Bier Menabrea

Menabrea ist eine alte Biermarke, die von der gleichnamigen Firma, deren Hauptsitz und historischen Brauerei werden in Biella, Piemont produziert wird.

Unter dieser Marke - seit Anfang der neunziger Jahre von der Gruppe Forst, die bisher von der Familie Thedy, darunter Franco Thedy im Besitz noch die Position des CEO hält - werden jährlich rund 110.000 Hektoliter Bier produziert, von denen in fünfundzwanzig Ländern.

In mehr als einem Jahrhundert und eine Hälfte von Bier Menabrea es renommierte Preise gewonnen, einschließlich, allein im Jahr 1924 vier Rennen zu Ausstellungen in Mailand, Rom, Brüssel und Paris sowie drei Goldmedaillen für das Lagerbier, 3 für Bernstein und 6 für die Strong an den World Beer Championships in Chicago, USA.
Sowie in Biella, Piemont in Städten, darunter Turin und Novara - Die dreißiger Jahre wird durch einige Tavernen, die seinen Namen, befindet sich zu tragen vertreten.

In die Fabrik angebracht ist das Museum von Bier auf einer Reihe von historischen Relikten, die die verschiedenen Systeme in der Zeit für die Herstellung von diesem beliebten Getränk angenommen zeigen artikuliert.

Geschichte

Rund um den Namen Menabrea entwickelt parallel die Geschichte einer ganzen Dynastie von Brauereien.

Das Unternehmen wurde als Labor für die Herstellung von Bier im Jahre 1846 gegründet wurde, von der Herkunftsfamilie Walser Welf von Gressoney-La-Trinité Aostatal und den Brüdern Antonio und Gian Battista Caraccio Ursprung Bioglio und im Besitz eines Café in Biella.

Zwischen 1854 und 1864 an der Spitze von Labor wieder blieb allein die Brüder Caraccio zunächst gemietet und dann gab die Brauerei für 95.000 Lire, um zwei von Aosta, Jean Joseph Menabrea und Antonio Zimmermann.

Das Unternehmen in die Hände von nur Menabrea und seine Söhne im Jahr 1872, wenn der Name wurde G. Menabrea & amp; Kinder.

Die Herstellung von feinen Art von Pilsner Lagerbier und einer dunklen Art von Monaco, im Jahr 1882, um Carlo Menabrea, Sohn von Joseph, der über den Tod seines Vaters an der Spitze übernahm, den Titel der Ritter des Ordens der Krone verdient Italiens von König Umberto I. verliehen

Der Wendepunkt kam in den Besitz der Fabrik an der Wende des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts -, wenn sie über die Unternehmensführung übernehmen und die Schwiegereltern Emilio Thedy Augustine Antoniotti, Ehepartner bzw. die Erben Menabrea, Eugenia und Albertina - nicht die Politik der Fabrik, die in der Lage zu überqueren war, zu ändern - auf dem neuesten Stand - des zwanzigsten Jahrhunderts, während sein Ruf.

Um den Ruf des Unternehmens sicherzustellen, hat sich im Laufe der Zeit, vor allem die zunehmende Zahl von Bier produziert, um den derzeitigen 100.000 Hektoliter, nicht von Ebenen der Exzellenz getrennt worden, unten von 8 bis 10.000 Hektoliter pro Jahr ab 1900.

Seit den achtziger Jahren unter der Leitung von den Erben der Familie Thedy, Bier Menabrea hat ihre Aktivitäten verstärkt. Die Erweiterung der Fabrik in Biella, in Verbindung mit einer Erhöhung der Produktion - bis dahin lag bei rund 36 bis 40.000 Hektoliter - es erlaubt hat, sich aus, was bis dahin gewesen, zumindest in Bezug auf die Produktion zu bekommen, eine Dimension, alles in allem Provinz .

Eintritt in die Forst-Gruppe, die im Jahr 1991 stattfand, unterstützt von einer alten Freundschaft Brau jedoch erlaubt, seine Identität und Unabhängigkeit zu halten und so lebendig Aufrechterhaltung der Kultur und die Brautradition.

Im Jahr 1996 zur Feier des 150-jährigen Jubiläums hat eine Sonderausgabe der Flaschen, gekennzeichnet durch "150-jähriges Jubiläum" Label um den Hals erstellt.

Doppel Malt 6,5 Grad, die mit dem höchsten Alkoholgehalt zwischen den hergestellten Biere - Im Jahr 2005 hat die Brauerei ein neues Produkt, der starken erstellt.

Ein Teil der Produktion wird im Werk in Forest / Forst in Südtirol ausgelagert.

Abgeleitete Produkte

Bier Menabrea von der Firma, um den Käse Käse Botalla Cop zu produzieren.

  0   0
Vorherige Artikel Crossdressing

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha