Chrysler Voyager

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 28, 2016 Lona Perl C 0 1

Der Chrysler Voyager ist ein Auto, große MPV von amerikanischen Autohersteller Chrysler produziert. Es war einer der ersten High-End-SUV auf dem Weltmarkt verkauft werden. Es wurde zum ersten Mal im Jahr 1990 vorgestellt.

Es wurde mit verschiedenen Namen vertrieben, mit der Marke von mehreren Automobilherstellern wie Plymouth Voyager und Dodge Caravan. Seit 2001 ist der Name Voyager ist der Name zum Verkauf in Märkten ausserhalb der USA, wo sie stattdessen als Chrysler Town & amp verwendet; Land.

Bisher war es in fünf Generationen produziert, ausgehend von der ersten bis zur fünften, die im Frühjahr 2008 in die Produktion kam, dass sie mehr und mehr etablieren sich als der Hauptkonkurrent des ersten großen MPV immer von der großen gesehen Erfolg, nämlich der Renault Espace.

Die Voyager, die normale Version und eine Version des Grand Voyager noch größer als normal, in der Regel lange sogar mehr als 5 Meter: In jeder Generation wurde Voyager in zwei Versionen produziert.

Geschichte

Es war schon immer eines der größten MPV auf dem Markt, mit einer maximalen Tragkraft, die sogar bis 4550 Liter, einen Rekord für Autos dieser Art geht. Zusätzlich dazu, dass auch sehr breit, war es schon immer sehr bequem und vielseitig. In Italien, wo er im Jahr 1992 debütierte, ist er ein großer Erfolg, dank der Turbo-Diesel-Versionen; In der Tat, sind die Benzinversionen selten und haben ein paar hundert verkauft worden, wenn man die Summe der Verkäufe aller Generationen.

Die Schwäche der großen amerikanischen SUV ist mit ziemlicher Sicherheit die Sicherheit: Die Voyager war tatsächlich der zweifachen dell'EuroNCAP Crashtests unterzogen, in 1999 und 2007, Scoring in beiden Fällen eine niedrigere Ergebnis, und das ist der erste 2-Sterne und das zweite Mal, 1.5 Sterne, beweist daher nicht sehr zuverlässig in Bezug auf die passive Sicherheit: eine Schwachstelle nicht einfach, für ein Auto, so groß, weit verbreitet und vielseitig.

Die fünfte Generation

Das fünfte Modell der Voyager wurde in den USA im Jahr 2008 eingeführt wurde, und verfügt über einen kastenförmigen, erinnert an die Flaggschiff-300C und einen großen Innenraum-Variabilität. Es gibt nur einen Motor: a 2.8 CRD-Motor, der 163 PS liefert, gepaart mit einem 6-Gang-Automatik. Die maximale Geschwindigkeit ist bemerkenswert, da die große Menge des dem Auto: über 210 km / h. Für die 0-100 km / h setzt das Grand Voyager 12,5 Sekunden. Diese Generation ersetzt den Grand Voyager, da es mehr als fünf Meter lang ist. Die kleinste Voyager hat jedoch den Staffelstab an den Dodge Journey, geräumige Crossover-SUV 7 Sitze geleitet. Der US-Markt ist auch als Volkswagen Routan vermarktet, nach einer Vereinbarung zwischen den beiden Häusern. Im Jahr 2011 hat der Dodge Journey auch eine Verjüngungskur unterzogen, und dieses Modell ist neu gestaltet derzeit in Europa als Fiat Freemont verkauft werden, im Anschluss an die Allianz zwischen Fiat Group Automobiles und Chrysler Group.

Die Neugestaltung des Jahres 2011

Im Jahr 2011 wurde er auf den Markt dem neuen Modell, das Gegenstand einer tiefgreifenden internen und externen Restyling, Gesicht Umsetzung der technologischen Funktionen der neuesten Generation und eine deutliche Verbesserung der Qualität, sowohl konstruktive Materialien gelegt.

In den Vereinigten Staaten und als Grand Voyager in Großbritannien Land, während für Kontinentaleuropa wurden alle Aktivitäten an Chrysler von der italienischen Lancia, die im Herbst 2011 der neue Lancia Voyager verkauft absorbiert worden ist, es ist nur als Town & amp , Erben auch der Lancia Phedra.

  0   0
Vorherige Artikel Marisa Colomber
Nächster Artikel Pio Rajna

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha