Capcir

Capcir war ein ehemaliger Comarca Northern Katalonien. Auf der Grundlage des Vertrags von den Pyrenäen im Jahre 1659 fiel das Gebiet an das Königreich Frankreich, und ist immer noch Teil der Französisch Departement Pyrénées-Orientales. Heute Capcir hat alle Bedeutung verloren und die Verwaltungslaufzeit blieben die historischen und geographischen Bereich anzuzeigen.

Geographie

Gebiet

Capcir nimmt eine Hochebene von etwa 177 Quadratkilometern im Norden von der Hochebene von Sault grenzt im Osten an der östlichen Seite des Massivs von Carlit, östlich von den Pic de Madres und südlich vom Hochtal des Tet. Die Region ist in all seiner Länge dall'Aude Gerade auf diesem Gebiet geboren gekreuzt.

Das Plateau hat keine Querverbindungen; Es wird von der Departementsstraße RD 118, die nördlich und südlich der Aude mit dem Hohen Cerdanya durch den Schritt des Quillane verbindet gekreuzt.

Die durchschnittliche Höhe der Region ist etwa 1.500 m und das Klima ist ziemlich streng. Durch kalte Winde aus dem Norden und feucht proveniati gefegt hat Capcir relativ wenig Niederschlag und die durchschnittliche Temperatur etwa 6 ° C mit Mindestwerten von bis zu -23 ° C Aus diesen Gründen wird der Capcir auch als Klein-Sibirien oder Little Canada. Die erste Spitznamen es scheint besser geeignet, weil das Capcir stellt eines der letzten Refugien in Westeuropa von einer Pflanze der borealen-Arktis: Die Ligularia sibirica.

In Capcir sind mehrere Seen, natürliche und künstliche:

  • in der Stadt Valserra zwischen Formiguères und Les Angles:
    • Etang de Balcere oder Teich Valserra;
    • Etang de la Balmette oder Teich de la Balmeta.
  • entlang dem Verlauf der Aude:
    • See Matemale;
    • See Puyvalador.
  • Lladura im Tal von einem Nebenfluss der Aude:
    • Gros Teich oder Groß Camporeil;
    • Mig Teich oder See der Zuflucht;
  • im Tal des Galbe:
    • Der Feind in meinem Mann;
    • Ponds Portella von Orlu.
  • Hochtal des Tet:
    • See Bouillouses.

Das Gebiet des Capcir fällt in den Naturpark der katalanischen Pyrenäen in der Region.

Gemeinsame

  • Les Angles
  • Fontrabiouse
  • Formiguères
  • La Llagonne
  • Matemale
  • Puyvalador
  • Réal
  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha