Capurso

Capurso ist eine italienische Stadt von 15.415 Einwohnern in der Provinz Bari in Apulien. Das Hotel liegt etwa 10 km südöstlich von der Hauptstadt, ist die Stadt vor allem für den Kult der Madonna del Pozzo bekannt.

Verein

Demografischer Wandel

Volkszählung


Etymologie

Vom lateinischen Capurtius oder Caprutius oder von einem Familiennamen 'Capursus' oder 'Capudursus' abgeleitet.

Geschichte

Der Ursprung Capurso soll um Mille platziert werden. Spuren ihrer Existenz gefunden werden, in der Tat, schon vor dem elften Jahrhundert, wie die Fresken in der Höhle von Santa Barbara im gleichnamigen Viertel belegt. Über den Ursprung des Namens Capurso gibt es verschiedene Interpretationen einige von ihnen ziemlich phantasievoll. Nach einer Denkschule der Name der Stadt wurde von Bär, der Sohn des Ajone, Prinz von Bari und Benevento stammt, im Jahr 888 AD Eine andere Theorie, nach Roppo unterstützt wird, verfolgt die Herkunft des Namens Urso oder Ursone, sehr allgemeine Name im Mittelalter. Der Dichter Torricella assoziiert den Namen der Stadt der Bär polar, aber mit Sicherheit die schönsten und faszinierenden Interpretationen an die Legende von diesem Sammel großen Konsens der Basis in der Bevölkerung verbunden. Nach dieser Legende, wurde der Name der Stadt aus dem Kopf eines Bären durch die ersten Bewohner des Ortes getötet abgeleitet, auf einen Wagen gelegt und machte von Ochsen gezogen. Das Land würde an der Stelle, wo der Wagen stoppte seinen Lauf gebaut werden. Über Legenden und eindrucksvollen Interpretationen, glauben, neuere Studien, dass die Stimme Capurso leitet sich von jener Namen, die, wie Namen, dann den Kaufwert des Substantivs geboren. So würde caprutius Locus Caprutius und dann Capurso abgeleitet werden. Capurso wird durch verschiedene Fremdherrschaft übergeben, die oft leiden Zerstörung und Ruin. Im Laufe der Jahrhunderte hat es in der Tat gelungen, domina Norman, Staufer und Anjous. Erst mit dem Aufkommen des Aragon und, vor allem dank der aufgeklärten Politik der Königin Bona Sforza, nimmt die Stadt ihren Bürgerwürde. Mit dem Tod von Königin Sforza ging die Fehde, in die Hände des Marquis Pappacoda Capurso, die zwei Jahrhunderte lang von 1556 bis 1775 dominiert und so wird es entstand ein Marquis Palast gegangen, aber zerstört. Die Französisch Revolution hatte ihre Auswirkungen auf Capurso, die entwickelt gärt liberalen Unterstützer eines neapolitanischen Republik im Gegensatz zu Bourbon Herrschaft. Dieser Geist "revolutionären" wurde noch in der Zeit der Carbonari Bewegungen mit der Anwesenheit von einer geheimen Vereinigung der liberalen evident. Mit der Einigung Italiens, nimmt die Stadt ihr Ansehen unter den Gemeinden in der Provinz dank der Bemühungen von vielen seiner illustren Bürger. Während der Zeit der Weltkriege Capurso zahlt einen hohen Preis durch Verzicht auf viele ihrer Kinder; und Denkmälern, so dass auch die Bronzestatue in der Stadt Park. Das Ende des Krieges und des Faschismus stellen einen neuen Ausgangspunkt für die Stadt, die ihre sozialen und wirtschaftlichen Wiederaufbau begonnen.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Aus architektonischer Sicht für Capurso, taucht, bevor irgendetwas anderes, die Altstadt mit ihren typisch mittelalterlichen, mit seinen niedrigen, mit den Gerichten, die gaifi oder Vignali, Bögen, Kopfsteinpflasterstraßen, auf denen mit Blick auf den nur sehr wenige Häuser "palazziate", mit Chefs und Antefixe mit künstlerischen Würde geschnitzt.

Historische Gebäude

Die wertvollsten Gebäude von architektonischem Capurso sind die Mutterkirche, den sechzehnten Jahrhundert, das Kloster des Heiligen Franziskus von Paola, im Jahr 1300, die fürstlichen Palästen und den Schrein Basilika Unserer Lieben Frau des Brunnens im spätbarocken Stil. Ein Capurso bewahrt ein Ölgemälde vor kurzem zu Paolo Finoglio, eine Kopie des Christus und die Ehebrecherin durch den gleichen Autor bei Lecce gespeichert zurückzuführen.

Laura Santa Barbara

Sehr interessant Laura Basiliana dieses Land im Bezirk Santa Barbara. Unter dem Straßenniveau einer unbefestigten Straße in der Nähe des Friedhofs befindet sich eine kleine Höhle, in einem Land an private gehören, die in der Ikone einer Madonna dargestellt befindet. Unserer Lieben Frau von Santa Barbara ist eine byzantinische Ikone der Jungfrau, die halbe Länge auf seinem rechten Arm, die das Baby Jesus Segen unterstützt rirae. Heute ist dieses wichtige Zeugnis Basilian wird aufgegeben und in Trümmern.

Kirchen

  • Basilika Santa Maria del Pozzo
  • Kapelle der Well
  • Mutter Kirche SS. Salvatore
  • Kirche und das Kloster des Heiligen Franziskus von Paola
  • Kirche Unserer Lieben Frau von Grace
  • Kirche von San Antonio Abate
  • Kapelle Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel
  • Kapelle St. Antonius von Padua
  • Kapelle von San Gaetano, auf dem Hügel des Pazifiks

Die Madonna del Pozzo

Der Kult der Madonna del Pozzo

Die Verehrung Unserer Lieben Frau des Brunnens ist eine der wichtigsten im Land von Apulien und Italien. Der Kult der Santa Maria del Pozzo hat seinen Ursprung im Jahre 1705, als der Priester Don Domenico capursese Tanzella schwerer Krankheit, nach einer Vision der Jungfrau Maria, die ihn eingeladen, der auch die immer noch im Bezirk Piscino befindet trinken wurde er auf wundersame Weise geheilt. Der Priester 30. August 1705, das Wunder, die durch Trinkwasser Piscino profitiert hatte zu realisieren, ging er in die gut und unten mit Leitern im Inneren gab es an der Wand, die zu Mittag byzantinische Ikone einge Darstellung einer halblangen Madonna mit dem Jesuskind auf dem Arm in Segen. Mehrere wundersame Ereignisse folgten einander auf dem Weg nach unten in das Bohrloch, dass der Rückzug des Symbols; In der Tat, fielen die von dem Priester und drei weitere Männer verwendet, um den Hohlraum der Welle in der Abfahrt leuchten Kerzen in das Wasser aber nicht verklungen, und die Zeit, als Don Domenico beschlossen, das Symbol aus dem Brunnen zu bringen, das gleiche wunderbar Er löste sich von der Wand und nahm zunächst im Wasserbecken auf dem Boden des Hohlraums und dann in den Armen des frommen Priester. Don Domenico vorläufig beigelegt das Symbol von Santa Maria in seine Gebäude gebaut Kapelle St. Lawrence gewidmet sein. Wunder in diesem August 1705 waren ungeheure und sofortige und Scharen von Pilgern fingen an, mehr und mehr in kleinen und unbekannten Dorf Capurso aus allen Königreichs Neapel. Aus diesen Tatsachen gab es Anlass zu der Kult der Muttergottes von der Well.

Die Feierlichkeiten zu Ehren der Madonna del Pozzo

Die Feierlichkeiten zu Ehren von Santa Maria del Pozzo, bringen in Capurso, dem letzten Sonntag im August, eine Vielzahl von Pilgern. Die Riten und Veranstaltungen an Feiertagen sind bemerkenswert: der Freitag vor dem großen Fest, die Prozession der "Framework", das von der Kapelle von gebracht wird das Gut auf den Thron in der zentralen Piazza Umberto I festgelegt; Samstag, die Parade, die mit dem Auflegen der Goldkronen, um der Jungfrau Maria und dem Jesuskind endet; Sonntag, der Morgen der Prozession Kerzen mit dem Holz Bild Unserer Lieben Frau des Brunnens, die mehr als neun Stunden dauert und, am Abend, die Volksprozession Triumphwagen, die Waffen von den Pilgern, die von der Stadt Bisceglie angetrieben wird; am Montag, der Prozession mit der Rückkehr der "Framework" von der Piazza Umberto I der Basilika-Sanctuary. Der erste Sonntag im September, feiert "die Oktave des Festes" zu Ehren der Madonna del Pozzo, schließen die Feierlichkeiten mit dieser letzten Feier. Im Laufe des Monats September und Oktober 2008 auf Initiative der Franziskaner Hüter des Schreins, der Prozessions Statue der Madonna del Pozzo ist in pelegrinatio für Städte und Gemeinden durchgeführt, in denen befinden sich die "Unternehmen" von Pilgern oder anderweitig Sie werden mit dem Kult der Jungfrau von Capurso verbunden. Das Heiligtum capursese ist ein wichtiger Wallfahrtsort, die das ganze Jahr über und in partitcolare von Mai bis September statt. Die neuesten Zahlen von der Mönchsgemeinschaft zur Verfügung gestellt, in der 4. Dezember 2010 in der Zeitschrift der Wallfahrtskirche "Unserer Lieben Frau von der Well" veröffentlicht wurde, bezeugen einen starken Anstieg in der Gegenwart von Pilgern und Besuchern aus Italien und dem Ausland.

Tradition und Brauchtum

  • Fest des heiligen Antonius Abt, am 17. Januar mit Beleuchtung von Lagerfeuer und die traditionelle Segnung der Tiere.
  • Feier der Krönung der Madonna del Pozzo, den 20. Mai.
  • Patrozinium des heiligen Josef, Schutzpatron von Capurso, letzten Sonntag im Mai.
  • Prozession von St. Antonius von Padua, 13. Juni.
  • Lokale Fest Unserer Lieben Frau von Grace, den 2. Juli
  • Unsere Liebe Frau vom Berge Karmel, 16. Juli religiösen Feiern in der Kirche des Fegefeuers.
  • Patronatsfest der Madonna del Pozzo, Patronin von Capurso, letzten Sonntag im August.
  • Achte Festival Unserer Lieben Frau von der Na ja, am ersten Sonntag im September.
  • Fanoj der Unbefleckten Empfängnis, 7. Dezember Zündung Lagerfeuer, durch eine Reihe von Ereignissen, durch die Straßen der Altstadt gekrönt.
  • Prozession von Saint Lucia, am 13. Dezember.

Bildung

Bildung

Ein Capurso befinden sich vier Kindergärten, zwei Grundschulen und zwei Gymnasien. Es gibt auch eine Universität des Dritten Lebensalters.

Die Stadtbibliothek wurde nach Giuseppe D'Addosio, edel und Schriftsteller des neunzehnten Jahrhunderts benannt.

Geschehen

  • Es ist die Heimat einer renommierten Sommerjazzfestival, das Summer Jazz Multiculturita.
  • Es ist die Heimat einer dynamischen und jugendlichen Event für aufstrebende Bands, die Silenus Süd-Contest.
  • "Agribio" Essen und Wein fair, zielt diese Initiative zur Förderung lokaler Produkte aus Apulien und lokalen ökologischen Landbau.

Personen, auf Capurso verbunden

  • Luca Ärzte, Komiker und Schauspieler unter dem Pseudonym von Checco Zalone bekannt.
  • Vito Giovannelli ist Kupferstecher und Medaillengewinnerin von internationaler Bedeutung. Im Jahr 1998, der Kunstkritiker Elke Schütt-Kem fügt es in der Gutenberg-Katalog der Schweizer Verlag Verlag Klaus Wittal veröffentlicht.
  • Maria Concetta Egidio Lehrer Spitzenklöpplerin. Zu den Auszeichnungen verliehen sind: "Crochet Gold" war der vierzig Ausstellung von künstlerischen Guardiagrele; "Preis ein Jahrhundert des Kunsthandwerks" in der XIX Ausgabe Vernaprile Teramo; "Oscar Tradition" CATA von der Universität Chieti gewährt; "Sonderpreis Treue zur Arbeit" von der Handelskammer von Pescara verliehen.
  • Umberto Ricci, italienischer Politiker. Er war ernannter Senator 22. April 1939. Nach dem Sturz von Mussolini, er Innenminister in der ersten Regierung Badoglio berufen wurde, von 9. August 1943 bis zum 11. Februar 1944. Am Ende seines Dienstes wurde sie auf der High Court of bezeichnet Justice Sanktionen gegen den Faschismus.
  • Domenico Tanzella war ein italienischer Priester, das erste Wunder und der Protagonist der Entdeckung, 30. August 1705, die wundertätige Ikone der Santa Maria in der Bohrplatz im Ortsteil namens "Piscino" in Capurso.
  • Joseph Pedercini Er war der erste Präsident der Gesellschaft Sportiva Lazio, als auch der erste Präsident General POL Biancocelesti.
  • Davide Di Terlizzi

Kochen

  • Spaghetti mit Miesmuscheln und Tomaten "geschlachtet"
  • Weiße Bohnen und Chicorée
  • Zucchini und Bohnen mit Schale
  • Gebratene Tomaten mit Chili
  • Kaninchen mit Kartoffeln und lampagioni
  • Gnomerielli Leber vom Lamm vom Grill
  • Pastry Zwiebel
  • Schweineblutwurst

Zu den typischen Produkte sind Olivenöl und Tafeltrauben.

Fahnenträger von Capurso

Auf dem Land gibt es zwei Gruppen, eine historische Fahnenschwingen, in den Straßen, die die Leidenschaft der Flagge und den Ton des Trommelfells führen:

  • "Gruppe Fahnenträger und Musiker Capurso"
  • "Gruppe sbandieatori Capurso"

Durchschnittlich

Informationen online

Es gibt eine Web-TV, Capurso Web TV, das eine Sammlung von Informationen Audio-Video sein soll. Auch zwei Web-Magazin von lokalen Informationen und On Line Capurso Capurso Karte.

Pressemedien

  • Capurso Web TV Zeitschrift, eine monatlich Neuigkeiten und Einsichten.
  • Capurso Karte ", das Magazin von lokalen Informationen.
  • Kommunizieren, Zeitung der Stadt.

Filmographie

Ein Capurso war die Kulisse für das Web und TV-Sitcom Die Comisastri - das Witze mit einer Gruppe junger Schauspieler von dem jungen und dem berühmten Piero Bagnardi Antonio Ricci und Franco De Giglio, führte im Jahr 2014.

Wirtschaftlichkeit

Die wirtschaftlichen Ressourcen der Stadt wird von der Landwirtschaft, Handwerk, Handel und Kleinindustrie. Ein Teil wird für den religiösen Tourismus wegen der Kult der Madonna del Pozzo, die zu Capurso Pilger und Besucher aus ganz Italien und im Ausland vorbehalten boomt.

Infrastruktur und Verkehr

Auf den Wegen

Die Hauptstraße Infrastruktur Capurso ist die State Route 100 mit zwei Anschlussstellen, die von der gleichen Branche

  • Capurso, in Richtung Zentrum;
  • Brown Städtische Straße, Richtung Industriegebiet;

Eisenbahnen

Capurso hat einen Bahnhof in Süd-Ost entlang der Bari-Martina Franca Putignano genannte "Linie 1", die das Zentrum der Provinzhauptstadt mit Zügen in großstädtischen Charakter verbindet.

Bus

Suburban Mobilität wird durch das Netzwerk der Bus Railways of South East Region gewährleistet.

Administration

Twinning

  •  Schiller Park, 1994

Sportart

In der Stadt üben sie verschiedene Sportarten, einige sogar vor kurzem die Förderung, wie Orientierungslauf und crossfit.

In Mannschaftssportarten, werden sie im Wettbewerb gespielt:

  • FUSSBALL: Fußball, die das Hauptteam Capurso-Cellamare, die in der Gruppe A spielt Promotion Apulien ist. In der dritten Kategorie, haben wir das alte Team von Capurso, die in der Gruppe A in der dritten Kategorie spielt. Der jetzt verstorbene ASD Capurso teilgenommen im Jugendbereich mit Studenten an der renommierten Turnier Gaetano Scirea spielt gegen Juventus Turin, Bari und Rom entstellend in keinem der drei Spiele. Innerhalb von vier Jahren die gleichen Spieler haben eine Landesmeisterschaft jungen Studenten und einem Provinz gewonnen.
  • Volleyball: Die Frauen-Volleyball und Menschen mit ASD POL Orsa Capurso, seit 1981 gibt, und die Tradition, die der Volleyball capursese Libertas Capurso war, bestreiten die regionalen Meisterschaften und derzeit in der Reihe C weiblichen sowie Bundesmeisterschaften der Jugend und der Förderung;
  • FUTSAL: Fußball-5 mit A.S.D. Futsal Capurso seit 2009 herausragende Leistungen in ein paar Jahren mit einheimischen Athleten gemacht, im Wettbewerb in der letzten Saison, das regionale Turnier Serie C1; die Futsal Capurso gewann die erste Trophäe FIGC Sportgeschichte capursese, nämlich der italienischen Cup der Serie C1 Puglia, was Sache ist am Abend des 21. Dezember 2011 in der Sporthalle des Ruvo di Puglia Foggia Fovea mit dem Ergebnis 2: 1 Erlangung der Qualifikation für die nationalen Phasen;
  • BASKETBALL: derzeit nur mit einigen Jugendgruppen Basketball.
  0   0
Nächster Artikel Serie A2 2007-2008

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha