Cenobites

Die Cenobites sind Dämonen, die in der Filmreihe Hellraiser angezeigt.

Begriff

Der Begriff "cenobite" kommt aus zwei griechischen Wörtern und bedeutet "Leben zusammen".

Italienische Anpassung des erste Rate der Cenobites wurden Flesh Tearers genannt. Anschließend wird weitere reduktiv Dämonen definiert werden.

Bezeichnung

Im Film Raiser sind die Cenobites Dämonen, die eigentlich nur durch einen Bruch Raumzeit, die geöffnet und geschlossen durch eine Box, die auch als Würfel LeMerchant erreichen.

Der Würfel hat eine primäre Rolle bei allen Filmen der Saga. Jeder, der im Besitz ist, ist es, weil der Wunsch Piercing verbraucht, obsessive und weiß, dass der Würfel wird diesen Wunsch zu erfüllen, wenn er einen Weg, es zu öffnen, finden intuitiv.

Die Cenobites sind angewiesen, jeden, der den Würfel "The Lament Configuration", die, wenn sie vollendet wird die Passage zwischen unserer Welt und der Hölle öffnen öffnen können zu finden. Dann müssen sie ihn foltern, die den Durchgang eröffnet.

Alle Cenobites die Saga haben schreckliche Verstümmelung und / oder Platzwunden. Cenobita der wichtigsten Filme der Hellraiser Pinhead ist, der in allen Filmen so weit gedreht wird angezeigt.

Früher glaubte man, dass sie sich immer so, aber Hellraiser II: Die Gefangenen der Hölle werden, bevor sie in Cenobites Entity verwandelt feststellen, dass sie bloße Menschen waren, dass Regeln in ihrer Größe. Das Unternehmen, das scheint in einem Obelisken in der Mitte der das Brüllen, die Dimension, die von den Öffnungen an jeder Seite des Schwarzlicht projiziert dreht verwendet werden.

Referenzen

Im Manga Berserk von Kentaro Miura Dämonen sind Teil der "Hand Gottes" sind eindeutig durch den cenobites inspiriert erstellt wurden, sowohl für Kleidung und für die körperliche und grotesken Verstümmelung; noch Bejelit hat mystische Objekt obwohl verschiedene in der Form die gleiche Funktion des Würfels als "Konfigurations lament" oder Bruch zwischen Welten, die Dämonen, um in Kontakt mit unserer Welt erhalten können.

Die cenobites

In mehreren Filmen in der Saga von vielen cenobites Hellraiser erscheinen von Zeit zu Zeit in der Regel durch Pinhead erstellt. Die Haupt Flesh Tearers sind diejenigen, die in den ersten beiden Filmen.

Stecknadelkopf

Es scheint der Führer cenobites, und der einzige, der in all den Filmen der Film-Franchise erscheinen. Auf dem Konto des Barker, dieses Zeichen nicht eine herausragende Rolle effektiv zu haben als die anderen drei Gefährten, aber, von der ersten Verfilmung hat seine Figur zu einem der Führer der Flesh Tearers. Wie andere cenobites, keinen wirklichen Namen hat, ist der Name verwendet Pinhead formal nur der dritte Film, auf Anregung der Zuschauer und Fans der Saga. In der zweiten Episode der Saga erfahren wir, dass in der Vergangenheit war ein Veteran des Ersten Weltkrieges, Captain Elliot Spencer, der wegen des Krieges Erfahrung begann, neue Wege der Lust und Schmerz zu suchen, der Suche nach der geheimnisvollen Box, die verschluckt wurde . Sobald Sie in der Paralleldimension sind, wurde Spencer in cenobite Entity, die die Größe und regelt das angeblich schuf die ersten Gefährten verwandelt. Nach den Ereignissen des zweiten Films, wird Pinhead Cenobita die bedeutendste, die oft von neuen Gefährten von Zeit zu Zeit erstellt begleitet werden.

Der Charakter wurde für 8 Filme von Doug Bradley, der auch unter den großen Förderer der Produktion von der Saga von Hellraiser war gespielt. In jedem Film, in italienischer Sprache, hat er eine andere Stimme Schauspieler hatte.

In den neuesten Hellraiser: Revelations wird Pinhead von Stephan Smith Collins gespielt.

Schwätzer

Das Zeichen wird in Bezug auf seine kontinuierliche Geschwätz, das seine einzige Möglichkeit der Kommunikation zu sein scheint benannt. Sein Gesicht war völlig verstümmelt, als ob es verbrannt, und Bügeleisen auf der Höhe des Kiefers gape, auffällig verlassen aufgedeckt, die Zähne und Zahnfleisch. Der Charakter stirbt in der zweiten Folie während einem Zusammenprall mit dem cenobite Channard. Anlässlich des Todes kehrt in menschlicher Form zu haben und sich herausstellt, aus dem Körper eines Jungen erstellt werden.

Es wird von Nicholas Vince in dem ersten Film und dem zweiten Film gespielt. Eigentlich sieht viel wie cenobite in Hellraiser: Revelations wird der Film auf DVD im Jahr 2011 veröffentlicht, aber völlig von Clive Barker verleugnet.

Fettkloß

Sein Name bezieht sich wahrscheinlich auf die bizarre Körper des Charakters. Scheint zu sein, eine ungewöhnlich dick, blass, ohne die Ohren und Haare, trägt eine Sonnenbrille, die Verstümmelung Augen zu verbergen. Es ist nicht nur durch den Versen eklatant bestialischen und rieb sich die Zunge zwischen den Zähnen zu kommunizieren. In der ersten Folge versucht er, den Freund von Kirsty töten, aber wird offenbar durch den Zusammenbruch der Wände des Hauses, in denen es zu einer Kollision zerstört. Allerdings Butterball erscheint ohne ausdrückliche Erklärungen in dem zweiten Film, wo es dauerhaft aus Channard gelöscht, fasst seine menschliche Gestalt.

Das Zeichen wird von Simon Bamford gespielt.

Cenobite Frau

Die ursprüngliche Weiblich cenobite ist suppliziante die einzige Frau in der Gruppe der ersten beiden Filme. Es ist auch die einzige cenobite, abgesehen vom Marktführer Pinhead, Gespräche mit Opfern. Sein Aussehen ist ähnlich der pinhead, ohne Nägel in die Fläche getrieben aber identisch blass, haarlose und mit den Filamenten des Eisens, daß die Reiß Wangen, zusätzlich zu einem sichtbaren Reiß auf den Hals. Im ersten Film scheint er nicht zu wollen, um den Pakt mit Kirsty akzeptieren, aber gehorcht dem Willen des Pinhead. Im zweiten Film versucht er, den jungen Tiffany zu töten, aber auch in diesem Fall wird durch ihren Führer angehalten. Es scheint zu bevorzugen, als Folterinstrumente, einem Haken und einem Messer. Sie wird von Channard den Ball in die des zweiten Films vernichtet werden, zurück in seine menschliche Gestalt offenbart, dass in der Vergangenheit hatte eine junge und hübsche Frau gewesen.

In der ersten Folge wird von Grace Kirby gespielt, in der zweite Film von Barbie Wilde gespielt.

Cenobite Channard

Ursprünglich war es ein angesehener Psychiater namens Philipp Channard, Direktor einer Klinik, wo Kirsty ist nach den Ereignissen des ersten Films im Krankenhaus. Der Mann hat jedoch immer heimlich gern Geschichte, die hinter der Box, die sich öffnet, um die Größe der cenobites liegt. Angetrieben von der Durst nach Wissen und basierend auf der Geschichte von der ahnungslosen Kirsty, Channard belebt Julia und nutzt die Fähigkeiten seiner jungen Patienten ändert, Tiffany, um die Welt von Fleisch Tearers eingeben. Hier wird es von der Person, die diese Dimension regiert und wurde zu einem monströsen cenobite, die, im Gegensatz zu Pinhead und der andere, es ist physisch, um es durch eine Art Nabelschnur in den Kopf gepflanzt verbunden gefangen genommen. Einmal geweckt, die cenobite Channard massakriert Patienten seiner Klinik, dann wieder in der anderen Dimension, um die Suche nach Tiffany, die gerettet wird zusammen mit Kirsty von Pinhead und andere cenobites, die mit ihm in Eingriff mit einer kurzen Konfrontation, sondern sieht sie besiegt . Blieb die einzige cenobite hervorragend, versucht Channard wieder Tiffany töten, aber es wird durch Kirsty, als Julia verkleidet, die Zeit, um den jungen Freund, das Rätsel der Box wieder auf, um auf die Erde zurückkehren zu lösen gibt gespeichert. Channard stirbt enthauptet, in Ermangelung, um die Reaktion der Leviathan der Schließung der Box zu folgen, nachdem er mit den Tentakeln auf den Boden stecken geblieben.

Wie bereits erwähnt, scheint Channard, viel stärker als die anderen Cenobites wegen seiner direkten Verbindung mit dem geheimnisvollen Wesen, das die Welt von Fleisch Tearers und die in der Vergangenheit geschaffen hatte Pinhead unterliegt. Diese besondere ist nicht explizit in dem Film, wo es ist unverständlich, die rasche Niederlage der anderen Cenobites und auch die Rückkehr in die menschliche Form nach dem Tod erklärt. Im Gegensatz zu anderen cenobites, erscheinen, um Waffen, wie beispielsweise Haken, Ketten und Messer zu verwenden, muss Channard schrecklichen Tentakeln, die von der Palme seiner Hände ragen und an den Enden der Blätter erscheinen, ebenso wie die Augen, Stifte und mehr. Immer, wenn ein Opfer tötet, gibt es eine ungerade, wie ein Brüllen Ultraschall.

Das Zeichen wird von Kenneth Cranham gespielt.

Angelique

Es ist eine besondere Figur, erschien in Hellraiser 4: Bloodline verdammt, die von einfachen cenobites sehen wir die dritte Episode ab unterscheidet. Angelique scheint in verschiedenen historischen Epochen gelang es, die Nachkommen von Philippe LeMerchant treffen und dazu führen, Zerstörung und Tod haben. Im zwanzigsten Jahrhundert erfüllt er Pinhead, der scheint ihr gut zu kennen, und fordert sie mit dem Kosenamen der Prinzessin und physisch in einen cenobite umgewandelt. Schließlich finden wir mit den Führern des Fleisches Tearers in 2127 auf dem Schiff \ Falle angelegt letzten LeMerchant um die cenobites zerstören und schließen Sie die Tür für immer von ihrer Größe. Denkbar sterben bei der Explosion des Raumschiffs.

Es zeigt keine besonderen Befugnisse, abgesehen von der nicht unerhebliche Tatsache, die in ewiger Jugend 400 Jahre überleben scheint. Es scheint, Liebhaber von Sadomasochismus und Folter, wie alles Fleisch Tearers.

Das Zeichen wird von Valentina Vargas spielte.

Brüder cenobites

Es gibt zwei Wachen, die in Hellraiser 4 erscheint: Bloodline verdammt, die dann von Pinhead in cenobites transformiert werden.

Die Zeichen werden interpretiert, als menschliche Jimmy Schuelke und David Schuelke.

Die Zeichen werden von Michael Polish und Mark Polish interpretiert, wenn cenobites.

  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha