Bungee-Jumping

Bungee-Jumping ist eine Sportart, die von einem hohen Platz, nachdem er mit einem Bungee-Seil spannte zu starten ist. Ein Ende des Seils an dem Körper der Person, die startet und die andere bis zu dem Punkt, von dem die Markteinführung erfolgt fixiert.

Die Praxis begann als Ritual Einleitung Pentecost-Insel, Teil des Archipels der Neuen Hebriden, aus dem Pazifischen Ozean. Diejenigen, die heute praktizieren statt lebt es als ein Spiel, und er stieg hoch, um Emotionen zu fühlen, "fühlen das Adrenalin", trotzen der Schwerkraft zu überwinden und ihre Grenzen. Seit 1993, als es von dem ersten elastischen Einführung gebaut, mehr als eine Million Menschen in der Welt wurde ins Leben gerufen, und es der Schwerkraft überlassen.

Die ersten Sprünge wurden in den siebziger Jahren gemacht, aber illegal waren; sie verwendet Gummi-Kabel, nicht sehr sicher. Heute ist die Ausrüstung besteht aus Bergausrüstung und Material speziell durch Bungee genehmigt.

Die Elastic

Das elastische Bungee ist an der Plattform und zu den Knöcheln des Jumper befestigt und wird durch einen Streifen von etwa fünfzig Mal zwischen zwei Ringen geführt gebildet ist; eine zweite Reihe von Streifen wird dann auf die erste aufgebracht wird, um das erhaltene Seil zu verstärken. Das elastische kann sich bis auf 650% seiner ursprünglichen Länge und wiegt ca. 50 kg. Und bietet eine nahezu vollständige Sicherheit für etwa 1000 startet, ist es immer noch nach etwas mehr als 200 Sprünge ersetzt. Die durchschnittlichen Kosten für ein Gummiband etwa von 4000-5000 €. In Abhängigkeit vom Gewicht der Trägerrakete verwendet wird eine andere Seil.

Das Sicherungsseil

Dies ist ein parallel zu dem elastischen und Seil hohe Reißfestigkeit. Wenn das Gummiband brechen sollte, kommt es in dem Sicherungsseil, mit dem Springen über eine Bergbaum zurückgebunden ist.

Das Geschirr

Das Geschirr besteht aus zwei Elementen: Fußkettchen und Bergbaum. Die Fußkettchen sind aus hochfestem Gewebe, durch die Velcro fixiert und mit Streifen, die die Kopplung zu ermöglichen, mittels Schnapphaken, Gummiband zur Verfügung gestellt. Das Gurtzeug Berg stattdessen auf das Becken und Brust befestigt, das nur dazu dient, das Sicherheitsseil anzugreifen.

Gegenanzeigen

Mit Kontraindikationen, SET von Krankheiten oder Störungen, die mit der Ausübung dieses Sports nicht kompatibel sind.

  • Herzerkrankungen jeglicher Art: Erregung und Angst, starke Beschleunigung, die Auslosung der ersten Sprungkraft wechselwirken können
  • Bluthochdruck: Unruhe und Angst, starke Beschleunigung, die Auslosung der ersten Sprungkraft wechselwirken können
  • Synkopen oder Ohnmacht jeglicher Art: das kann große Probleme in der Erholungsphase des Jumpers erstellen
  • strukturelle Veränderungen der arteriellen und venösen Routen: wegen der starken Verzögerung und Ruck.
  • Skelettschäden, Muskeln und Sehnen und Artikulation: die Auslosung können großen Schaden in Anwesenheit von weiteren Krankheitszuständen erstellen
  • HNO-Erkrankungen mit Gleichgewichtsstörungen: Die vestibulären Zentren werden von der Schlepper und Rebounds erbeten
  • neurologiacentrali Krankheiten und Peripheriegeräte, Psychose, Neurose wichtig
  • Krankheiten des Urogenitalsystems
  • Schwangerschaft: starke Verzögerung des Fötus, das Risiko von Plazentalösung, fetale Verletzungen
  • Augenerkrankungen: Kopf es die Blutzufuhr zu den Augen erhöht
  • Unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol

Zubereitung

Einmal am Startplatz ist es bereits staatliche Pflicht, ausfüllen und unterzeichnen eine Reihe von Dokumenten, die nicht nur das Unternehmen von jeder aber selbst zertifizieren ihre gute Gesundheit zurückgegangen. Ohne diese Sie das Gewicht zu erklären und wird für den Start genutzt. Außerhalb Plattform wird mit der elastischen durch die 2 Fußkettchen und das Sicherungsseil durch die Bergbaum befestigt werden. Diese Tatsache erklärt den Sprung und Sie werden auf der Startrampe begleitet. Hier über einen Countdown wird verurteilt, zu starten.

Die Markteinführung

Es wird von einer Plattform in geeigneter Weise an der Startplatz gesichert gehalten. Immer durch die Mitarbeiter gefolgt wird "geschoben" durch die Einführung Countdown. Normalerweise haben wir vorantreiben, mit dem Gesicht in Richtung der Herbst und offenen Armen.

Hier haben wir in mehreren Stufen:

  • Freier Fall, in dem das Gummiband immer noch schießen. Je nach Höhe der Startpunkt und die Länge der elastischen, verleiht dem Fall einer bestimmten Geschwindigkeit und der Beschleunigung der Schwerkraft. In der Theorie, mit nur 3 Sekunden freier Fall wird projiziert, um 97 km / h zu erreichen, aber der Luftwiderstand des Körpers in Verbindung mit dem gleichen Gewicht elastischen, die diesen Widerstand zu überwinden hilft, verringert sich die Geschwindigkeit des Falls.
  • Inbetriebnahme ziehen Sie das Gummiband: in diesem Stadium der elastische gespannt, beginnend seiner Dehnung Bühne: es die Auslosung wahrnimmt. Abhängig von der Position des Körpers, wird diese Phase in einer anderen Weise wahrgenommen: normalerweise während des freien Falls der Körper allmählich eine nahezu vertikale Position einnimmt, aber es kann vorkommen, dass eine solche Biegung kann nicht abgeschlossen werden, wodurch der Schraubenschlüssel heftiger.
  • Dehnung: hier hält sie herunterfallen, mit einer deutlichen Abschwächung, durch die elastische Dehnung.
  • 1 Zurückprallen: die durch das Seil angesammelt elastische Kraft zurück und kehrt nach oben mit der Folge fallout unten.
  • 2. Rebound: aufgrund der Fallout von 1 Rebound, aber von weniger
  • 3. Rebound: Durch die Rückführung des zweiten Sprungkraft, mit einer Reihe viel niedriger.
  • Schlenker: wenn die drei Sprünge und schwankt landete hängen sie elastisch bleibt. An diesem Punkt in der Theorie wäre es auf dem Kopf stehen, mit einer daraus folgenden Zustrom von Blut in den Kopf, sondern um das Sicherheitsseil in seinem ersten Abschnitt ist mit Knoten versehen zu vermeiden, damit der Trichter, um wieder mit der Hand in Richtung der Füße zurückgeführt werden, halten Sie sich an die Griffe im Terminal elastischen gelegen und warten Sie auf den Auf- oder Abstieg.
  • Abstieg: in diesem Stadium mit Hilfe eines Elektromotors zur Startrampe wird das Seil gelöst, so dass die Mitarbeiter auf den Boden, um die Brücke zu erholen und lassen Sie es von Schlingen gelegt.
  • Aufstieg des Seils: in dieser Phase wird die elastisch ist aus dem Trichter und immer über den Motor frei teilweise nach oben aufgewickelt. Die Erholungsphase des Terminals wird von Hand von den Mitarbeitern, die, nachdem sie gewonnen, erneut eine Verbindung mit einem anderen Jumper gemacht.

Unfälle und Vorsichtsmaßnahmen

Im Jahr 1998 gab es zwei nicht-tödlichen Unfälle, gegen die beiden Organisationen nicht mehr aktiv. Im Jahr 2002 in Terni, am Wasserfall Falls, trat das erste tödliche Unfall in Italien, aufgrund eines menschlichen Fehlers des Teams: die beiden Jungs, ein paar, kam auf der Brücke, während die Organisation war bereits der Demontage der Anlage und Sie bestanden darauf, irgendwie zu starten: eines der Team-Mitglieder in der Eile nicht richtig eingehakt die Hauptkarabiner. Es ist für diejenigen, die von einer Brücke springen oder sogar einen Kran, sicherzustellen, dass das Federelement-Center verfügt über die Genehmigung des SISE möchten empfehlen, da Sicherheitsgarantie. Trotz der extremen Art des Sports und der kritischen Situation, in der sie zu praktizieren, sind Unfälle noch sehr selten und fast immer durch Unachtsamkeit.

Die Sprünge höchsten in der Welt

Der höchste Sprung der Welt wird in China in Macau, in dem Sie von den Macau Tower 233 m starten können Hoch gut gelegen. Dort können Sie auch versuchen, die SkyJump und den Skywalk X, die den Kunden zu gehen und zu testen, ihre Ängste immer an der Spitze des Turms ermöglicht. Die zweithöchste Sprung ist statt in der Schweiz, in der Nähe von Locarno; stürzen sich aus dem Wasserkraftwerk der Verzasca Höhe von 220 m. Dieser Sprung ist bekannt, weil es verwendet wurde, um die erste Szene des Films 007 zu schießen: James Bond, 007 - GoldenEye. Die dritte "Bungee Jumping" die Welt ist in Südafrika auf der anderen Seite, in Plettenberg Bay, der Sprung von einer Brücke über den Bloukrans Fluss, 216 m hoch. Immer im südlichen Afrika, Sambia, die Sie von einer Brücke in der Nähe der Victoria Falls, 111 m hoch springen kann.

Bei weitem, würde der größte Sprung in den USA die Royal Gorge Bridge in Colorado, von einer Plattform mit einer Höhe von 321 m sein; Dieser Sprung war aber nur möglich, zwei Mal auf dem neuesten Stand, das erste Mal am 06-07 Oktober 2005 und der zweite am 14-16 September 2007 im "Royal Gorge Go Fast Games", eine Veranstaltung, während der der Praxis in der Regel BASE Jumping.

Europa ist berühmt der Sprung vom Donauturm in Wien.

In Italien ist der höchste Sprung von Valgadena Brücke, Viadukt, die in der Hochebene von Asiago, eine volle 175 Metern, der Straße, die Foza Enego befindet. Auch in Italien ist es in Mosso, in der Provinz Biella, der ersten Bungee-Jumping Zentrum Italienisch, am Viadukt Ort Pistolesa installiert aktiv.

Größeren Höhen kann durch einen Sprung, beispielsweise aus einem Ballon und Hubschrauber zu erreichen. Im Jahr 2008, um Lesa am Lago Maggiore, dem Unternehmen, das den ersten Bungee-Zentrum Italiens gelungen, erstmals in Europa schafft, auf 40 Starts an einem einzigen Tag mit dem Hubschrauber auf einer Höhe von 450 Meter über dem See zu organisieren.

  0   0
Vorherige Artikel Arbalete
Nächster Artikel Cochu blaue Tetra

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha