Chrysographie

Mit dem Wort Chrysographie es bedeutet, das Schreiben mit goldener Tinte. Im Großen und Ganzen gibt die Produktion von kleinen Objekten, besonders beliebt in der römischen Welt, mit Miniaturmalereien, die auch auf Edelsteine ​​oder Glaskörper verwenden Spuren von Gold,

Miniatur der Begriff kann sowohl verwendet werden, um die Verwendung eines Gold-Tinte für Schreib Feder zeigen, sowohl für die Verwendung von miniare einigen Buchstaben, typischerweise den Anfangsbuchstaben, in Gold oder Silber.

Zu diesem Zweck, aus auch in blau bringen besser die kostbaren Farb bemühte manchmal ein Pergament speziell behandelt, gefärbt eine dunkle Farbe, meist violett, aber. Ikonographische Kunst, das Chrysographie wurde oft verwendet, um die Falten der Gewänder bringen.

Diese Praxis hat wohl östliche Herkunft: seine Verwendung mehr offensichtlich und unmittelbar auf die Transkription des heiligen Textes bezogen, und dafür hat es sich Christen und Juden und Muslime in Anspruch genommen. Die ersten Hinweise auf die Verwendung von Chrysographie wird im Aristeasbrief enthalten: wenn Ptolemaios Philadelphos bat um eine Kopie der hebräischen Bibel, um es in Altgriechisch zu übersetzen, der Hohepriester von Jerusalem schickte ihm eine Rolle mit goldenen Lettern geschrieben. Die Chrysographie wurde zum ersten Bücher über Papyrus angewendet: Papyrus Leyden, eine alchemistische Papyrus aus dem vierten Jahrhundert AD, enthält 17 Rezepte zur Herstellung der Tinten aureus.

Im vierten Jahrhundert war die Praxis des Schreibens in Gold bereits recht weit verbreitet: es ist bekannt, dass die Kontroverse Jerome wandte sich gegen sie, beklagt, dass "während die Schriftrollen in lila, gold lackiert und Briefe schrieb Bücher mit Edelsteinen bedeckt, Christus kommt links Streifen aus der Tür. " Die Anklage gegen den Chrysographie sind alte so viel wie die Praxis selbst: zum Beispiel der Vertrag für Hebräisch ritzt einige jüdische Autoren tadelte die Chrysographie, das Verbot der Verwendung von Rollen crisografici Synagogen. Es ist denkbar, dass zusätzlich zu dem Verdacht des Götzendienstes eines Objekts, das goldene Kalb und Kommodifizierung des heiligen Wortes erinnern konnte, vigesse Chrysographie gegen das Risiko von solchen Kostbarkeiten könnte gestohlen oder nach Gold zerstört werden in ihnen.

Für seine hoch symbolischen Wert, war der Chrysographie auch in der byzantinischen Reichskanzlei für Dokumente von besonderer Bedeutung zwischen X und XI Jahrhundert relativ weit verbreitet.
Diese Praxis wurde in hohem Ansehen: Simeon Logoteta sagte der Kaiser Anthemius es wurde im Vorfeld den Zugang zum Thron gewidmet.
Der Niedergang der Chrysographie begann um das zwölfte des dreizehnten Jahrhunderts und wurde von dem wachsenden Erfolg der Karte als Bibliotheksbestände begünstigt.

Beispiele für Codes in Chrysographie geschrieben, sind die so genannten Koran blauen Kairouan, eine Kopie auf Pergament färbte blau des elften Jahrhunderts; Codex Argenteus; Code purpureo Rossano.

  0   0
Vorherige Artikel Olympiapark
Nächster Artikel John Amato

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha