Blind Willie McTell

Blind Willie McTell ist ein Lied der amerikanischen Singer-Songwriter Bob Dylan, zu Ehren des bluesman Blind Willie McTell so genannt. Das Lied wurde im Jahr 1983 aufgenommen und sollte Teil des Albums Ungläubige gewesen, aber wurde daraus die Bootleg Series Volumes 1-3 1961-1991 links und offiziell nur acht Jahre später veröffentlicht wurde, im Jahr 1991, in der Zusammenstellung.

Der Song

Die Melodie des Liedes basiert lose auf dem Stück St. James Infirmary Blues basiert. In dem Song, Dylan spielt Klavier begleitet von Mark Knopfler an der Gitarre 12-String akustische, Gesang traurigen Ton in einer Reihe von Versen, die in eine allegorische Szenen zu malen rilettono die Geschichte der amerikanischen Musik und der Sklaverei. Jeder Vers endet mit dem gleichen Refrain: ". Niemand kann den Blues wie Blind Willie McTell singen"

Neben der akustischen Version im Bootleg Series Vol. 1-3 veröffentlicht, gibt es auch eine Version des Songs "Power" überhaupt während der Sitzungen für die Ungläubigen aufgenommen, heute noch unveröffentlichten offiziell.

Ursprung

Nach drei Alben der evangelischen christlichen Themen, überrascht Ungläubigen den meisten Kritikern als eine Art Rück Künstlers auf den Stil, die ihn berühmt gemacht. Die geheimnisvolle Ausgrenzung Album von Blind Willie McTell weitere komplizierte Geschichte. Wenn auf Bootleg die Outtakes der Ungläubigen erschien, wurde das Lied Zusammensetzung einer Qualität so hoch, dass die Meisterwerke der Vergangenheit zu nähern als wie Tangled Up In Blue, wie ein Rolling Stone und All Along the Watchtower, zu Gunsten der viel weniger inspirierten Songs abgelehnt.

In den neunziger Jahren, Blind Willie McTell war oft im Konzert der Band durchgeführt. Die Gruppe wird auch in ihrem 1993-Album Jericho einge eine Version. Dylan später in einem Interview mit dem Rolling Stone, der die Version der Band hören ließ ihn spielen den Song in seinem eigenen Konzerte beginnen soll, sagte:

Das Buch von Michael Gray Song and Dance Man III: The Art of Bob Dylan enthält ein ganzes Kapitel zu diesem Lied und seiner Geschichte gewidmet.

Ausbildung

  • Bob Dylan - Gesang, Klavier
  • Mark Knopfler - Zwölf-String akustische Gitarre

Abdeckung

Das Lied wurde neu interpretiert von verschiedenen Künstlern, unter anderem:

  • Rick Danko
  • The Band
  • Scott Holt
  • Mick Taylor
  • Tom Russell
  • Southside Johnny & amp; Klein Steven
  • Tex, Don und Charlie
  • Traum Syndicate
  • Elliott Murphy & amp; Iain Matthews
  • Peter Mulvey & amp; Jeffrey Foucault
  • Charlie Parr
  • The White Stripes
  • The Allman Brothers Band
  • De Dijk
  • Stephen Stills
  • Tom Morello, dem Nachtwächter
  • Barb Jungr
  • Francis Cabrel
  • Martin Simpson
  0   0
Vorherige Artikel Catharsis
Nächster Artikel Superluna

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha