Boomerang

Boomerang ist eine Scheibe von Pooh, im Jahr 1978 veröffentlicht.

Die Platte

Früh verlassen Sie das Einzel Cercami / Tag für Tag, es ist ein Album, optimistischer als in der Vergangenheit und zeigt eine Forschung in den Vereinbarungen, in denen die Gitarren bossing Dodi Battaglia und Synthesizer-Sounds durchgeführt Polymoog Roby Facchinetti. Wird von der B Seite der Scheibe 45 ausgeschlossen wurde Tag-zu-Tag, das ursprünglich auf die Führungsbahn des Albums, aber dann durch seine eingängigsten Cercami ersetzt.

Wesentliche Folgen des Albums sind die ironischen und autobiographischen Hallo, guten Morgen der Wecker; Klasse '58 spricht von Erfahrungen der Einsamkeit der jungen Wehrpflichtigen; Ich werde morgen zu denken, zu Musik von Dodi Battaglia und gesungen von Roby Facchinetti, das Porträt einer Frau, die von seiner Ex zurück, um ihn zu einer Liebesbeziehung und dann sagen, nach der ihn daran zu erinnern, dass in Ordnung mit ihm, wenn er geht um die Welt. Die Stadt in der anderen ist es das Phänomen des Pendelns, während La Leggenda Di Mautoa, in den Worten von Stefano D'Orazio, erzählt eine Geschichte des mythischen legendären Geschmack: Mautoa ist eine Aboriginal Australian deren Heil ist mit dem Bumerang verbunden Die Waffe Hoffnungsträger, die von der Jagd zurückkommt, auch wenn er nicht die Früchte seiner Bemühungen zu sammeln. Im Notizbuch nimmt Donna Valerio Negrini Sie die Atmosphäre der Veranstaltungen der Frauenbewegung der 70er Jahre. Einer der Songs reichsten Pathos Der Junge bleibt in den Himmel, mit seiner dünnen Atmosphäre im ersten Teil von Red Canzian gesungen. Es ist ein Stück, das die epische Transatlantikflug von Amerika nach Frankreich von Charles Lindbergh, erinnert; Das Stück erzählt die berühmte Geschichte in Form einer Fee Dialog zwischen dem Mond und den Piloten.

Nach der Einzel Cercami ist Boomerang das erste Album zu präsentieren, um das neue Logo "Pooh", die mit wenigen Ausnahmen die gleichen bleiben für alle weiteren Karriere von Pooh decken.

Songs

  • Die Stadt von anderen - 4'12 "Leitton: Roby
  • Ich werde morgen denken - 4'23 "Leitton: Roby
  • Hallo, guten Morgen der Wecker - 4'52 "Leitton: Dodi und Roby
  • Geben Sie für mich - 4'02 "Leitton: Roby und Dodi
  • La Leggenda Di Mautoa - 4'18 "Leitton: Roby
  • Air India - 3'56 "Leitton: Dodi
  • Notebook Frau - 3'57 "Leitton: Roby
  • Unglaublich unten - 4'41 "Leitton: Dodi
  • Klasse '58 - 4'31 "Leitton: Dodi
  • Der Junge des Himmels - 6'12 "Leitton: Rot, Roby

Ausbildung

  • Roby Facchinetti - Gesang, Klavier, Keyboard
  • Dodi Battaglia - Gesang, Gitarre
  • Stefano D'Orazio - Gesang, Schlagzeug, Percussion, Flöte
  • Red Canzian - Gesang, Bass, Blockflöte

Einzel

  • Geben Sie für mich / Tag-zu-Tag der B-Seite ist nicht inbegriffen
  0   0
Vorherige Artikel Stamp
Nächster Artikel Bronislaw Malinowski

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha