Buscheto

Buscheto war ein italienischer Architekt.

Biographie

Auch bekannt unter dem italienischen Namen Buscheto oder Buschetto wird sehr wenig über ihn bekannt ist, der Sohn von Richter John Cavalier. Laut historischer Dokumente zeugen von seiner Präsenz als Staatsanwalt und als Mitglied des Pfarrhauses der Opera del Duomo Pisa.

Zu ihm, dann, sie mit dem Bau der Kathedrale von Pisa, die im Jahre 1064 begann und sp, die auf 1110 lebte er noch anvertraut wurden, wie durch einige der Dokumente in den Archiven der Opera Primatial Pisana bewahrt gemeldet.

Unter Berücksichtigung der durchschnittlichen Lebensdauer einer Person aus dem zwölften Jahrhundert, Buscheto begann sehr jung seine Karriere als Architekt, und wahrscheinlich der Kathedrale war seine einzige Arbeit. Aber es scheint, dass alle der monumentale Komplex neben dem Campo Santo fällt in seinem ursprünglichen Design und dann von anderen Autoren nach seinem Tod, darunter Diotisalvi und Rainaldo fortgesetzt. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass im Jahre 1100 der Chor und die Apsis wurden bereits abgeschlossen ist, wurde die Kathedrale geweiht, wenn auch noch nicht vollständig, im Jahr 1118 und die Fertigstellung der Struktur wurde um die Mitte des Jahrhunderts durchgeführt.

Sein Name oder Spitzname, ist griechischen Ursprungs und vermutet er wahrscheinlich byzantinischen Ursprungs, möglicherweise Armenisch. Der Einfluss der Technik jener Orte, sieht man deutlich den besonderen Stil der Romanik, die er an der Kathedrale gab.

Busketus, Versuch einer Übersetzung des Namens, ist es derjenige, der das Pferd bedeuten könnte. Wahrscheinlich weil es Maschinen, die solche Tiere azionavano und die in seinem Werk verwendet er. Die Inschrift auf der Fassade der Kathedrale, wo liegen seine sterblichen Überreste, erinnert sich gerade als magister cum machinis

Die von Buscheto geplanten Arbeiten zusammen Gründen paleocristani, mit Elementen der lombardischen Schule, byzantinischen, syrischen, orientalischen und islamischen.

Die Gedenktafel, die das Grab, ein römischer Sarkophag begleitet, und lobt ihn als einen neuen Daedalus meldet die folgenden Worte:

BUSKET. IACET HIC HIER MOTIB. INGENIORÛ
Dulichion FUR PREVALUISSE DUCI
MENIB. ILIACIS cautus DEDIT ILLE Ruina
Huius AB ART VIRI MENIA MIRA Vides
CALLIDITATE USA NOCUIT DUX ingenios.
UTILIS ISTE FUIT CALLIDITATE USA
NIGRA Sun. LABERINTHUS ERAT IHRE DEDALE LAUS E.
AT seine wunderbare BUSKETÛ TEMPLA probant
N. habet EXÊPLÛ verschneiten de Mármore TÊPLÛ
QUOD FIT BUSKETI prorsus AB INGENIO
RES SIBI COMISSAS TEMPLI Cu LEDERET Hostis
PROVIDUS KUNST AUF FORTIOR HOSTE FUIT
MOLIS ET IMMENSE Pelagi QUAS TRAXIT AB IMO
FAMA COLUMNARUM tollit AD ASTRA Virum
EXPLENDIS END Dezem DE KANTINEN Diebus
Septembris GAUDENS DESERIT ExiliuM

QD VIX TAUSEND Bou POSENT IUGA IUNCTA MOVE ET QUOD VIX potuit für Sea FERRE Ratis
BUSKETI Nisu QD ERAT MIRABILE VISU DENA PUELLARÛ TURBA LEVABAT Onus

Metaphorik

  0   0
Nächster Artikel Aisha

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha