Chinese Super League 2013

Der Chinese Super League 2013 war der 54. höchsten nationalen Fußball-Wettbewerb von China, ist der Titelverteidiger die Guangzhou Evergrande.

Wettbewerb nehmen 16 Mannschaften, darunter die beiden Aufsteiger Wuhan Zall und Shanghai East Asia FC

Football

Die Sitzungsperiode des Übertragungs Markt im März gibt ausländischen Ankünfte wichtig für Teams der chinesischen Super League: Shandong Luneng kauft rumänische Stürmer Marius Niculae und die Rückseite der nationalen Australier Ryan McGowan; Shanghai Shenhua, unter Angabe ihrer technischen Sergio Batista, heuert die ehemalige Flagge der Boca Juniors Rolando Schiavi und dem interessanten Mittelfeldspieler Patricio Toranzo; Hangzhou Greentown die Spitze des Davy Claude Angan, Tippeligan angenehme Überraschung des Jahres 2012, und der ehemalige japanische Nationalstürmer Masashi Oguro; Dalian Aerbin Quadrat Schlaganfall Guillaume Hoarau Stürmer svincolatosi von Paris Saint-Germain, während Guizhou Renhe nimmt von den Russen von Dynamo Moskau bosnischen Zvjezdan Misimovic und belgischen KV Mechelen-back Taipei Xavier Chen. Sie sind nur einige der vielen Ausländer kamen in CSL, bereit, seinen Namen zu einer Meisterschaft in der starken Entwicklung zu verbinden; zu zitieren, sondern auch den Abschied von Nicolas Anelka und Didier Drogba, wieder in Europa, ohne dass in der chinesischen Liga aufgezeichnet.

Teams und Lage

Gastarbeiter

Klassifikation

  0   0
Vorherige Artikel Dresser
Nächster Artikel Ein Kaninchen unter den Löwen

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha