Campo San Salvador

Campo San Salvador ist ein Gebiet von Venedig, nur wenige Schritte vom Campo San Bartolomeo, von der Geburtsort von Giacinto Gallina und der Rialtobrücke.

Geschichte

Es wird gesagt, dass in diesem Bereich gab es einen tiefen Brunnen mit einem Wassertank, wo Wanderer verwendet werden, um ihre Pferde für die Bewässerung als Dekret vom 29. Februar 1287 MV binden es war verboten, die Kurzwaren Reitpferde zu nehmen.

Die Kirche San Salvatore hat uralte Wurzeln und wurde raise Familien und Carosii Gattolosi gemacht. Der Boden war wahrscheinlich ursprünglich von Eisengittern unter denen Wasser floss, wie in der Kirche des Heiligen Grabes in Jerusalem gebildet. Es wurde für die wohlhabenden Reihenfolge der Augustiner-Chorherren errichtet. Die Fassade von Giuseppe Sardi ist nicht von großem Wert, aber das Innere ist eine der originellsten italienischen Renaissancekirchen. Das Werk Giorgio Terror, wurde nach seinem Tod im Jahre 1509 von Tullio Lombardo gemacht und von Jacopo Sansovino abgeschlossen.

An der Kirche San Salvatore Marco Giustinian, eine der im Vorstand der X, während der Fastnacht 1579 wurde er schwer am Kopf durch eine Maske bis zu dem Punkt, kurz nach dem Tod verwundet.

Fastnacht im Jahre 1602, Nicholas Moro q. Santo wurde von drei Edelleute im selben Bezirk in einem Versuch, die Entführung von einer Dame zu verhindern getötet.

Bezeichnung

Kleinen Raum meist Transitroute Rialto-Akademie / San Marco, das Feld aber verdient einen Anschlag für diejenigen, die übergeben, um die Fassade der Kirche von San Salvador zu bewundern und, durch die Tür des Gebäudes neben der Kirche, den Kreuzgang .

  0   0
Vorherige Artikel NATO
Nächster Artikel Basilika Santa Maria Maggiore

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha