dam Busters, von Michael Anderson Regie
  • Hamlet, von Laurence Olivier gerichtete
  • 007 - Goldfinger, von Guy Hamilton gerichtet - britisch-amerikanische Co-Produktion
  • Elizabeth, durch Shekhar Kapur gerichtet
  • Auf Wiedersehen, Mr. Chips! Regie von Sam Wood
  • Zimmer mit Aussicht, von James Ivory gerichtet
  • Der Schakal, von Fred Zinnemann gerichtet
  • Cruel Meer, von Charles Frend gerichtet
  • Billy Liar von John Schlesinger gerichtet
  • Oliver! Von Carol Reed Regie
  • Peeping Tom von Michael Powell gerichtet
  • Weit entfernt von der Hektik des Alltags, von John Schlesinger gerichtet
  • Der Kontrakt des Zeichners, von Peter Greenaway gerichtet
  • Clockwork Orange von Stanley Kubrick Regie
  • Distant Voices ... immer vorhanden, von Terence Davies
  • Liebling, von John Schlesinger gerichtet
  • Rita, Rita, Rita, von Lewis Gilbert gerichtet
  • Brassed Off von Mark Herman gerichtet
  • Der Rivale von meiner Frau, von Henry Cornelius gerichtet
  • Women in Love, von Ken Russell gerichtet
  • Alle für einen, unter der Regie von Richard Lester
  • Feuer wurden Schritte, von Humphrey Jennings gerichtet
  • 40er Jahre, von John Boorman gerichtet
  • My Name Is Joe, von Ken Loach gerichtet
  • Heroes of the Sea, von Noel Coward und David Lean gerichtet
  • Caravaggio, von Derek Jarman gerichtet
  • Die Belles der Girls von St. Trinian, von Frank Launder gerichtet
  • Das Leben ist süß, von Mike Leigh gerichtet
  • The Wicker Man, von Robin Hardy Regie
  • Nil by Mouth, von Gary Oldman gerichtet
  • Small Faces, von Gillies MacKinnon gerichtet
  • Carry On Up The Khyber, von Gerald Thomas gerichtet
  • The Killing Fields, von Roland Joffe Regie

Statistik

  • Der Direktor quantitativ mehr in der Liste ist David Lean, mit sieben Titeln. Nach vier Titel mit den "Bogenschützen", Michael Powell und Emeric Pressburger, und John Schlesinger.
  • Der Schauspieler Alec Guinness ist derzeit mit neun Titeln. Folgen Sie Michael Caine, mit sieben Titeln und Julie Christie mit sechs Titeln.
  • Was die zeitliche Verteilung wird das Jahrzehnt vertreten sechziger Jahren die Ära des Free Cinema Lindsay Anderson, Tony Richardson, Karel Reisz und John Schlesinger. Der Film ist der älteste Verein der neununddreißig von Alfred Hitchcock, 1935 die neuesten Filme sind Elisabeth und Shakespeare in Love 1998.
  • Die Liste hat keine Stummfilme und einen Dokumentarfilm.
  0   0
Vorherige Artikel Tre Venezie
Nächster Artikel Alonso González de Nájera

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha