Bird Island

Die "Bird Island ist eine kleine Insel in der Französisch Gebiet der Gemeinde von La Teste-de-Buch entfernt, im Herzen des Bassin d'Arcachon.

Geographie

Unter den verschiedenen Hypothesen, es könnte eine alte Sandbank oder die Reste einer hohen Düne durch Winde und Meeresströmungen, dessen Basis würde im Laufe der Zeit festgelegt werden gebildet sein, so dass es jetzt ist.

Bei Flut und über 3000 bei Ebbe im Durchschnitt etwa 300 Hektar: Seine Fläche hängt von den Gezeiten abhängig.

Geschichte

Die Insel wurde einst von den Einwohnern des Beckens als Ort der Weide für ihre Herden von Kühen und Pferden, die durch Schwimmen von den nächsten Dörfern, die ihren Namen an der Spitze zwischen dem Petit Grand Piquey Piquey gab gebracht wurden verwendet, : Brücke von Pferden.

Während der Stürme, insbesondere diejenigen von 1714 und 1882 wurde die Insel unter Wasser und Tiere dezimiert. Seither hat es das Jagdgebiet und Fangtätigkeiten heute streng geregelt, mit Tonnen, Seen, einem artesischen Brunnen mit frischem Wasser, dann mit zwei Hütten auf Stelzen, die ein Symbol des Beckens geworden durchgeführt zu werden. Es wird von Parks Auster umgeben.

Die Insel, deren Form durch die Gezeiten verändert, ist ein Paradies für Zugvögel und für Wolfsbarsch und Wolfsbarsch.


Seit Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts gibt es eine regelmäßige Bootsfahrten vom Hafen von Arcachon.

Die Insel hat sich zu, mit der Verordnung vom 21. August 2008, einem natürlichen Standort eingestuft.

  0   0
Vorherige Artikel New Deal Studios

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha