Charlie Miller

Charlie Miller ist ein ehemaliger schottischer Fußballspieler, der als Mittelfeldspieler spielte.

Werdegang

Club

Miller begann seine Karriere bei den Rangers und wurde Teil der Bildung der neun-in-einer-Reihe, die von Walter Smith verwaltet. Am 17. August 1996, als David Beckham erzielte das berühmte Tor von Mittelfeld gegen Wimbledon, trägt seine Stiefel Miller: sie, auf dem mit "Charlie" graviert, wurden durch Fehler, Becks geliefert.

Ein Lifestyle-Party, sowie eine ungesunde Ernährung, schien den Niedergang der Karriere von Miller zu markieren. Im Jahr 1996 wurde er in einem Kampf in einem Pub beteiligt. Mit ihm in dieser Nacht, da war Jimmy Fünf Bäuche Gardner, der wegen Körperverletzung verurteilt wurde, nach dem Unfall. Die Anklagen gegen Miller, wurden jedoch nicht untermauert. In der Saison 1998-1999, ausgeliehen ging er zu Leicester City. Zum Jahresende werden die Rangers verließ schließlich und zog nach Watford, im Austausch für 400.000 £. Das Team nicht das Heil erlangen, sondern in der Premier League, mit wenig Platz für Miller. So kehrte er nach Schottland im Jahr 2000, durch die Bindung an Dundee United, einen kostenlosen Transfer. Er debütierte in der Mannschaft am 4. November in der 2-1 Niederlage auf dem Gebiet der Motherwell. 25. November war das erste Ziel, einen Elfmeter, die Verankerung der 3-2 Sieg gegen Dunfermline.

Er wurde dann von dem Norweger Brann angeheuert. Er begann seine Karriere in der Tippeligaen 25. Juli 2004, zum Einsatz Halter in 3-2 Sieg gegen Molde. Am 3. Oktober erzielte er das erste Tor, das die 1-0-Sieg über Tromso versiegelt. Im selben Jahr erreichte das Team das Finale der Norwegian Cup, wo Miller spielte nur die letzten Minuten der Sitzung, wo die Brann herrschte 4-1 auf Lyn Oslo. Er wurde zu einem Idol der Fans wegen seiner Technik und seinen Schritt. Trotzdem war es nie eine unbewegliche, aufgrund der Überlegungen durch den Trainer Mons Ivar Mjelde defensive Ebene. Er begann die Saison 2006 als einer der Stars der Tippeligaen, aber später mehr Schlagzeilen, was passiert ist neben dem Platz. Er machte deutlich, dass sie nicht davon überzeugt, auf dem rechten Flügel eingesetzt werden und er würde dann wollen Brann zu verlassen. Er griff auch Mjelde, schuldig, lieber Martin Andresen in der Position des zentralen Mittelfeld. 29. Oktober weigerte sich, am Ende des Spiels gegen HamKam, um die Silbermedaille für den zweiten Platz in der Meisterschaft zurückziehen. Seit dieser Zeit wurde er mit dem Bus ignoriert, das ihm erlaubt, nur die letzten Minuten eines Treffens mit Rosenborg, gültig für die Royal League 2006-2007 zu spielen, trägt ein Ziel.

Er argumentierte, dann sprach für Cardiff City, der ihm einen Vertrag angeboten, aber. Am 31. Januar 2007, annulliert er den Vertrag, der ihn zu Brann gebunden. Im Februar unterzeichnete er ein Abkommen, gelten bis zum Ende der Meisterschaft, mit der belgischen Seite Lierse. Am 27. Juni erneuerte er Beziehungen mit dem Unternehmen für drei Spielzeiten, wurde aber selbst freigegeben weniger als ein Jahr später.

Am 31. Juli 2008 nahm er einen Zwei-Jahres-Vertrag, die ihm von der Queensland Roar, A-League-Clubs angeboten. Am 14. September schlägt er seinen Rekord von Scoring zu Beginn der Saison, die australische Meisterschaft, mit vier Toren in den ersten vier Sitzungen. Er wurde später mit einem Leistenbruch, der eine Operation erforderlich diagnostiziert. Miller kehrte in die erste Mannschaft am 17. Januar 2009, gegen Sydney, in das Feld während des Spiels und dann die Bereitstellung der Hilfs für das dritte Tor von Sergio van Dijk. 5. Dezember 2009, verließ Miller das Team nach der Club erzählte ihm von seiner Absicht nicht wünschen ihm, seinen Vertrag für die nächste Saison zu erneuern.

Später nahm er einen kurzfristigen Vertrag, die von Gold Coast United vorgeschlagen wurde. Einmal abgelaufen auch diese Bindung, kehrte er nach Hause: 12. November 2010 wurde bekannt, dass er mit der Ayr United trainieren würde. Im Februar 2011 unterschrieb er einen Vertrag mit dem Clyde, gültig bis zum Ende der Saison Dauer. Nach nur fünf Auftritte in der Mannschaft, wurde er freigelassen.

Nationale

Miller spielte ein Spiel für Schottland. Es wurde in der Tat eingesetzt Halter in der 1-1-Unentschieden gegen Polen, am 25. April 2001. Der Trainer der schottischen Nationalmannschaft, Craig Brown, sagte nach dem Treffen:

Brown aus dem Amt nach dem Scheitern, für die Weltmeisterschaft 2002 zu qualifizieren und wurde von Berti Vogts ersetzt. Trotz der Worte der Kapitän Barry Ferguson, der die Einberufung wollte, der Deutschen nie gab ihm eine Chance.

Erfolge

Club

Nationale Wettbewerbe

  •  Scottish Premier League: 5
  • Scottish Cup: 2
  • Scottish League Cup: 2
  • Norwegian Cup: 1

Einzel

  • Bester Junger Spieler des Jahres der SPFA: 1
  • Ausländische Spieler des Jahres der A-League: 1
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha