Charles Kennedy

Charles Kennedy ist ein britischer Politiker. Für seine entspannte, Konversation Stil berühmt, führte die Liberaldemokraten zu den Wahlergebnissen der erfolgreichsten aus den 20er Jahren.

Kennedy fing an, in der Politik während seiner Jahre an der Universität, wo er Mitglied der Sozialdemokratischen Partei, die im Jahr 1981 einen dramatischen Trennung von der Labour-Partei gemacht hatte engagieren. Offensichtlich ohne Hoffnung auf Sieg - - Nach einem PhD in den USA, an der Indiana University, Kennedy wurde dem Parlament bei den Wahlen des Jahres 1983 noch sehr jung für den Sitz gewählt Ross, Cromarty und Skye, wobei der stellvertretende mehr jung.

Seine jugendlichen Stil und eher informellen, von einigen brillanten und humorvollen Fernsehauftritte akzentuiert, erhielt er den Spitznamen Chatshow Charlie.

Mit der Fusion der SDP und Liberalen, im Jahr 1988, Kennedy setzte seine Arbeit in der neuen Partei, die Liberaldemokraten, und in 1999 wurde er Führer gewählt und schlug vier anderen Konkurrenten in der Stichwahl und bekommen 28.425 Stimmen gegen die 21.833 von Simon Hughes. Von hier aus begann Kennedy ein Gleichnis von außerordentlicher Erfolg für die Liberaldemokraten, um eine größere Sichtbarkeit zu bringen: mit der Politik der Annäherung an die Labour Party von seinem Vorgänger Paddy Ashdown gesponserte brechen, wurde Kennedy einer der heftigsten Verteidiger der Bürgerrechte und gegen mit Gewalt In den Regeln der Notfall Anti-Terror-Tony Blair, sowie Projekt von ID-Karten und der Einführung von neuen Verbrechen der Meinung.

Überzeugter Europäer habe Kennedy die Unterstützung der Bevölkerung im Jahr 2003, wenn - unter seiner Führung - die Liberaldemokraten waren die einzige Partei, die gegen das Parlament kompakt in der Militärmission in Irak zu stimmen.

Zu den wichtigsten Maßnahmen von Charles Kennedy, der Schwerpunkt "lokalistischen" seiner Partei, der Opposition gegen die Einführung von Studiengebühren im Jahr 2004 gegeben, die Kämpfe für gleiche Bürgerrechte der homosexuellen Bürgerinnen und Bürger, die Unterstützung für die Steuer auf 50% höhere Einkommen. Diese Initiativen verstärkt das Bild der Liberaldemokraten als "die einzige wirkliche Alternative" zur Politik zunehmend auf Arbeit und den Konservativen ausgerichtet sind.

Auf der Grundlage der Opposition gegen den Irak-Krieg, führte Kennedy die Partei auf 22% der Stimmen und 63 Abgeordneten gewählt bei den Parlamentswahlen 2005, ein Ergebnis, das deutlich unter den Erwartungen ist, die Krise, in seiner Führung begann. Mit der Wahl von David Cameron Führer der Konservativen im Dezember 2005, dann kamen die Liberaldemokraten unter Druck und über die Wieder marginale Partei verbannt besorgt. Guilty einige Auftritte überzeugend und Schulschwänzen von öffentlichen Angelegenheiten, wurde Kennedy von einer Pressekampagne sehr aggressiv, um Alkoholprobleme und dann, im Januar 2006 zuzugeben, um seinen Rücktritt als Parteichef zurücktreten gezwungen.

Charles Kennedy wurde im Juli 2002 mit Sarah Gurling verheiratet, aber die beiden wurden getrennt, und wurden anschließend im Jahr 2010 geschieden.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Charles Kennedy
  0   0
Vorherige Artikel Waw
Nächster Artikel Bruno Alfieri

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha