Cavassa

Die Cavassa Carmagnola und Saluzzo waren Herren von Cervignasco und consignori Beinasco und Costigliole Saluzzo

Geschichte

Cavassa Familie war in Carmagnola derzeit bereits im dreizehnten Jahrhundert: Goslinus Cavaxza erlebt ein Akt der 1217, Otto Cavassa wurde im Jahre 1227 unter den Menschen Carmagnola Abgeordneten von Marquis Bonifaz II des Monferrato, Regenten nach dem Willen des Manfredo III von Saluzzo benannt bestimmen die Grenzen des Landes aus dem Kloster von Casanova von den Konten der Lomello gekauft. Im vierzehnten Jahrhundert wurde Obertone Cavassa unter den Führern der vorliegenden Haus in der Sitzung vom 8. Dezember 1309 von Manfredo IV von Saluzzo mit den Bürgern von Carmagnola mit ihren Kindern Gadello und Vater von John und Andrea Ardizzone gehalten benannt.

John Cavassa, Sohn von Andrea hatte zwei Söhne Bartolomeo und ich verbiete. Bartholomäus, Berater der Mondovi im Jahre 1388, war der Vater von Henry, Bürgermeister von Carmagnola mit Clemens von Montaldo 1437, ein Jahr nach der gleichen Ladung wurde von Filippo Granetto und Bonifacio Ternavasio bedeckt. Henry kaufte im Jahre 1438 von der Familie von Mondovi Ferreri, einem Herrenhaus der Palast der Elefanten wegen der Fresken an der Fassade, das eine Prozession von Elefanten im Jahre 1567 durchgeführt, um den Herzog Ludovico Gonzaga-Nevers erhalten bekannt. Heute ist dieses Haus ist die Heimat der Arbeiter Francis Bussone. Henry war Bürgermeister wieder im Jahr 1442 mit Anthony Gatto und starb im Jahre 1476, so dass eine Tochter, Gloriosa, die zum einen John Roero Sommariva, und zum anderen die Cousine Galeazzo verheiratet. Prohibition, leben im Jahre 1406 war der Vater von: Giovannone Bürgermeister von Belluno in 1405 Berater des Parlaments von Grenoble im Jahre 1422 und Peter Bürgermeister von Carmagnola 1490 mit John de Pagno und James Granetto. Peter war der Vater von John und Galeazzo.

  • John Cavassa, war der Vater von Theodore starb im Jahre 1504, decurion Carmagnola mit Enrico Gamena im Jahre 1515 und im Jahre 1517 mit Matthew de Facis. Theodore verheiratet Bianchetta Granetto, Tochter von James) und hatte Costanzo, decurion mit Bertino Granetto Carmagnola im Jahre 1539, die er im Jahre 1522 Maria Orsini von Rivalta, Tochter von William, Lord of Rivalta verheiratet. Von letzterer Paar geboren wurden: Joseph, im Jahre 1530 geboren, der Vater von John Nicholas, der Botschafter in König Heinrich II von Frankreich, Vater von John Nicholas Theodore, die Luciana Borgaro verheiratet geschickt wurde ..
  • Galeazzo Cavassa, der im Jahre 1483 starb, in Recht absolvierte er im Jahre 1450 und im Jahre 1464 von Ludwig II von Saluzzo der Posten des Generalvikar der Marquis und der Stiftung des Renaissance-Palast genannt Casa Cavassa noch nicht erhalten. Er wurde in der Kirche St. Johannes von Saluzzo begraben. Er heiratete seine Cousine Glorious, Tochter von Henry, die ihn geboren hat: 1) Francis, Vikar Marquis 2) Feliciano 3) Gio Pietro, Aufseher und Bürgermeister von Carmagnola in den Jahren 1509 und 1510, der damalige Bürgermeister von Saluzzo in den Jahren 1511 bis 1512 und wieder Bürgermeister Carmagnola in 1512. 4) Paul Ehemann von Antonina Hellions Vater: 1) Jerome 2) John, die das Pallium unter denen Henry II von Frankreich kam in Carmagnola 3) Thomas Vater von Francis und Galeazzo II, Podesta von Bra, Pfarrer gebracht Asti 1529 Berater des Marquis Michele Antonio von Saluzzo. und mehrmals Bürgermeister von Carmagnola Galeazzo II war der Vater von 1) Bartholomew Kanon von Carmagnola 1554 s 2) Johannes Paul, Kapitän der arquebusiers 3) Giuovanni Baptist Vater Galeazzo

Cavassa Francis starb im Jahre 1528, der Sohn Galeazzo, wurde im Jahre 1488 Pfarrer insbesondere der Marquis Ludovico II von Saluzzo und oberste Richter über die Ursachen der Beschwerde erstellt. Sie baute von Matteo Sanmicheli das Grab seines Vaters Galeazzo in der Kirche St. Johannes von Saluzzo und das Portal Cavassa Haus und Hans Clemer anvertraut dem Altarbild der Muttergottes der Barmherzigkeit, wo Porträts Ludwig II von Saluzzo und Marguerite de Foix de Candale. Im Jahre 1502 wurde er Pfarrer von der Landschaft von Saluzzo für den Marquis Ludovico II von Saluzzo, dann sein Berater. Im Jahre 1504 wurde er zum Generalvikar der Marquis unter der Regentschaft von Marguerite de Foix de Candale. daß erhalten den Schutz von Ludwig XII von Frankreich. Wie Generalvikar führte zu einer Kammer der Konten in 1511 und von Papst Julius II, der Saluzzo erwerben den Rang eines Bistums erhalten. Sein Glück endete, als Johannes Ludwig von Saluzzo, der dafür, dass er sich mit Karl V. verbündet inhaftiert worden war, veröffentlicht in 1528. Francis wurde in der Festung von Revello, wo er starb im Gefängnis. Sein Sohn Thomas im Jahre 1543 wurde von Gabriele Saluzzo und seinem Verwalter Peter Granetto Namen der Geburt an das Gericht für die Kenntnis der Ursachen des Markgrafen von Saluzzo zu geben. Gabriele Saluzzo nannten ihn immer noch im selben Jahr in das Amt des Podesta .. Sein Sohn Franz war dreimal Bürgermeister von Carmagnola

Joseph Cavassa im Jahre 1610 geboren, Sohn von John Nicholas, im Jahre 1650 war Beauftragter für die Finanzierung von Truppen in Carmagnola überwintert. Er heiratete Lucretia Menochio. und er der Vater ihres Mannes Gio Nicola Francesca Demarchi, Anna Maria Ehefrau von Louis Provagnetto, Antonia Leonora, die Frau von Michael Ziegen Azzano Gio Agostino und Julia Provagnetto Ehemann und Vater von Louis Amma Maria Spanzotti Ehemann und Vater von Anna Elizabeth Frau war Filippo Antonio Goretti und, die zweite Frau von Charles Alessio Rasetti und Gio Francesco Maria.

Mitglieder der Familie Cavassa

  • Gio Francesco Maria heiratete Rosa Felicita Theresa Franks und seine zweite Frau Maria Magdalena Casanova. Er war der Vater von Canon Ludovico Jerome der Priester Charles Emmanuel, Anna Frau von Pietro Mancinelli, Teresa Chiaverotti Ehefrau von Joseph und Johannes der Täufer Ehemann von Maria Paola Giordano.
  • Vincent Giacinto Cavassa, Professor an der Fakultät für Kunst in der Royal Military Academy of Turin.
  • Francesco Cavassa, Arzt, Ritter des Ordens der Krone von Italien, Ehemann und Vater von Andreina Zeppegno Lydia heiratete Ferdinand Rimini
  • "Emilio Cavassa, Ritter Großoffizier des Ordens der Krone von Italien, Ehemann von Mary Zwischen
  • Umberto Vittorio Cavassagiornalista
  0   0
Vorherige Artikel Chip Foose
Nächster Artikel Lücke

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha