Bolesława Lament

Bolesława beklagen war ein polnischer Nonne, Gründer der Missionsschwestern der Heiligen Familie.

Biographie

Tochter von Handwerkern, erhielt er seine Lehrdiplom und 1884 zog er nach Warschau, wo er Lehrer an der heimlichen Schule der Franziskanerinnen der Familie Mariens war. Nach dem Versuch, zwischen der Visitation zu bekommen in, von seinem Seelenführer riet er fort, sich dem Apostolat widmen aktiv und diente in einem der Unterstände für die Obdachlosen geöffnet von von Biala geehrt.

Mit der Hilfe von Onorato, im Jahre 1905 organisierte er eine Bruderschaft der Franziskaner tertiären und in Mogilev, wo er öffnete eine Schneiderei und fing an, den Katechismus zu lehren Kinder angesiedelt; bald die Arbeit von Lament zog nach St. Petersburg und ihre Schwestern begannen, in Waisenhäusern und kirchlichen Schulen zu arbeiten.

Nach dem Ausbruch der russischen Revolution, im Jahre 1922 die Bruderschaft der Lament zog nach Chełmno: im Jahre 1924 wurde die Partnerschaft in Ordensgemeinschaften gebaut und die Schwestern wurden als Missionare von der Heiligen Familie bekannt.

Gottesdienst

Die römische Phase seiner Heiligsprechung Prozess begann im Jahr 1989, erklärte ehrwürdigen am 22. Januar 1991, wurde er von Papst Johannes Paul II am 5. Juni selig gesprochen.

Sein Gedenktag ist der 29. Januar.

  0   0
Vorherige Artikel Dario Šimić
Nächster Artikel James Härtere

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha