Calatrava Brücken in Reggio Emilia

Die Calatrava Brücken in Reggio Emilia, entlang der Autobahn A1 entfernt, sind eine Reihe von drei Brücken von dem Architekten Santiago Calatrava entworfen. Ihre Umsetzung ist Teil der Umstrukturierung und Modernisierung der Anbindung an die Autobahn und den Bahnhof von Reggio Emilia AV Mediopadana auf Hochgeschwindigkeitsbahnlinie Mailand-Bologna.

Das Projekt

Das Projekt, all'archistar Santiago Calatrava von der Stadt Reggio Emilia in Auftrag gegeben, sieht die drei Brücken als Unterscheidungsmerkmal für die Sanierung der gesamten Fläche im Norden der Stadt.

Das architektonische Ensemble voll - die sogenannte Le Vele - bietet, zusätzlich zu dieser Brücken, auch die futuristische Dach der Autobahn A1 und der Bau der Hochgeschwindigkeitsbahnhof namens Reggio Welle Emilia AV Mediopadana.

Die Gesamtkosten der drei Brücken war 35.000.000 €.

Die Brücken

Das Werk besteht aus einem Komplex von drei Brücken, eine Brücke oder Mittelbogen und zwei seitliche Schrägseilbrücken, die stilistisch erholen dem Diktat der typisch für die Errungenschaften der Calatrava organisches Design. Visible aus mehreren Kilometern Entfernung, sind ein integraler Bestandteil der Straßenachse verbindet ausgestattet Reggio Emilia Bagnolo und den nördlichen Teil der Stadt, wo sie sind, unter anderem die großen Industriegebiete von Reggio Emilia und dem Messegelände. Die Einweihung fand am 20. Oktober 2007 bei einem Festakt durch den Bürgermeister von Reggio Emilia Graziano Delrio, Präsident der Provinz und Sonia Masini Präsidenten des Ministerrats, Romano Prodi teil.

Zentrale Brücken-

Zentralbrücke, perfekt von der A1 und der Hochgeschwindigkeitsstrecke sichtbar ist, steht als eines der wichtigsten Elemente, um Position und Größe. Es ist eine große Bogenbrücke über Boden, bestehend aus einer Licht von über 220 Metern und mit einem zentralen Bogen 50 Meter hoch ca.

Es ist vor allem aus zwei Seitenschultern, dem Deck zusammengesetzt - den Bogen und 50 Paare von Kleiderbügeln - als Rückgrat einer Zentralorganisation angebracht, auf die die Rippen von denen Autos fahren verschweißt sind. Um das Deck zu unterstützen, ist der Bogen durch die Bügel Fallgewicht auf den Schultern an jedem Ende. Alle Elemente sind aus Stahl weiß lackiert, mit Ausnahme von den Schultern aus Stahlbeton.

Nord-Süd-Brücken

Die Schrägseilbrücken Norden und Süden sind aus Kreuzungen und Kreisverkehr werden sofort auf beiden Seiten der zentralen Brücke, die die Autobahn kreuzt platziert. Der Pylon Bogen erreicht eine Höhe von 70 Metern. Die Hauptstruktur wird unterteilt, wie für die Central, in den Armen der Unterstützung, Brückendeck besteht aus Zünglein an der mittleren und seitlichen Rippen, Pylon Bogen 26 und die Aufenthalte.

Die beiden Seitenbrücken 179 m lang und 15 Meter breit, sind aus Stahl weiß gestrichen, bis auf die Schultern aus Stahlbeton hergestellt ist; Ferner sind die Fahrbahn mit nur einer Spur in jede Richtung. Die Aufenthalte sind bereit, Übertreibung zu verzweigen.

  0   0
Vorherige Artikel Taschentuch
Nächster Artikel Cristian Zaccardo

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha