Cadillac Eldorado


Der Cadillac Eldorado war ein Fahrzeug, gekennzeichnet durch eine Zweitürer Körper, der ein Teil des Bereichs des Autos nach der Marke Cadillac identifiziert wurde, aus dem Jahr 1953 und bis zum Jahr 2003 hergestellt Der Ursprung des Namens ist umstritten weil nach Ansicht einiger Experten es von einem Vorschlag, eine Sekretärin, zu diesem Thema angefordert kommt, würde zu einem Führer der Haus gegeben haben. Die Tatsache, Muster als das luxuriöseste Produkt präsentierte sich mit dem Auto bis dahin, und zu dieser Zeit wurde vorgeschlagen, sie mit dem Namen des legendären Stadt aus Gold, Eldorado zu nennen, und nur dieser Name könnte Gerechtigkeit auf die Eigenschaften, die den definierten tun Modell und eine vollständige Identifizierung der besonderen Merkmale. Stattdessen Palm Springs Life-Magazin, wurde der Name geschrieben und kommt aus, mit denen sie das "Resort" von den Führern der General Motors bevorzugt identifiziert, und das ist der "" Eldorado Country Club ", in der Coachella Valley, Kalifornien.

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass im Laufe der Produktion, dem Eldorado war das luxuriöseste Auto an die vom Automobilhersteller produziert Bereich gehören.

Entwicklung und Versionen

Fünfziger Jahre

Das Eldorado wurde im Jahr 1953 vorgestellt, nach dem Vorbild des Concept Cars El Dorado Goldenes Jubiläum im vergangenen Jahr vorgestellt, war 1952. Das Auto zunächst in vier Sonderfarben, sowie durch bestimmte Merkmale gekennzeichnet einzigartig, und eine Retractable Hardtop als Abdeckung. Obwohl sie strukturell auf dem Series 2 Cabrio basiert, das Auto der normalen Produktion, kostet das Eldorado genau zweimal die gleiche wie sein Listenpreis war bis zu $ ​​7.750. Unter den Besonderheiten des Fahrzeugs kann man die Fenster ohne einen Rahmen und eine bestimmte Mittellinie erwähnt, die durch die Basis der Fenster freitragend ist, daß in dem Metall der Karosserie eingraviert. Diese beiden stilvollen Berührungen waren sehr von Harley Earl, dem Leiter der Stil von General Motors geliebt und fanden Bewunderer auch unter den anderen Herstellern, die es an der Karosserie des Autos, die sie produzieren angenommen. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass im Laufe der fünfziger Jahre das Eldorado war das Auto, die den Stil des gesamten Bereichs General Motors und ganz allgemein der Großteil der US-Autoindustrie diktiert.

Im Laufe des Jahres 1954 verlor Eldorado seiner besonderen Körper und von diesem Moment gemeinsam genutzten Basisnorm von Cadillac. Diese Drehung konnte die GM zu verbreitern die Basis aus der potenziellen Käufer, denn mit den grundlegenden Prinzipien der industriellen Synergien, konnte den Preis des Autos, die unerschwinglich war zu reduzieren.

Im Laufe des Jahres 1955, der Körper des Autos wurde zum Gegenstand einer neuen Intervention, da es die Panorama-Frontscheibe anzuwenden sind, und wurden in den Rücken von der gleichen, der Rippen von der groß und schlank Form hinzugefügt, gekennzeichnet durch gerade Linien und scharfe ganz im Gegensatz zu denen, die dadurch die vorherige gekrümmt und Zwiebel, und wer das gemeinsame Erbe der damals von konkurrierenden Marken produziert Autos waren. Auch diese Wahl war ein weiteres Beispiel dafür, wie das Eldorado, aus der Sicht der Stil, stellt sich an der Spitze der US-Autoindustrie der Zeit.

Im Laufe des Jahres 1956 wurde es mit dem Hardtop-Version, die genannt wurde Eldorado Seville vorgestellt.

Während 1957 wurde es ausgiebig hinter Karosserie Eldorado Coupe und Sevilla überarbeitet. Das verabschiedete jetzt eine niedrige Linie und Pfeil, der von der Stoßstange begonnen, und das war zu den schlanken Linien, gekennzeichnet durch die Spitze abgeschnitten verbunden. Diese Richtlinien wurden für zwei Jahre übernommen, und sie fanden viele Nachahmer.

Auch im Laufe des Jahres 1957 wurde das Auto teurer, je von General Motors produziert vorgestellt. Es wurde Eldorado Brougham genannt. Dies war eine viertürige Hardtop Eldorado, und hatte als einer der führenden Beispiele der Gestaltung der amerikanischen Gruppe. Zahlreich waren die Besonderheiten dieses Auto, unter denen können nummeriert werden die vier Türen, die wie bei einem Kabinett, das heißt, durch Drehen in Richtung der Vorderseite und Rückseite des Autos, und verlassen Sie völlig kostenlos den zentralen Teil desselben, wodurch Weise einen leichteren Zugang zu Passagiere. Das Dach wurde komplett aus Edelstahl hergestellt, wurde die Suspension Luft und hatte mit den "Doppelscheinwerfer" ausgestattet, verfügt das letztere zum ersten Mal aus einem Auto durch die US-Haus produziert gemacht. Darüber hinaus hatte das Auto mit allem Zubehör, ästhetischen oder praktischen, deren Realisierung die glühenden Köpfen der Designer der General Motors der Lage gewesen, beitragen ausgestattet. Beispielsweise besitzt der Sitze mit einem speziellen elektromechanisches Gerät, das Speichern der verschiedenen Positionen, die davon ausgehen, könnte erlaubt Einbau das Auto, und daran erinnern, sie zu jeder Zeit. Zu der Zeit, die Anwendung einer solchen Lösung auf europäischer Produktion Auto war beträchtlich reine Fiktion. Der Verkaufspreis des Autos war immer noch sehr hoch, denn 14.000 Dollar überschritten. Es wurde nacheinander für zwei Jahre produziert, sondern wegen ihrer unerschwinglichen Preis, seine Ausbreitung war etwas begrenzt, und folglich war es nur eine sehr kleine Anzahl von Proben hergestellt. Obwohl der Verkaufspreis astronomisch, argumentieren einige Experten, dass das Auto tatsächlich bei einem Verlust produziert. Heute sind diese Autos, die wegen ihrer schwer zu finden, und die technischen und stilistischen Besonderheiten, die sie unterscheiden, in die Kategorie der Autos der Nachkriegszeit beliebtesten und von Sammlern gesucht fallen.

Die Produktion des Autos wurde im Jahr 1958 gestoppt, obwohl noch zwei Jahre, 1959 und 1960, er eine andere Version gemacht wurde, behielt aber den gleichen Namen. Diese zweite Reihe von Eldorado Brougham wurde in Italien von Pininfarina, dem Unternehmen, mit dem der Cadillac unterhalten eine lange Beziehung hergestellt. Der Körper wurde zusammengebaut, mit der Hand, von der italienischen Firma, die die Original-Mechanik verwendet, Amerikanisch. Diese Eldorado wurden von einem Stil außen weniger extravagant als die, die in den vorangegangenen zwei Jahren produziert Autos dadurch gekennzeichnet ist, und deren Verkaufspreis niedriger war. Unter den besonderen ästhetischen dieser Autos zu nennen Heckleuchten, sehr unauffällig und perfekt in den Rippen eingefügt, die im Gegensatz zu denen, die den hinteren Teil des Autos von der gleichen Marke vorher hergestellten geschmückt hatten, waren kleiner, und daher weniger schrill. Besonderheiten der früher produzierten Autos hatten ihre Rücklichter gewesen, Doppel-, und die Form der Nasenkegel, in die Rippen fast einen Meter hoch, die stilistisch erinnert die Pläne der Regierung der Raketen eingesetzt. Auch hier der Stil der Eldorado wies den Weg in die Zukunft. Das Brougham produziert in der Zeit zwischen dem Jahr 1959 und das Jahr 1960 sind weniger von Sammlern geliebt, da die Gesamtqualität des Autos nicht die sehr hohen Standards, die in den vorangegangenen zwei Jahren produzierten Autos dadurch erreicht, zwischen den "Jahr 1957 und das Jahr 1958.

Im Laufe des Jahres 1960 die Produktion von Sevilla wurde unterbrochen. Ab diesem Zeitpunkt wird die Cabrio-Version des Eldorado wurde in der Praxis einer organisierten und ausgestatteten Cadillac Cabrio Serie. Auch in diesem Jahr beendete die Einfuhr von Eldorado Brougham Italienisch und, für das Modell in Frage, ist es der Beginn einer langen Zeit der Vernachlässigung prospektiert wird.

Sechziger Jahre

Ein Cabrio-Version des Eldorado wurde in der Modellpalette von Cadillac bis zum Jahr 1966. Die Besonderheit, die von anderen waren zu der Zeit der sehr bescheidene Person hergestellt Cadillac Cabrios gegengezeichnet produziert gehalten. In der im Jahr 1964 produzierte Modell, war der größte Unterschied, die ästhetisch von anderen Autos beim Haus produziert Diversifizierung Eldorado im Grunde das Fehlen von Kotflügel Röcke.

Im Laufe des Jahres 1967 änderte sich die Situation grundlegend, denn nach einer Flaute, der Markt für Luxusautos, die in den fünfziger Jahren entwickelt hatte, auch dank Autos der Marke Cadillac identifiziert und mit der 'aktive Beitrag der Modelle, die das Eldorado, wiederbelebt, was beweist, breit und vielfältig, und sehr profitablen Handel.

Im gleichen Zeitraum, genau im Jahr 1966 erschien auf dem amerikanischen Markt ein besonderes Auto, das Oldsmobile Toronado, die von einigen besonderen technischen Lösungen, unter denen er Preise als Frontantrieb geprägt war. Im Laufe des nächsten Jahres der Rahmen des Oldsmobile wurde für die Herstellung von Eldorado verwendet. Das Design des Autos in Frage war die ausschließliche Arbeit der Bill Mitchell, der im Coupé bei der Umsetzung aufgetreten ist, einen Stil der strengen und unerlässlich. Dieser Stil wurde später weitgehend von der Industrie Kritiker und Kunden der Marke übernommen und genießt viel Beifall und damit die Reaktion des Marktes war sehr positiv. Die Umsatzniveau durch das Modell nach dem Start seines Marketing erreicht erreicht hervorragende Zahlen. In den folgenden Jahren die Grundstruktur des Autos blieb nahezu unverändert, und es werden keine inhaltlichen Änderungen wurden ihr Zu den technischen Features, die das Eldorado in der Zeit zwischen erzeugt wird vorgenommen, bis zum Jahr 1970 die " Jahr 1967 und das Jahr 1968 kann die Tatsache, dass sie die einzigen Modelle der Marke durch die Verabschiedung der technischen Lösung der Klappscheinwerfern geprägt hergestellt wurden enthalten. Auch wenn Sie nicht erreichen die Marktpreise der in der zweiten Hälfte der fünfziger Jahre produziert Autos, die sie derzeit zu sammeln immer noch ein gewisses Interesse bei Sammlern.

Siebziger Jahre

Im Laufe des Jahres 1971 die gesamte Palette von Autos Full Size General Motors wurde neu gestaltet und zum Gegenstand einer umfassenden Umstrukturierung. Eldorado für das bedeutete die Wiedereinführung, das Coupé, die Röcke an den Stoßstangen und die Cabrio-Version. Hardtop wurde eine weitere stilistische Innovation, was die "Windows Opera" genannt eingeführt. Es war im Wesentlichen ellipsoide Fenster zurück in die Struktur des Vinyldach eingesetzt. Selbst dieser Hauch von Stil eingeführt dall'Eldorado populär wurde, und später auf den meisten amerikanischen Autos von anderen Marken hergestellt werden, bis zum Ende des Jahrzehnts. Der Körper keine Änderungen von besonderer Bedeutung zu unterziehen, bis zu einem wesentlichen Verjüngungskur, die Platz im Jahr 1975. Insgesamt nahmen diese Version des Modells blieb in der Produktion für acht Jahre. Jene Autos, die die technische Lösung des Vorderradantrieb angenommen, wurden mit dem V8 ausgerüstet, gekennzeichnet durch die sehr hohen Hubraum, die den Wert von etwa 8200 Kubikzentimeter erreicht ,, und dieser Wert stellt die kubische Maximum durch einen Propeller auf dem Modell in verwendet erreicht Frage. Dieser Motor eingeführt wurde sull'Eldorado, der die einzige Modell zu montieren, aus dem Jahr 1970. Die anderen Modelle wurden mit dem 7.7 L, deren Wirtschaftsjahr vom 1968 ausgestattet geblieben.

Im Laufe des Jahres 1976 die Produktion von anderen Autos, Cabrios amerikanische nun abgeschlossen, und auch General Motors weit publizierte die bevorstehende Veröffentlichung von der offiziellen Liste der Heimat des Cadillac Eldorado Cabrio, die in der Tat war das letzte Auto dadurch gekennzeichnet, daß technische Besonderheit dieser Art, die in den USA hergestellt werden. Dies gab den Start auf die Phänomene der spekulativ, und viele dieser Autos wurden mit der Absicht, eine Investition, deren Wert gekauft, nach Käufern, würde es auf jeden Fall in den folgenden Jahren neu bewertet. Aber später war es die gleichen General Motors wieder einzuführen das Modell im Bereich seiner Autos entdeckt, was die Geburt einer Schmährede, die später Aspekte rechtlicher Art war auch, zwischen dem Autohersteller und ihre Kunden, da sie, das Gefühl buggerati von der Autohersteller, förderte sie gegen dieselbe einer Klage, die jedoch verloren.

In der Zeit zwischen dem Jahr 1977 und 1978, der Boden des Eldorado / Toronado, Antrieb Autos vorne, blieb der größere unter denen, um den Bereich von General Motors Fahrzeugen verwendet und, im gleichen Zeitraum diejenigen von Fahrzeugen mit Heckantrieb, für den gleichen Zweck verwendet wird, erheblich reduziert.

Im Jahre 1978 wurde ein Eldorado von Designer Franco Sbarro verwendet werden, um ihre Funktion Auto zu erreichen. Dieses Auto war von der Saudi Joseph E. Adjadj beantragt, Inhaber der Techniques d'Avant Garde. Die tiefgreifenden Veränderungen in der Rückseite, wo er legte einen echten Büro in Miniatur mit vier Stühlen, zwei Telefone, ein Kühlschrank und zwei Schreibtischen gemacht. Um die Installation der all dies zu ermöglichen, war es notwendig, um die Hinterachse zu verdoppeln und führen zwei zusätzliche Räder. 25 Proben wurden ursprünglich geplant, aber es nur ein produziert.

Achtziger Jahre

Im Laufe des Jahres 1979 vorgestellt wurde eine neue und ausgestattet Eldorado, die zum ersten Mal teilten sich die Grundstruktur des Buick Riviera auch mit der Toronado. Diese Personenkraftwagen, für die Zwecke der Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs absolut untragbar, dass contraddisto den bis dahin produzierten Modelle hatten, wurden mit Triebwerken Cubing niedriger als die in der Vergangenheit verwendet ausgestattet, zwischen 5,7 L 6 L, der den bisherigen ersetzt gekennzeichnet durch Verschiebungen zwischen 7,7 L und 8,2 L.

Sie wurden dann Einzelradaufhängung hinten genommen, um Platz zu erholen, und die Erleichterung der Unterbringung der hinteren Sitze und Kofferraum, in einem Auto, es jedoch von äußeren Abmessungen kleiner als die vorherige ist. Die wichtigste Änderung wurde durch die Verabschiedung eines ästhetischen Charakter einer Dachlinie, die, in den Rücken, war gekennzeichnet durch brachte eine saubere, fast senkrecht, als auch es war die Linie der hinteren Fenster.

Er erschien später das Modell Eldorado Biarritz. Bei diesem Modell wurde es wieder das Stahldach Edelstahl gekennzeichnet, dass die Brougham in der zweiten Hälfte der fünfziger Jahre produziert angenommen. Obwohl sie von kleineren Abmessungen als diejenigen, die die früheren Versionen zu unterscheiden ist, produziert das Eldorado in diesem Zeitraum waren noch Autos von beträchtlicher Größe, mit einem gemütlichen Innenraum und mit starken Motoren ausgestattet.

Ab dem Jahr 1981 begann er sich für die Autohersteller den unglücklichen Zwischen produktive Mitarbeiter Annahme katastrophalen Triebwerke, gekennzeichnet durch den Betrieb von modularen, variablen Verdrängungs V8-6-4. Diese Motoren wurden ausgestattet und durch eine komplexe neue elektronische Überwachungssystem, das bestimmt war, um die Verbrauchsgrenzen, die von den neuen Bundesvorschriften zu diesem Thema festgelegt zu halten gesteuert. Dieses System wäre, damit die Aktivierung einer Reihe von Zylindern proportional der in diesem Moment auf den Motor benötigte Leistung, durch Ausschließen der ungewünschte. Aber das System nie funktionierte gut, und in der Tat oft überhaupt nicht funktionieren. Trotz der Entstehung dieser Probleme Eldorado Ruf blieb stark, und die Verkäufe erreichten das höchste Niveau von 100.000 Einheiten im Jahr 1984. Ein außergewöhnliches Ergebnis, besonders wenn man bedenkt, dass dies eines der teuersten Autos auf den Markt bringen Automobil-Ära. Von allen Generationen von Eldorado während der verschiedenen Perioden erzeugt, kann dies in Betracht gezogen werden die meisten ahnen je nach Zeitraum und der Marktsituation.

Im Laufe des Jahres 1986 wurde die Herstellung des Eldorado durch eine neue, signifikante und deutliche Verringerung in den Außenabmessungen des Aufbaus des Wagens markiert. Die äußeren Abmessungen des Eldorado erreichten Standards typische dreidimensionale Modelle von kompakten Produkten einige Jahre vor dem Haus, und es wurde als Außenmaße weniger als diejenigen, die den Lincoln Continental Mark VII, seinen direkten Konkurrenten zu unterscheiden ist. Die technisch auf die Reduzierung der Außenmaße des Modells gehen war auf die Entscheidung, die von den Direktoren der Verwaltung von General Motors, die gemeinsam getroffen werden, um die Meinungen von seinen Beratern, die vorausgesagt hatte vorgesehen zu regeln, dass im Jahr 1986 der Preis für Kraftstoff würde erreicht und überschritten haben 3 US $ pro Gallone, und dass deshalb die Nachfrage des Marktes in Richtung Luxus-Autos kleinere ausgerichtet sein. In der Tat, die zu diesem Zeitpunkt die Kosten für eine Gallone Benzin erreicht die Hälfte der zuvor geschätzt, etwa 1,5 Dollar Preis. Doch die Reaktion des Marktes auf den Anstieg der Treibstoffpreise, einem Einbruch wurde die Werte der Verkauf von Autos beschlossen, dass es belief sich auf rund Figuren, die nur zu einem Fünftel der in den beiden vorangegangenen Jahren erzielt entsprach. Die in diesem Jahr produzierte Modell wurde dann durch eine Linie stilistisch anonymen und unglücklich markiert. Ebenfalls zum ersten Mal das Eldorado aufgegeben seinen typischen Eigenheiten der technischen Lösung des Hardtops, die aus Limousinen angewandten technischen Lösungen zu nähern. In dem Bemühen, die Geschicke von dem, was war als ein kommerzielles Katastrophen wurde wieder zu beleben, wurde der Wagen dann zu einem hektischen und verpfuschten Restyling, die nur bewirken eine leichte Erholung bei Umsatz entstanden unterzogen. Allerdings ist diese Version des Modells nie begegnet die Zustimmung und Wertschätzung der traditionellen Kunden des Hauses und wird von Kritikern und Branchenexperten ein schwerer Fehler Marketing berücksichtigt. Die Produktion des Modells endete im Jahr 1991. Mit der gleichen Mechanik neu gestaltet, im Jahr 1987, wobei bis zu mit dem, was als ein historisches Partner zusammen zu arbeiten, Pininfarina, das Haus in die Produktion Cadillac Allanté setzen, ein Roadster, dass seine Absicht war, ein starker Konkurrent zu den europäischen Häusern wie BMW und Mercedes, aber das zu werden, wegen der gleichen Probleme technischer Natur und Ästhetik, die anderen Modelle geplagt, wurde von einem lauwarmen Automarkt begrüßt Ära.

Neunziger Jahre

Im Laufe des Jahres 1992 machte er sein Aussehen Neues Eldorado, dessen Außenmaße waren nur geringfügig höher als die der vorher hergestellten Modells. Sein Körper wurde von einer bestimmten Linie, die es scheinen, in der Größe größer als die tatsächlichen Einsen besteht. Sie wurden wieder die rahmenlosen Fenstern, ein Vorrecht des Hauses, angenommen und dann, sobald es zur Verfügung stand, wurde es mit der hervorragenden Motor ausgestattet "Northstar V8." Die Kombination aus einer Linie außerhalb viel schöner und rationaler als die, die das Vorgängermodell charakterisiert, kombiniert mit dem Einsatz eines Motors ausgezeichnet, machte dieses Modell mehr wie die großen Eldorado der Vergangenheit und in der Regel die Kommentare der Betreiber Industrie und die typischen Klientel der Markenauftritt auf der Automotive-Markt-Modell waren positiv, als auch die anschließende Reaktion war mit kommerziellem Charakter, so dass die Werte des Vertriebsmodells setzten ihren Aufstieg, obwohl nie erreicht die früher berührt im Laufe der Jahre am besten.

Komplize die sich verändernden Geschmack der Kunden, potenziellen Käufern begann jedoch wenig Interesse an den Modellen gekennzeichnet durch eine Zweitürer Körper zu zeigen, so dass die Toronado und Riviera aufgehört, in diesem Zeitraum produziert werden, und auch ein Modell wie die Sevilla, ein viertüriges, um den gleichen Cadillac in Werte der Umsatz der von Eldorado weitergegeben produziert.

Es schien so klar, dass mit dem Ansatz des neuen Jahrtausends, das Schicksal der Eldorado wurde verschlossen.

Der Dreijahreszeitraum 2000 - 2003

In Verbindung mit der Vermarktung des Produkts Modell aus dem Jahr 2003, der die 50. Modelljahr genannt wurde, da sie nun letzten fünfzig Jahren durch das Auftreten auf dem amerikanischen Automobilmarkt der ersten Version von Eldorado, die Muttergesellschaft er das Ende angekündigt Endproduktion. Trotzdem genossen das Eldorado einen letzten Atemzug an Popularität, da die in diesem Jahr produzierten Modells gewonnen, dank der 300 PS durch den Motor, die ausgestattet wurde, das Primat der zweitmächtigste Antrieb Autos vorne jemals in den Vereinigten produziert geliefert Staaten, nach der Pontiac Grand Prix GXP, die mit einer Motoreinheit der Entwicklung gut ausgestattet war.

Um das Ende der Produktion von diesem historischen Modell zu unterstreichen, wurde wieder eingeführt Malerei rot / weiß, Besonderheiten der Cabrio-Version im Jahr 1953. Auch Auspuffrohre produziert wurden angeordnet, um die Anordnung, die Modelle Artikel angenommenen imitieren Zeit.

Die Produktion des Cadillac Eldorado wurde offiziell am 22. April des Jahres 2002 abgeschlossen.

Das Eldorado in den Medien

  • Im Bereich der Gaming, wird ein 1971 Eldorado Convertible zwischen Fahrzeugen der Videospiel-LA Eile. Es scheint auch in Grand Theft Auto: Vice City, Scarface: The World Is Yours und Twisted Metal: Small Brawl
  • In Film, ein 1974 Cadillac Fleetwood Eldorado im Film True Romance. Erscheint auch in in 60 Sekunden, Superfly, The Mack, Willie Dynamite, Planet Terror und Highwaymen Gegangen - Die Banditen von der Straße.
  • In der Musik war ein Cadillac Eldorado Convertible 1963 in dem Video zum Song des Nord Süd Ost West 883 verwendet.
  • Auf dem Bildschirm erscheint der Cadillac Eldorado in der TV-Serie The A-Team.
  0   0
Nächster Artikel Harriet Ann Jacobs

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha