Bi und Ba

Die Bi und Ba ist ein 1985 Film von Maurizio Nichetti gerichtet.

Handlung

Der junge Anthony Scannapieco sagte Antonino, lebt mit ihren Schwestern und Mutter in der kleinen Stadt Scasazza, träumen Maria Giovanna Elmi. Beim Gespräch über eine italienische verkrüppelt und Spaß, schafft er es, Charme mit seinen Reden jeden, der es hört, bis zu dem Punkt zu überzeugen ihren Freunden, dass ihre Liebe Probleme werden vollständig von Schuppen verursacht, und das ist ausreichend, diese Kapital zu überwinden eine Reise nach Rom, um den selbst ernannten Professor Svernagovich, auf der Clipping einer Zeitung ausgeschrieben studieren, dass "jedes Problem löst."

Bekam das Geld, Antonino teilweise durch Zug nach Rom, und mit ihm eine Weltkugel und kleine Geschenke für Onkel, die es und wen bleiben leben. Kam zum Bahnhof in der Hauptstadt jedoch verbringt Antonino ersten all das Geld, um eine Enzyklopädie dell'annaffiatoio kaufen und verliert dann die Geschenk-Pakete: müssen die Fundbüro der Station sein, wo der Wärter, ihn von den anderen Paketen zu überzeugen, eine ähnliche Größe wie diejenigen verloren, darunter eine, die später aufgedeckt, um eine Feuerwaffe, die Verbrecher, die wir verfolgen, würde bestimmt enthalten.

Nach verschiedenen Abenteuern, die unfreiwillig endet als Führer einer Gruppe von älteren amerikanischen Touristen handeln, kommt Anthony am Ende seiner Onkel, der ein Kleingerät Speicher haben. Antonino dank seiner Fähigkeiten Charmeur, der Lage ist, zu einem sehr hohen Preis alle Artikel den Laden zu verkaufen, und auch Maria Giovanna Elmi treffen, doch irgendwie leben zu erkennen. Treffen Sie auch so Armando Maria Balestri, selbsternannten Künstler, der kontinuierlich hatte unglaubliche Arbeit von den berühmtesten Regisseuren abgelehnt, weil sie nicht wollen, verkaufen ihre Kunst.

Nach einer Reihe von amüsanten Episoden basierend auf Gegenleistung und der zufälligen Aufnahmen, kommt Anthony auf die Untersuchung von Professor Svernagovich, wo aber findet eine Studie Tierarzt: der Zeitungsausschnitt, auf dem er die Anzeige gelesen hatte, war alt mindestens zehn Jahre , und der Professor, ohne eine neue Adresse umgezogen war. Niedergeschlagen kehrt Antonino Hause von ihrem Onkel, wo zufällig entdeckt, dass der Professor wohnt in der Wohnung im Obergeschoss: eilte sofort dorthin und findet eine Studie dunkel, elegant eingerichtet, mit schöner Aussicht in einer Weltkarte und einer Kopie der Enzyklopädie dell'annaffiatoio.

Nicht zu finden, der Professor, sitzt Anthony hinter seinem Schreibtisch und beginnt, Besuche zu empfangen, in der Tat packte den Platz. Der Film endet mit einem Schuft, der kommt und beginnt, ihre eigenen finanziellen Pannen und liebevoll zu sagen, wenn Antonino unterbricht ihn aus heiterem Himmel zu fragen, ob er Schuppen: negative Antwort erhalten, zieht Antonino naturedly schlug sagen "und dann Was kümmert es? ", als ob alle Probleme der Welt waren nichts im Vergleich.

  0   0
Vorherige Artikel Saber
Nächster Artikel Simone Grotzkyj

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha