Buick Sport Wagon

Der Sport Wagon war Mittelklasse-PKW vom Buick 1964 bis 1972 nur viertürige Familienversion produziert.

Eng verbunden mit der Oldsmobile Vista Cruiser verbunden sind, für die aber keine Antwort Erfolg, featured das Sport Wagon eine Dach länglich und Fenster auch über der zweiten Sitzreihe und am Rumpf positioniert. Der Sport Wagon war im Wesentlichen vor, die Langversion der Familie Buick Skylark. Es wurde in drei Serien, die verkauft wurden, bzw., 1964-1967, 1968-1969 und 1970-1972, und die alle auf der Plattform von General Motors auf der Basis hergestellt. Von 1978 bis 1980 war der Sport Wagon, anstatt eine Anzeige des Jahrhunderts.

Basierend auf der Plattform von General Motors wurde der Sport Wagon Motor vor installiert. Die Spannung war stattdessen zurück.

Die erste Serie: 1964-1967

Das Modell wurde am 1. Februar 1964. Der Sport Wagon eingeführt war innovativ für seine Zeit, und wurde auf der Plattform von General Motors, der einen Radstand von 3048 mm hatte basierte. Letzteres war dann 127 mm länger als die von der Skylark Limousine und T.

Der Motor in Serie installiert war ein V8 5,2 l Hubraum und 210 PS. Es war stattdessen eine optionale 5.8 L V8 und 250 PS.

Der Sport Wagon 1964-1967 produziert hatte einen Baldachin, der von vier getönten Scheiben rund um den angehobenen Teil des Daches selbst bestand. Eine dritte Sitzreihe angeordnet frontemarcia wurde unter den Optionen angeboten. Der Sport Wagon waren in der Armatur "basic" und "Custom" zur Verfügung.

Die zweite Reihe: 1968-1969

Die Neugestaltung des Jahres 1968 wurde von der Neuzeichnen der Seite ist, mit dem Einbau eines Profil "S" an der Taille. Das Dach, die vorher in zwei Fenster im hinteren Bereich unterteilt ist, von einem Dach, dessen hintere Zone bestand aus einer Glasplatte in einem einzigen Stück zusammengesetzt ist, über der zweiten Sitzreihe ersetzt. Diese Funktion wurde dann durch das Modell der 1969 erbte die Verglasung über der Kofferraum blieb die gleiche wie die der Vorgängerserie.

Diese Serie von Sport Wagon hatte einen Radstand von 3073 mm. Dies erlaubt den Einbau einer dritten Gruppe von Sitzen, die nicht auf Versionen vertrauter Special, die auf einem Tempo des 2.946 mm wurden zur Verfügung stand.

Die zur Verfügung stehenden Motoren waren zwei, ein V8 5,7 L, die mit der Skylark freigegebenen wurde, und eine Big-Block-V8 6.6 L. Letzteres war auch auf der Gran Sport.

Die dritte Serie: 1970-1972

Im Jahr 1970 wurden die Mittelklasse-Buick-Modelle neu gestaltet. Der Sport Wagon wurde die Luxus-Version ähnlich, und weniger teuer, Familie Buick Skylark. Die Verglasung des Daches wurden nicht mehr angeboten und Sport Wagon hatte nun einen Radstand von 2946 mm, die mit der Skylark viertürige Limousine freigegebenen wurde.

Der Sport Wagon, wie die Einrichtung des Jahrhunderts: 1978-1980

Von 1978 bis 1980 hat die "Sport Wagon" war eine Ausstellung der Familie Jahrhundert. Es umfasste einen anderen Kühlergrill, der mit Einsätzen in Wagenfarbe, eine spezielle Farbe, Räder und Sportfahrwerk Details ausgestattet wurde.

  0   0
Vorherige Artikel Schellentrommel
Nächster Artikel Nebiros

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha