Bionicle - Die Maske des Lichts

Bionicle - Die Maske des Lichts ist der erste Film in der Bionicle-Serie, von LEGO produziert. Der Film wurde Ende 2003 veröffentlicht.

Handlung

Der Film beginnt mit Turaga Vakama, während, noch einmal, erzählt die Legenden Bionicle, wie Mata Nui hat angeboten, die drei Tugenden Matoraner - Unity, Pflicht, Destiny - und dann, wie von seinem Bruder Makuta, und wie verraten worden fielen beide im Schlaf. Die Szene verschiebt sich nach Matoraner Jaller auf der Suche nach seinem Freund Takua, erzählte dem Reporter. Wir finden ihn in einer Höhle mit dem Tier Pewku, Absicht auf die Beobachtung eine alte Totem. Aus Neugier, Takua Überquerung des Flusses von Lava und nehmen Sie die Totem, die plötzlich ein Erdbeben und ein Wasserfall von Lava. Alles unter den Augen der Jaller gerade angekommen auf der Szene. Es ist notwendig, Takua Toa Nuva Tahu, der nach der Kanohi Maske dank der beiden Matoraner entdecken, rät ihm, er Turaga zeigen, nicht bevor er das erste Spiel der Kohlii Ta-Koro spielte speichern. Beide verlieren, aber, versehentlich, während der abschließenden Verbeugung vor Jaller die Maske fällt aus dem Rucksack, unter dem Schock von allen. Takua versucht, die Maske, um Jaller, die das gleiche tut, anzugehen. Als Takua dreht sich wieder Cloaking zu seinem Freund, dass sie leuchtet. Die Turaga nach Prüfung sie und übersetzte die Gravierungen auf der Rückseite, dank der Macht der Turaga Nokama verkündete, dass dies die Maske des Lichts, eine Maske soll nur durch den siebten Toa getragen werden. Takua sollte es der Herold, sondern überträgt die Aufgabe, Jaller. Die beiden Matoraner Jaller und Takua, begeben sich auf eine Reise in den siebten Toa zu finden. Das Dorf Feuer, Ta-Koro, wird, bevor es durch die Rahkshi Panrahk, Guurahk und Lerahk zerstört evakuiert. Tahu Nuva, im Kampf gegen den letzteren ist verletzt und erhält einen klaren Schnitt grün. Inzwischen hat die beiden Matoraner, wie sie auf die Insel reisen, treffen Sie das Toa Beschützer der einzelnen Bereiche, um ihnen zu helfen und sie vor den Angriffen der Schutz der "Söhne des Makuta." Die erste Begegnung ist, dass Lewa, der Toa der Luft, dass, nachdem sie begleitenden zum Teil der Reise, indem wir ihnen einen Vogel Gukko leider höre die Trommeln von Le-Koro, Überbringer schlechter Nachrichten. Die Toa Tatsache bekannt wird, dass Ta-Koro, das Dorf Feuer wurde von Rahkshi angegriffen. Lewa ist gezwungen, die beiden anderen Toa erreichen. Sie erfüllen auch Kopaka, Toa des Eises, dass nach einem Angriff der Rahkshi, verwaltet, um sie in einem See einzufrieren. Takua und Jaller dann weiter die Reise, und, durch eine Höhle, ist der Reporter für einen Moment abgelenkt und wurde von Makuta, der ihn fragt, um die Maske zu verlassen oder seinen Freunden genannt wird untergehen. Er weigert sich, aber entscheidet aufgeben Reisen mit Jaller, und geht zum UN-Koro mit Pewku. Gerade dann, im Dorf der Erde, Toa Toa Onua und Pohatu warnt UN-Matoraner, dass die Maske des Lichts gefunden wurde. Takua kommt in diesem Moment, der, indem er Jaller, nachdem sie von den Rahkshi angegriffen unterteilt wurde. Vorahk, Turahk und Kurahk, die in Schwierigkeiten durch die Ankunft aller Toa gestellt werden: Wie evoziert werden drei mehr angezeigt. Tahu ist, was Sie mehr zu tun geben. Leider infiziert Turahk und dann angegriffen Gali. Kopaka ist gezwungen, sein Bruder einfrieren, dass Gali, Lewa und Kopaka nicht zu heilen, auch wenn nur mit Mühe. Pohatu und Onua konnten die Rahkshi unter riesigen Felsbrocken begraben, aber auch sie sind betroffen, wenn auch etwas. Takua, Weglaufen, erkennt er, dass es falsch war und erreicht Jaller, der von seinem Freund gerettet wird, als er im Begriff, in einen Abgrund fallen, war, verliert die Maske. Takua Jaller warnt, dass es andere drei Rahkshi und deshalb müssen sich beeilen. Die beiden Matoraner bei Kini-Nui, dem großen Tempel von Mata Nui in der Mitte anzukommen. An diesem Punkt Der Reporter schüttelt die Maske, die von einem Lichtstrahl, der ein Stück der riesigen Statue vor ihnen platziert bricht abgefeuert wird. Sie leider finden sich vor allen sechs Rahkshi. Plötzlich kommen sie zu ihrer Rettung der Toa. Sie schaffen es, fast alle die Rahkshi aber Turahk, wer wird Takua Angriff zu besiegen. Jaller, um das Leben von Takua speichern, wird erschossen und stirbt vor seinen Augen. Jetzt Takua das Tragen der Maske des Lichts oder Avohkii und wird Takanuva, der Toa des Lichts. Turahk Niederlagen und verwandelt die riesige Statue, die die Hau von Mata Nui-Maske in Takua vertreten. Unter Verwendung der Teile der Rüstung des Rahkshi, jetzt geschlagen, es ein Fahrzeug namens Ussanui, die ihn zum Versteck der Makuta leiten wird erstellt. Einmal im Versteck angekommen, der Herr der Schatten Herausforderung der neuen Toa zu einer Partie Kohlii, so dass einmal gewonnen werden Takanuva die Tür, die geglaubt wird, um zu dienen, um Mata Nui zu erwecken öffnen. Inzwischen Hähli eine Ga-Matoraner Jaller Freund überzeugt Toa und Turaga zu fallen, um Manforte die Toa des Lichts zu geben. Am Ende der Schlacht Takanuva Wimpern der Makuta und die beiden fallen in einen Bottich mit Protodermis, Fusing es in ein Wesen namens Takutanuva. Er, nach der Verwendung einen Teil ihrer Lebensenergie zu Jaller auferstehen, Toa Nuva und Turaga hilft Ihnen, in einem Zimmer zu bekommen, aber er starb, hielt eine Tür zu den über dem unglücklichen fallen zu halten. Die sechs, mit der Hilfe des Turaga der Insel, nicht in der Lage, einen neuen Weg für eine neue Insel, und indem man die Maske des Lichts an der Stelle öffnen, nicht in der Lage Takanuva wieder aufleben, während Makuta scheint für immer besiegt.

Synchronisation

Erläuterungen

  • Der Film schließlich sagt, dass Mata Nui wurde geweckt, aber das ist nicht wahr. Mata Nui Tatsache, schläft noch und begann seine Agonie.
  • Die Insel scheint Metru Nui gehört der Prequel-Sequel Bionicle - Die Legende von Metru Nui. In der Tat am Ende des Films wird es Toa die in Turaga Vakamas, Nokama, Onewa, Whenua, Mataus und Nuju umgewandelt werden, während Jallers ottienene die Maske des Verstorbenen Turaga Linkahn sein.
  0   0
Vorherige Artikel Eugène Chevreul
Nächster Artikel HMS Glorious

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha