Cesare Magarotto

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 12, 2016 Lil Pander C 0 39

Cesare Magarotto war ein italienischer Journalist und Menschenfreund.

Biographie

Magarotto Caesar, in Padua im Jahre 1917 geboren, folgte er seinem Vater, Antonio Magarotto in der Welt der Gehörlosen, die ihn ernannt Berater Anhörung der Nationalen Kommission der Gehörlosen 1946.
Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Rom, ein Journalist Schreiben der Journalistenverband des Veneto, 1957 gegründet, die Stimme der Stille, eine internationale Zeitschrift der Gehörlosen.
Dann wurde er Generalsekretär des Nationalen Gehörlosen und dann General Manager Ente bis 1979.
Mitglied der italienischen UNESCO-Kommission im Jahr 1975 wurde der Grad "honoris causa" in Rechts- und Sozialwissenschaften an der Universität von Washington Gallaudet ausgezeichnet.
Wenn ENS wurde gemeinnützige Organisation wurde er zum Nationalsekretär bis 1996.
Autor mehrerer Publikationen über Taubstummheit, machte die Zeichensprache-Wörterbuch der internationalen und italienischen.
Er starb in Rom am 24. August 2006.

Ehrungen

Es wurde mit drei Medaillen für die Italienische Republik im Jahre 1965, 1975 und 1996 eingerichtet.

 Großoffizier des Verdienstordens der Italienischen Republik am 8. März 1965

 Goldmedaille an verdiente Schule der Kultur und Kunst 14. Juni 1975

 Ritter Großkreuz des Verdienstordens der Italienischen Republik am 16. Dezember 1996.

  0   0
Vorherige Artikel Federico Pucciariello

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha