Block automatische elektrische Gleisstromkreise

Der Block automatische elektrische Gleisstromkreisen, ist ein Schema der Bewegung von Schienenabstand im Raum. Auch als Block automatischen elektrischen Strom festgelegt, weil dieser Name wurde in den Vorschriften des italienischen Netz RFI aufgenommen worden, um dieses Regime von seiner späteren Entwicklung genannt zu unterscheiden "ein Strom codiert".

Eigenschaften

Das Schema der Bewegung beruht, sowie auf einer Reihe von Regeln, auf einer Reihe von festen Vorrichtungen, die die Funktion der Erfassung der Position der Züge im Umlauf und damit einen Beitrag zur Sicherstellung eines Schema der Bewegung haben nicht die Produktion von Information wesentlich für die Einstellung des Abstandes zwischen Zügen und deren Schutz vor allen festen Hindernissen.

In der Bahnabschnitte, in denen es eingesetzt wird, wird die Steuerung der Besetzung eines Teils des Blocks mit Hilfe von Gleisstromkreisen durchgeführt. Jeder Abschnitt des Blocks bildet eine elektrische Schaltung, bei der, wenn es keine Bahnen, zirkuliert zwischen den Schienen ein Strom, der durch einen Gleisrelais, die angeregt wird, überträgt die Signale an die Zentralvorrichtung und der Daten von Spur Versand detektiert. Wenn es eine Rollmaterial auf dem Abschnitt, erstellt seine Achse einen Kurzschluss zwischen den beiden Schienen, Unterbrechung der Zirkulation von Strom. Die Strecke Relais stromlos und überträgt die Daten belegten Track.

Diese Technik wurde ursprünglich entwickelt, um die verschiedenen Signale Abstand der Abschnitte der durchgezogene Linie in dem jeder Block entspricht einem Abschnitt des Gleisschaltkreises automatisch zu steuern, wurden alle durch den Stand der stromabwärtige Abschnitt des Signals gesteuert wird. Auf diese Weise wird in der Gleisstromkreis besetzt ist, dh bei Null Strom in der Schaltung ist am Anfang, ist die Schutzsignal des Abschnitts automatisch auch an der Haltestelle, Controlling wiederum die vorhergehenden Signalblocks, um ihn zu suchen und zu projizieren die entsprechende Bekanntmachung über die Gefahr.

Weitere Entwicklungen

Eine interessante und verbreiteten Entwicklung dieses Systems ist, dass der automatische block-codierten Strom in dem der Strom des Gleisstromkreises ausgenutzt werden, um ein elektrisches Signal zu tragen, durch eine Übermodulation in festen Abständen und entsprechend gebildet wird, entsprechend einer Logikdiagramm, alle " blicken und aus der Sperrsignal, das an dem Ende des Abschnitts des Blocks projiziert wird. Die interessanteste Entwicklung war jedoch die Vorteile der Strom als direktes Signal codiert nicht nur für die Signale des vorherigen Blocks, sondern auch auf den gleichen Züge auf der Strecke mittels Detektionseinrichtungen nehmen plazierbar an der ersten Achse Triebzug induktions diese Technologie finden Sie in der "Automatiksperre im laufenden codierten".

  0   0
Vorherige Artikel Rex
Nächster Artikel Daniel Chima

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha