Carriage Doppeldecker-

Der Wagen mit zwei Etagen ist eine von verschiedenen Bahnverwaltungen angenommen, um die Kapazität der Züge zu erhöhen, während die Begrenzung der Zunahme der Länge und des Gewichts der Bahn konstruktive Lösung.

Das Problem der Kapazität der Züge

Eines der Probleme, die für die Betreiber von Eisenbahnlinien entstehen, ist, wie man den Personenverkehr, ohne auf teure Lösungen zurückgreifen zu erhöhen. Um die Zahl der Menschen in der Tat Sie folgende Möglichkeiten zu erhöhen:

  • Erstellen Sie neue Eisenbahnlinien oder erhöhen Sie die Anzahl der Spuren pro Zeile;
  • Erhöhen Sie die Frequenz der Züge, für die gleichen Sitzplätze für den Konvoi und bestehender Strecken;
  • Erhöhen Sie die Länge der Züge;
  • Erhöhen Sie die Transportkapazität der einzelnen Wagen

Es ist offensichtlich, dass die erste Lösung ist in absoluten Zahlen noch attraktiver, aber auch die teuerste, da Bau neuer Eisenbahnlinien, oder erhöhen bestehende Binaries auf der gleichen Spur, auf jeden Fall problematisch ist. Für die nicht unerheblich Kosten wirtschaftlicher Art werden sie dann summiert, das Timing, die oft lange wegen der Schwierigkeiten der Konstruktion, hauptsächlich wegen einer dichten städtischen Umgebung oder geophysikalischen Eigenschaften komplexer.

Die zweite Lösung, so weit wie möglich, ist auch kaum möglich. Die erhöhte Frequenz der Züge nicht immer leicht durch einfache Erhöhung geschützt Signale und Streckenabschnitte, bei der Erhöhung der Geschwindigkeit der Züge, die nicht dazu hat erhebliche Vorteile, insbesondere wenn der Dienst Sie angerufen werden, um es zu tragen erreicht ein lokaler / regionaler Ebene, wo die Zahl der Anschläge vereitelt oft eine hohe Endgeschwindigkeit. Wenn die Eisenbahnlinie dann gesättigt ist, eine Verzögerung eines einzelnen Konvoi, mit Umtrieben Kette für Züge mit der Hand ernsthafte Auswirkungen auf das Stop-Service.

Die Erhöhung der Anzahl der Wagen eines Zuges ist der Weg leichter bewältigt. Kontraindikationen sind jedoch aufgrund der Länge der Bahnsteige, die vor allem in den Sekundär diejenigen, die auf lang Züge enthalten, sind nicht immer, und die Leistung des rollenden Materials. Besonders für eine Dienstleistung von einem lokalen Beschleunigung eines Konvois ist es wichtig, die Reisezeiten zu reduzieren, und eine erhöhte Anhängelast ist nicht förderlich für solche Leistungen. Dieses Problem tritt nicht auf, wenn die Konvois aus elektrische Eisenbahnen, wo das ist die steigende Zahl der Autos abgeschleppt durch eine entsprechende Erhöhung der Anzahl von Triebwagen wieder.

Die vierte Lösung ist die am häufigsten angewandte und in dem Sie die Einführung von Doppelstock-Fahrzeuge setzen. In der Tat, mit einer relativen Erhöhung der Gewichte, es erhöht die Fähigkeit von Menschen in einem ansprechenden Weise. Diese Lösung wird häufig für Bahnen Lokale / regionale dichten Verkehr angenommen, und in jüngster Zeit hat sich für die großen Ausfallstraßen von Hochgeschwindigkeitszügen reisten etabliert.

Die Doppelstockwagen

Allgemeinheit

Allgemein ein Wagen mit zwei Etagen betrifft eine Kapazität von 40-60% im Vergleich zu einem normalen Fahrzeug auf eine Ebene von gleicher Länge, aber in einigen Fällen die Verdopplung erreicht. Es muss gesagt werden, dass das Gewicht auf der anderen Seite sehr begrenzt ist, verglichen mit der Zunahme der Übertragungskapazität, die beinhaltet somit eine geringere Verschlechterung in der Leistung für die gleiche Lokomotive eines Konvois mit derselben Kapazität, aber mit einer größeren Anzahl von Wagen im einzelnen Ebene werden . Die Grenzen dieser Lösung sind aufgrund der Lichtraumprofil der einzelnen Eisenbahnverwaltung. Wenn in Nordamerika und in Australien diese Zahl ist sehr großzügig, haben das andere Extrem in England Doppeldecker-Autos nie hatte sich verbreitet, außer einem Experiment nach dem Zweiten Weltkrieg. In der Regel sind die Doppeldecker-Autos weit verbreitet. Es kann gesagt werden, dass in einem Taxi zweistöckigen Höhe muss ein Minimum von etwa 4500 mm Franken, dann mit einer Höhe über der Schienenoberkante der unteren Etage von ca. 350-400mm. In der Breite gibt es keine Begrenzung, es sei denn, dass Sie die Manometer derzeitige Regierung Station zu respektieren. Es gibt Geschwindigkeitsbeschränkungen von der Art der Konstruktion in zwei Etagen als Standard-Single-Level, wie in Japan und in Frankreich, wo Hochgeschwindigkeitszüge auf zwei Ebenen zu erreichen 270-320 km / h, ohne Stabilitätsprobleme gezeigt .

Die Baulösungen

Es gibt verschiedene Arten von Bau der Doppelstockwagen, durch Faktoren wie dem Sensor und der Höhe der Gehwege beeinflusst. Der erste Einfluß der Bauhöhe und der Anordnung der Verbindungstüren, wodurch opt für verschiedene Lösungen. Der zweite bestimmt die Position der Türen.

Es gibt zwei Arten der Konstruktion hinsichtlich der Pläne: Mit zwei übereinanderliegenden Ebenen zwischen den Drehgestellen und im Zwischengeschoss an den Enden und mit Niederflur zwischen den Schlitten und die obere Etage für die gesamte Länge. Im ersten Fall ist die Gegensprechanlage auf die Standardhöhe eingestellt ist, daher mit den anderen Wagen der Eisenbahnverwaltung. Im zweiten Fall gibt es eine Gegensprechanlage höher platziert als die Standards, und kann daher eine solche Beförderung nur mit anderen des gleichen Typs gekoppelt werden.

Ebenso andere Anordnung der Gateways. Gerade bei niedrigen Bahnsteigen, die Sie bevorzugen in der Regel, um den Zugriff Wagen auf der unteren Etage zu platzieren, und dann die Treppe zum Zwischengeschoss und Obergeschoss. Diese Lösung ist ein Muss, wenn der Trainer hat keine Mezzanine über den Karren entfernt. Die andere Lösung besteht darin, stattdessen die Zugangstüren im Zwischenstock, und mit Treppe zum niedrigen Boden und der obere.

Listen Sie die allgemeine Konstruktion, lassen Sie uns auf die verschiedenen Typen von Doppeldecker-Autos gebaut aussehen.

Typen

Schlitten mit Zwischengeschoss und Zugang zur Mezzanine-

Es war eine der häufigsten Arten, von der SNCF und der Staatsbahn auf den späten 70er und frühen 80er Jahren angenommen wurde, und dann die DB in den 90er Jahren. Auch verschiedenen Eisenbahnverwaltungen Japaner haben diese Lösung sowohl für Metrozüge für die "Hochgeschwindigkeitszüge", die die High-Speed-Shinkansen Linien reisen, als Modelle E1 und E4 "Max" von JR East angenommen. Diese strukturelle Anordnung bietet eine große Kapazität, auch ohne die Notwendigkeit für Vorlagen zu begrenzen großzügig: die Wagen zwei Pläne Italienisch, obwohl Hoch nur 4320 mm breit und 2830, hatte eine Kapazität von hundertfünfzig Plätzen, aber auch ein bisschen "komprimiert. Der Zugriff ist auf Wagen gelegt, und die Eingangshalle führt durch die halbe Treppe im Obergeschoss und ein gering. Der Nachteil dieser Lösung ist, in Abwesenheit der Bahnsteige in sehr hoch ist, um das Vorhandensein von Zugangstreppe, dann mit Geschwindigkeitsbegrenzungen incarrozzamento, und die Unfähigkeit, für behinderte Menschen im Rollstuhl oder mit eingeschränkter Mobilität zu gelangen. In Japan diese Einschränkungen weniger Filz, dank der hohen Zugriffsplattformen in den Stationen.

Schlitten mit Zwischengeschoss und den Zugang zu Niederflur

Sie ist die für die neuen Wagen italienischen bildenden Konvois Vivalto und Komplexe von elektrischen Triebwagen wie TAF und neue TSR der Northern Railway gewählten Typ. Dank Eingang ebenerdig, ist die incarrozzamento schneller, und löst das Problem des Zugangs für Menschen mit Behinderungen. Diese Lösung ist auch für neue Autos der ÖBB regionalen und der Schlafwagen und Intercity-Finnische Bahn zur Verfügung. Und "interessant zu beobachten, jedoch, dass es einen wesentlichen Unterschied zwischen den Wagen italienischen und österreichischen und der finnischen. Auf der italienischen Zugang zur oberen Etage ist direkt von der Vorhalle des Niederflur, mit Treppen, so dass sie den in der Regel um Fahrgästen genutzt Fläche einnehmen. Das Ergebnis ist eine geringere Ausnutzung der verfügbaren Raum. Erschwerend kommt hinzu, auf TAF diese Treppen sind sehr steil, was zu Unannehmlichkeiten für den Anwender. In den österreichischen und der finnischen Wagen statt, ist der Zugang zum Obergeschoss über zwei Flüge, die erste, die zum Zwischengeschoss, das zweite, dass es führt nach oben: diese Lösung dann beinhaltet die Maximierung der verfügbaren Platz für die Fahrgastsitze .

Welche der beiden Lösungen ist optimal, ist schwer zu sagen. Die Anwesenheit von vier Treppen auf regionale italienische Konvois sollten incarrozzamento schnell zu erleichtern, keine Warteschlangen an den Innentreppe wartet für die Menschen zu Systemen. Umgekehrt in den Wagen österreichischen Regionalkapazität ist deutlich höher, immer nützlich in Nahverkehrszügen.

Reisebusse mit nach oben und den Zugang zu Volllängen-Niederflur-

Diese Art hat den Vorteil der Schaffung von Zwischenverbindung auf einer einzigen Schicht, die obere, ohne auf dem Zwischengeschoss auf der Treppe zurückgreifen und dann mit dem Zug von Wagen zu Wagen zu nehmen. Zugriff auf Niederflur dann der Aufstieg einfacher für Menschen mit Behinderungen, deren Sitze sind auf der unteren Etage vorbehalten. Die Nachteile dieser Formel, die aus in der Unmöglichkeit, mit normalen Autos wegen der Gegensprechanlage in verschiedenen Höhen und in der langen Rampe zu dem oberen Boden angeordnet, in der Regel in Richtung der Enden des Wagens, die keinen schnellen incarrozzamento zulässt zugewandt zu betreiben. Deshalb ist diese Lösung nur für Fernzüge wie IC2000 Schweizer, der Französisch TGV Duplex und den US Amtrak Superliner Trainern angenommen.

Wagen mit zwei Etagen voller Länge

Es gibt in den Vereinigten Staaten, den Wagen mit zwei Ebenen für die gesamte Länge des Fahrzeugs. Die obere Etage ist kontinuierlich, während der Boden zwischen dem Zwischengeschoss und Niederflur aufgeteilt werden, oder auf einer Ebene, immer noch höher platziert Karren. Diese Lösungen, mit Sicherheit von Vorteil in Bezug auf Raum zur Verfügung, erfordern jedoch eine Spurweite wirklich hoch, nicht ohne weiteres auf andere Verwaltungs erhoben. Zum Beispiel können die Schlitten der Colorado Schiene eine Höhe von 6033 mm. Diese Autos haben zwei miteinander verbundenen überlappenden, einen Standard im Zwischenstock, und eine für die obere Etage.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Reise-Doppeldecker
  0   0
Vorherige Artikel Carlo Marenco
Nächster Artikel Riccardo Secchi

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha