Brompton Oratory

Die Kirche der Unbefleckten Herzen Mariens gemeinhin als die Brompton Oratory bekannt ist eine katholische Kirche in London, in der Brompton Road in South Kensington.

Die Kirche gehört zu der Versammlung der Rhetorik von St. Philip Blacks, in England von Kardinal John Henry Newman im Jahr 1847 eingeführt.

Geschichte

Frederick William Faber, im November 1852, gekauft Land in der Nähe Charing Cross, eine katholische Kapelle zu bauen. Das erste Gebäude, das gebaut wurde, war der Ort der Redekunst, und die Kirche; im Jahre 1874 wurde der Wettbewerb für den Bau einer neuen Kirche, der größten angekündigt.

Der Wettbewerb wurde 1876 von dem Architekten gewonnen; Allerdings hat Bau nicht im Juni 1880 beginnen, als er feierlich den Grundstein. 16. April 1884 Mittwoch der Osteroktav, als die Kirche noch nicht abgeschlossen worden ist; das Ende der Konstruktion erfolgte erst im Jahr 1896, als die Kuppel abgeschlossen.

Die Kirche ist das Thema von mehreren Restaurierungskampagnen: die erste, im Jahre 1895, das Innere der Apsis; eine zweite, zwischen 1927 und 1932 von dem Architekten Italienisch, während dessen wurden die Stuck und Holz, die das Innere des Gebäudes schmücken gebaut; eine dritte im Jahr 1984 für den hundertsten Jahrestag der Weihe der Kirche. Im Jahr 2006 er einen neuen Altar für St. Joseph und eine zum seligen John Henry Newman im Jahr 2010 gewidmet gemacht wurde.

Bezeichnung

Kunst und Architektur

Die Kirche des Unbefleckten Herzens Mariens ist in Brompton Street.

Das Gebäude ist beeindruckend, Neo-Barock, mit einer lateinischen Kreuzes, gewölbte Decken, Seitenkapellen und eine breite Querschiff mit einer Kuppel, wo die Arme. Im Innern befindet sich einige Kunstwerke, darunter sind von besonderer Bedeutung die zwölf Marmorstatuen der Apostel, die Arbeit des italienischen Bildhauers Giuseppe Mazzuoli bereits in der Kathedrale von Siena, und das Altarbild des siebzehnten Jahrhunderts Marienkapelle, auch durch aus Italien.

Im rechten Querschiff Charity und Glaube, zwei Propheten und drei Engel, einer der zwei Engel über der zentralen Nische, St. Dominikus und Katharina von Siena in zwei Seitennischen sind der Bildhauer Thomas Rues: alle Skulpturen der Kirche San Domenico abgerissen 1867 in Brescia.

Um die Hauptkirche Beigefügt ist die Kleine Oratorium, das sich aus der ersten Kirche Oratorium.

Pfeifenorgeln

Kirchenorgel

Die Orgel der Kirche, auf der Gegen Chor befindet, wurde Orgel von JW Walker & amp; Sons Ltd zwischen 1952 und 1954, mit Bargeld neoklassischen von Ralph Downes gestaltet.

Das Gerät ist ein Hybrid-Getriebe, drei Tastaturen von je 58 Notizen und einem Pedal 30 und folgende Bestimmung phonic:

Organ des kleinen Oratoriums

In kleinen Oratorium, gibt es eine Orgel im Jahr 1975 von der Orgel-Dutch Dirk Andries Flentrop gebaut.

Das Tool ist mechanisches Getriebe, verfügt über zwei Tastaturen von je 56 Notizen und ein Pedal 32. Das phonische Verfügung ist wie folgt:

  0   0
Vorherige Artikel Brustwarze
Nächster Artikel Julius Guidorizzi

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha