Bojana Jovanovski

Bojana Jovanovski ist eine serbische Tennisspieler.

Biographie

31. Januar 2011 wurde der 54. Platz in der WTA-Weltrangliste unter seinen Landsleuten nach Jelena Jankovic und Ana Ivanovic auf Platz, dritte. In der Vergangenheit war er der jüngste Tennisspieler der Welt in den Top 100 enthalten.

Von seinem Vater Zoran Jovanovski betreut, bietet es vier ITF-Titel, und ist ein Teil des serbischen Team im Fed Cup seit 2009 debütierte er in der WTA-Tour nach Malaysia Classic 2010, verlieren durch russische Elena Dementieva in der zweiten Runde. Er debütierte in einem Grand-Slam-Turnier in Wimbledon im Jahr 2010, in der zweiten Runde von der belarussischen Victoria Azaranka 6-4 6-1 eliminiert.

Sie gewann ihren ersten WTA-Titel in Baku im Jahr 2012, wo er in zwei Sätzen zu amerikanischen Julia Cohen besiegt.

Die zweite WTA-Titel in Taschkent im Jahr 2013 erobert Sieg über die belarussischen Olga Govortsova.

Werdegang

2006-2007

Bojana, im Alter von 15, nahm an dem ersten Turnier der ITF Karriere in Prokuplje. Löschen Sie die erste Runde qualifiziert Visnja Vuletic, muss aber mit dem fünften ausgesät Karolina Jovanovic mit einem Score von 6-3, 6-1 zu ergeben. Im August erhielt er eine Wild Card für das Turnier Palic. Übertrifft der ersten Runde das andere Wild Card Spremo Milana, nur um von siebten seeded Eloisa Compostizo De Andres 6-4, 7-5 zu verlieren.

Im folgenden Jahr besuchte er das Turnier als Platzhalter verlor aber Prokuplje Debüt gegen Klaudia Boczova 3-6, 6-1, 6-2. Er erhält eine weitere Wild Card in Monteroni von Arabien spielen verlor aber die Top-Samen Anna Floris 6-1 mit einem Doppel. Es qualifiziert sich für das Turnier in Podgorica Beseitigung zwei Samen. In der ersten Runde, aber die Nummer zwei, verlor er auf dem Brett Kathrin Wörle 6-4, 7-6.

2008

Beim Turnier in Prokuplje Teilnahme als Joker und kann den ersten Titel seiner Karriere zu gewinnen, indem während des ITF-Turnier gegen ausgesät und zwei in der letzten Fach Karin Morgosova 6-0, 6-1. Beim Turnier in Palic, als Joker, verlor er sein Debüt gegen Lenka Wienerova 7-6, 6-3. Ein Vinkovic, gewinnt zweiten Titel des Jahres gegen auch ausgesät Nummer eins Elisa Balsamo im Viertelfinale 6-1, 6-2 und in der endgültigen Schlag Zorica Petrov 6-1, 6-3. Zwei Wochen später den Titel gewann er wieder in Brcko zu schlagen in der Schlussakte mit dem Französisch Gracia Radovanovic 6-4, 3-6, 6-2. In Podgorica, verlor er in der ersten Runde gegen Karin Morgosova 6-4, 6-4. Es qualifiziert in Jounieh, aber ein Unentschieden ist nicht günstig auf die gegenüberliegende Spitzensamen Nastas'sja Jakimava, die mit dem Ergebnis der 6-2, 6-3 ergeben müssen. In den folgenden zwei Turniere in Lagos spielte, eine zweite Runde verloren Tamaryn Hendler erreicht sie und eine erste Runde verloren zu Valeria Savinykh. Im Saisonfinale bekommt drei gute Ergebnisse. In Pune, das Spielen der Qualifikation das Halbfinale erreichte er vor dem Verlieren die chinesische Jing-Jing Lu 7-5, 6-3. In Kolkata, kann ein Turnier zu $ ​​50.000 nicht schlagen zwei gesetzte Spieler und erreichen das Halbfinale, wo er nicht gewachsen, dass es herrscht Ayumi Morita 6-1, 6-3. In Neu-Delhi, gewinnen andere Halbfinale wurde aber von der Nummer fünf auf dem Brett Sandra Zahlavova 6-4, 6-3 geschlagen. Am 29. Dezember ist es unter den Top-350-Spieler in der Weltrangliste WTA.

Statistik

Einzahl

Siege

Niederlagen

Ergebnisse in Fort

Einzahl

  0   0
Vorherige Artikel Cavagnolo
Nächster Artikel Maroboduo

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha