Caseoides sanangelensis

Die caseoide ist ein tetrapod ausgestorben, bis Pelycosaurs gehören. Er lebte am Ende des Perm und ihre Fossilien in Nordamerika gefunden worden.

Bezeichnung

Dieses Tier, wie alle seine nahen Verwandten, musste eine kleine Schädel mit Zähnen bewaffnet, um peg, einen großen Körper breit, flach und extrem leistungsfähigen Beine haben. Caseoides insbesondere glich Casea, von kleinerer Größe. Im Gegensatz zu der letzteren ist jedoch die Länge des Caseoides konnte 3 Meter erreichen, und das Gewicht sollte irgendwo zwischen 150 und 200 kg. Die Entwicklung der massive und starke Beine Caseoides wurde als der Höhepunkt der Entwicklungslinie von Casea vertreten zu sehen.

Klassifikation

Caseoides sanangelensis wurde zum ersten Mal im Jahre 1953 beschrieben wurde, anhand von Fossilien zur Bildung San Angelo, Texas gefunden. Die Fossilien wurden zugeschrieben caseidi, eine Gruppe von pflanzenfressenden Pelycosaurs archaischen Eigenschaften; angeblich Caseoides vertreten eine relativ basale Abstammung von diesem Stamm; es scheint, dass seine Angehörigen primitiver, als Casea, reduziert deren Größe über Roadiano. Die Bildung von San Angelo kehrte die Überreste von zahlreichen anderen caseidi: der Riesen Angelosaurus und Cotylorhynchus und schlank Caseopsis. Nach Reisz ist Caseoides zu wenig bekannt, um mit Sicherheit die evolutionären Beziehungen zu anderen caseidi etablieren.

  0   0
Vorherige Artikel János Boksay
Nächster Artikel Mercedes-Benz W165

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha