British Academy Television Awards

Die British Academy Television Awards, auch BAFTA bekannt oder, um sie von den BAFTA Film Awards unterscheiden, BAFTA Television Awards gibt eine Reihe von britischen TV-Auszeichnungen, ähnlich wie bei den Emmy Awards in den USA. Präsentiert von der British Academy of Film and Television Arts, die sie während einer Zeremonie, die jedes Jahr stattfindet, ab 1955 zugeordnet sind.

Die Zeremonie 2009 fand am 26. April in die neue Zentrale des Preises, der Royal Festival Hall in London.

Geschichte

Die ersten BAFTA TV Awards 1955 verliehen, sah sechs Kategorien. Bis 1958 wurden sie von der Gilde der Fernsehproduzenten und Regisseure ausgezeichnet. Ab 1958, nachdem die Gilde war mit der britischen Filmakademie zusammengeführt, nahm die Organisation den Namen der Society of Film and Television Arts. Im Jahr 1976 schließlich ist das die British Academy of Film and Television Arts, einem Namen, der seitdem behalten hat.

Von 1968 bis 1997 wurden die BAFTA Awards für Film und Fernsehen in einer gemeinsamen Zeremonie einfach als BAFTA Awards, sondern, bekannt zu vereinfachen, aus dem Jahr 1998 vorgestellt wurden die Zeremonien in zwei Teile geteilt. Die Preise für das Fernsehen sind in der Regel im April vorgestellt, mit einer separaten Zeremonie, ein anderes Datum für die Preisverleihung an die Berufe Fernsehen, in Bereichen, mehr technische Industrie, wie die Spezialeffekte, die Landschaft oder Kostüme.

Die Preise gelten nur für UK-Programme außer dem Pioneer Award von der Öffentlichkeit, aber jeder TV-Sender über Kabel, Satellit, terrestrisch oder digitales Senden in Großbritannien gewählt offen hat das Recht, Eingaben in den Preiswettbewerb einzureichen, da müssen Unternehmen unabhängigen Produzenten, die Programme für die Kanäle produziert haben. Einzelleistungen, wie die von Schauspielern, können von den Künstlern selbst oder von den Sendern eingegeben oder werden. Programme, die eingegeben werden muss zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember des Jahres vor der Preisverleihung ausgestrahlt worden sein. Die Registrierung ist kostenlos, und Anmeldeformulare sind erhältlich zwischen Oktober und November jeden Jahres.

Nachdem alle Eingaben empfangen worden sind, werden sie online von allen Mitgliedern der Akademie der Rechtswissenschaften gewählt. Die Programme und Shows, die die meisten Stimmen, meist vier in jeder Kategorie zu sammeln sind in einer kurzen Liste als offizielle Kandidaten eines Preises, einschließlich einer speziellen neunköpfige Jury wird dann den Gewinner enthalten. Die Mitglieder der einzelnen Jury werden von der Fernsehakademie Ausschusses zwischen den Menschen mit den entsprechenden Befugnissen auf die Kategorien im Wettbewerb ausgewählt, aber keine direkten Verbindungen zu den Programmen oder Künstlern zu bewerten.

Es gibt auch zahlreiche Ehrenpreise außer Konkurrenz Denis Potter Award für herausragende Fernseh Skript; Alan Clarke Award für herausragende kreative Beitrag zum Fernsehen; Richard Dimbleby Award für herausragende Moderatorin Arena von der Wahrheit; die Mitgliedschaft in der Akademie für Personen, die einen herausragenden Beitrag zur Fernseh im Laufe ihrer Karriere gemacht haben, und verschiedene andere Spezialpreise auf einer Ad-hoc-Basis vergeben. Diese Auszeichnungen werden von dem Ausschuss und den Fernseher durch den Rat der Akademie gesetzt empfohlen. Werden nicht immer notwendigerweise zugeordnet jedes Jahr, aber nur insoweit, als angemessen.

Die Zeremonie der BAFTA Television Awards wird im britischen Fernsehen ausgestrahlt, in der Regel am Tag nach der sie stattgefunden hat. ÜBERTRAGUNG wechselt jährlich auf die beiden wichtigsten TV-Sender in Großbritannien, BBC One und ITV1.

"Baftagate"

Im Jahr 1992 wurde es eine umstrittene Wahl getroffen für die beste Drama-Serie, als die Polizei Prime Suspect schnappte sich den Preis an das Drama einer politisch-sozialen GBH. Nach der Zeremonie vier der sieben stimmberechtigten Mitglieder der Jury haben eine öffentliche Erklärung, unterzeichnet er habe für den Sieg der GBH. Irene Shubik, der als Präsident hatte Stimmen ausgedrückt, weigerte sich, öffentlich zu der Angelegenheit Stellung, aber der Präsident der BAFTA Richard Price sagte, dass die Stimmzettel an ihn gerichteten Shubik hatten gezeigt, vier Stimmen für die Prime Suspect und drei für GBH. Preis hat behauptet, dass die Stimmzettel nicht als Anschließend wurden zerstört nachgezählt werden. Kein Fehler wurde jemals Shubik durch vier Richter, die zunächst auf ihre eigene gedreht hatte, um die offensichtliche Diskrepanz mit dem BAFTA erhöhen zugeschrieben.

Kategorien

Bis 2010 werden die Hauptpreiskategorien im Wettbewerb jährlich verliehen:

  • Bester Schauspieler
  • Beste Schauspielerin
  • Bestes Programm oder Comedy-Serie)
    • Es umfasst Kabarett und Skizzen. Auf der Grundlage eines einzigen einfall beurteilt.
  • Best Comedy Performance-
  • Beste scripted Drama
    • Ein Drama, in dem eine Hauptgeschichte wird durch mehr als eine Episode erzählt und wird im Finale gelöst.
  • Bestes Seriendrama
    • Ein Drama, das considte der verschiedenen Episoden, von denen jeder aber erzählt einen Schuss Geschichte, mit den gleichen Zeichen, die von einer Sendung zur anderen weiter.
  • Beste Single-Drama
    • Ein Drama, in dem ein Schuss Geschichte wird in nur einer einzigen Episode erzählt, was einem Fernsehfilm. Die Mindestlänge beträgt fünf Minuten.
  • Beste Drama fort
    • Ein Drama, das ein Minimum von zwanzig trägt Episoden pro Jahr. Die Kandidaten sind in der Regel Seifenopern.
  • Top aktuelle Ereignisse - ersetzt
    • Das Programm kann mit einer einzigen Episode oder ein Teil einer Reihe registriert werden, aber es ist ein Teil einer Reihe die gleiche Episode kann nicht in einer anderen Kategorie eingegeben werden. Diese Kategorie wurde jedoch im Jahr 2007 aus Mangel an Abonnenten mit Premium eingestellt. Jedoch kann das aktuelle Zeitgeschehen noch qualifizieren, aber entweder in der Kategorie Bester Dokumentarfilm Einzel- oder unterhalb der besten Serie von der Wahrheit, nach der Art von Programm. Es wird erwartet, dass die lange Listen und Nominierungen für diese beiden Kategorien werden zu erweitern.
  • Best Performance Unterhaltung
  • Beste Serie oder das Element aus dem Leben
  • Best Special
    • Für Programme, die nicht in einer anderen Kategorie, solche Programme Kochen, Gartenarbeit, Art und Weise oder die Diskussion einbezogen.
  • Flaherty Dokumentarfilm Auszeichnung für die einzelnen
    • Für einen Dokumentarfilm nicht nur als Teil einer regelmäßigen Serie vorgestellt. Die eingegebenen Programme können nicht in anderen Kategorien platziert werden.
  • Huw Wheldon Award für spezielle Programme aus dem Leben
    • Zurückzuführen auf Wetten oder einzigartige Serie von Kunst, Geschichte, Naturgeschichte und Wissenschaft oder wahr oder basierend auf Interpretationen. Die eingegebenen Programme können nicht in anderen Kategorien platziert werden.
  • Lew Grade Auszeichnung für Unterhaltungsprogramm oder Serien
    • Es umfasst Varietés, Spielshows, Quizshows von Gespräch und anderen ähnlichen Programmen.
  • Berichterstattung
    • Für eine einzelne Nachrichtenprogramm in seiner Gesamtheit oder bis zu einer Stunde nach unveröffentlichtes Material von einem Nachrichtensender kontinuierlich.
  • Preis Situationskomik
    • Für Sitcoms.
  • Sportart
    • Für ein Sportprogramm als Broadcast.
  • Preis für Pioniere
    • Den Machern der Programme, die bereits mit neuen und zukunftsweisende Konzepte erfolgreich gewährt. Die Auswahlliste für diese Auszeichnung ist mit den Stimmen von kritischen nationalen Fernsehen vorbereitet, und der Gewinner wird von der breiten Öffentlichkeit, nur der BAFTA TV Award auf diese Weise zugewiesenen gestimmt.
  • Internationale Auszeichnung
    • Für Programme außerhalb des Vereinigten Königreichs und / oder Irland. Die Auszeichnung, die im Jahr 1998 aufgehört hatte, wurde 2007 wieder eingeführt, anstelle der Kategorie Nachrichten, die in den besten Serien aus der realen und besten Einzel Dokumentarfilm absorbiert wurde.

Ergebnisse

Gewinner und Nominierten für den British Academy Television Awards, und ihre Vorgänger:

Bester Film • Bester Britischer Film • Bester Film nicht in englischer Sprache • Beste Regie • Bester Schauspieler • Schauspielerin • Bester Bester Schauspieler • Schauspielerin • Mile Bestes Originaldrehbuch • Bestes Drehbuch • Best Animated • • Beste Kamera Best Art Direction • Best Original Score • Bester Schnitt • Best Costume Design Best Sound • • • Best Makeup Beste Spezialeffekte • Beste Debüt von britischen Regisseur, Drehbuchautor oder Produzent • orange Rising Star Award

  0   0
Vorherige Artikel Flextronics
Nächster Artikel Giuliano Razzoli

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha