Candide Thovex

Candide Thovex ist ein Freistil-Skifahrer und Französisch Freerider.

Biographie

Aufgewachsen in der kleinen Stadt La Clusaz, wo er derzeit wohnt, wird es als eines der größten Exponenten der New School Ski Freestyle. Candide begann Skifahren in nur zwei Jahren, später die Einschreibung an der Ski-Club von La Clusaz fünf.

Er gewann zum ersten Mal die Französisch Titel Buckelpiste Skifahren im Alter von 14, gewann er im folgenden Jahr. Allerdings wählt er die Disziplin zu Freestyle gewidmet ändern. Im Jahr 1999, im Alter von 16, nahm er zum ersten Mal bei den X Games, einem vierten Platz im Big Air. In den folgenden Jahren mehrere Medaillen gewann er bei den X Games, inklusive Goldmedaillen in den Spezialitäten Big Air, Slopestyle und Super Pipe.

In jenen Jahren begann Candide, um eine Reihe von Veranstaltungen in La Clusaz zu organisieren, rufen Candide Invitational, das ein Meilenstein für den europäischen Freestyle-Event im Jahr 2007 wurde mit Blick auf den eindrucksvollsten Big Air jemals gebaut wurde, den Spitznamen "Big Bertha" , Candide hat einen gebrochenen Lendenwirbel L1 nach dem großen Einfluss beschafft ereignete sich am Flach: Wegen der hohen Temperaturen, die Qualität des Schnee hinderte ihn daran, das Erreichen der optimalen Geschwindigkeit auf die 45 Meter abdecken Weitsprung; Es wurde dann sofort am Centre de rééducation du sportif von Capbreton, wo er Rehabilitanden für vier Monate im Krankenhaus.

Unfall Candide gestoppt üben freestyle und begann eine Karriere als Freerider. 23. März 2010 gewann er die Freeride World Tour. Die Französisch Athlet, der sich für zwei Jahre wegen des Unfalls gewesen war, gewann die Schaltung in seiner ersten Teilnahme mit drei Podestplätze in vier Rennen.

Wenige Worte kamen im Jahr 2012, von Quicksilver, einem Dokumentarfilm, der das gesamte Leben und die Karriere von Candide Spuren produziert. Es war das erste Ski-Film in den Kinos Italienisch, Englisch und italienischen Untertiteln veröffentlicht werden.

Erfolge

  • 1996
  • 1997
  • 1999
  • 2000
  • 2001
  • 2002
  • 2003
  • 2006
  • 2007
  • 2010

Filmographie

Kurzfilme:

  • Rastafaride 1
  • Rastafaride 2
  • Rastafaride 3 - Französisch Toast
  • Rastafaride 4 - Special Delivery
  • Rastafaride 5 - Pull Up
  • Rastafaride 6 - Wha'ppen
  • Rastafaride 7 - Seventh Heaven
  • Candide Kamera
  • Candide Kamera 2

Feature:

  • Einige Worte
  0   0
Vorherige Artikel Cecco del Caravaggio
Nächster Artikel Die Schallmauer

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha