Chelidonichthys Lampe

Chelidonichthys Lampe, die gemeinhin als Huhn oder Kapaun bekannt oder erschlagen, ist eine Knochenfische Familie Triglidae. Es wird auch als der Scherbe, Gavotte und Trigla Lampe bekannt.

Lebensraum und Verbreitung

Eastern Atlantik, von Irland bis nach Marokko und das Mittelmeer von 20 bis 200 Metern sogar tiefe, auf sandigen Böden.

Bezeichnung

Es hat einen großen Kopf und massiv mit einer Schnauze sichtbar und prominent, ist die Wirbelsäule auf nicht sehr groß. Das Profil der Stirn ist gerade, nicht hohl. Die Brustflossen sind groß und schwarz-blau-Designs mit lebendigen elektrische blaue und eine schwarze Haaransatz. Die Seitenlinie ist klar, jeder Skala an der Seitenlinie eine Delle kehrte um. Rückenflosse Spitze
Die Körperfarbe ist bräunlich oder rötlich am Rücken und an den Seiten eingeschaltet rosa Lachs. Der Bauch ist weiß.
Es erreicht 70 cm in der Länge.

Zufuhr

Erfassen Sie vor allem Schalentiere.

Biologie

Es kann klingen Murren mit der Schwimmblase. Wenn es gejagt Muddies das Wasser, um das Raubtier zu verwirren.

Angeln

Es fängt mit Grundschleppnetzen, Stellnetzen, Langleinen und Linien. Das Fleisch ist weiß und zart, sehr geschätzt.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Chelidonichthys lucernus
  0   0
Vorherige Artikel Lötschental
Nächster Artikel Großer Preis von Italien 2008

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha