Canneto Pavese

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 11, 2016 Tobi Lemm C 0 1

Canneto Pavese ist eine italienische Stadt von 1.450 Einwohnern in der Provinz Pavia in der Lombardei. Es liegt auf den Hügeln der Region Oltrepò Pavese gelegen, zwischen den Tälern und Versa Scuropasso, dominiert die Stadt von Broni und Stradella. Mit gemeinsamen Montescano und Brown, bilden die Union der Gemeinden der First Hill.

Geschichte

Das Gebiet der Gemeinde von Canneto Pavese umfasst zahlreiche Zentren, die früher der Gemeindeautonomie und oft eine dunkle Geschichte waren: Canneto, Beria, Vigalone, Monteveneroso und vor allem Montù de 'Gabbi.

Vigalone wird im Diplom 1164 erwähnt, mit dem Federico I gewährt Pavia Dominanz Bereich; und vielleicht sogar Monteveneroso. Im Land von Pavia im Jahr 1250 erscheinen nun alle diese Zentren. Die wichtigsten, von denen die anderen folgten die Geschicke war Montù de Gabbi, wo Montù gehen zum Mount Sharp; Es wurde auch als Montue oder Monte Acutello. Es wurde bereits in der elften Jahrhundert bekannt. Gabbi gehörte bis zum fünfzehnten Jahrhundert, wurde dann wahrscheinlich die Macht durch die Beccaria, der das Lehen von Broni schloss sich gerissen; in nachfolgenden Abteilungen von dieser Fehde, ist nicht klar, das Los; Doch im Jahre 1528 kam er zu dem Valperga und im nächsten Jahrhundert um Candiani von Pavia, der später Rota Candiani. Zwischen den Städten der Fehde, Canneto, dem Sitz der Gemeinde, ist bereits in dem siebzehnten Jahrhundert, in Montù de 'Gabbi aggregiert werden. Im nächsten Jahrhundert und Biria Vigalone behalten ihre Unabhängigkeit, aber vor 1783 sind auch in Montù vereint. Monteveneroso bleibt autonom, die verbunden werden sollen Montù nur den Anfang des nächsten Jahrhunderts. Wir stellen fest, dass das Lehen Montù de 'Gabbi gehörte Torre Sacchetti, auch eine kleine Stadt, die dann weitgehend in Stradella vereinigt wurde.

Nur im Jahre 1885 die Gemeinde Montù de 'Gabbi erhielt den neuen Namen der Canneto Pavese. Ein paar Jahre später der große Burg von Rota Candiani, dominiert die Stadt Montù, an andere verkauft, wurde komplett abgerissen. Dieses Schloss auch es beherbergt Carolina Amalia von Braunschweig Hannover Ehefrau von George IV im Jahre 1815

Verein

Demografischer Wandel

Volkszählung


Administration

Berggemeinden

Bis 2009 war es ein Teil der Low-End der Berggemeinde Oltrepò Pavese.

  0   0
Vorherige Artikel Metasequoia
Nächster Artikel QED

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha