Cattocomunismo

Cattocomunismo definiert den Begriff, in der philosophischen und politischen Italienisch, all diese Denker, religiösen und politischen, obwohl sie den katholischen Glauben erklärt, entschieden sie sich für eine politische und programmatische Nähe der kommunistischen Positionen durch die Annahme, ohne einzuhalten komplett, sehr viel Teil des marxistischen Denkens.

In einem weiteren Sinne mit cattocomunismo es bezieht sich auf eine Bewegung der katholischen Partei der Linken Christ, Katholik Mitglied der Formationen, die im antifaschistischen Widerstand betrieben wird und sie unter ihren Mitgliedern Franco Rodano, Felice Balbo, Adriano Bones hatte. In diesem Sinne ist der Ausdruck cattocomunismo ist beispielsweise in den Schriften von Augusto Del Noce und Gianni Baget Bozzo.

Verbreitet in politischen Journalismus seit den frühen siebziger Jahren wurde verwendet, um den Prozess der Annäherung zwischen der Kommunistischen Partei und der Christdemokraten in der Strategie und berlingueriana morotea der historischen Kompromiss finden.

Die cattocomunisti unterscheiden sich von "bad-sozialistisch", mit Wurzeln und politischen Erfahrungen nachvollziehbar all'alveo der Christlich-Sozialen Partei und der nicht-marxistischen Sozialismus.

Heute wird der Begriff immer noch verwendet werden, um zu definieren cattocomunista Linken DC, konvergierte hauptsächlich vor in Demokratie ist Freiheit - Das Daisy und dann in der Demokratischen Partei. Die Bedeutung des Begriffs ist heute oft in einer negativen Form.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha