Church of St. Luke

Die Kirche von San Luca befindet sich in San Luca, fraz entfernt. Atessa. Er setzt in Val di Sangro-Tal zwischen dem Fonds und Atessa.

Geschichte

Die Verlegung der Grundstein für das neue Gebäude fand am 18. Oktober 1966, von Mons. Benedikt Falcucci, Bischof von Pescara-Penne, gebürtig aus Atessa, auf Initiative des damaligen Pfarrer Luciano Cicchitti. Es wurde auf dem Land von Herrn gespendet gebaut Giulio De Marco, entwarf das lokale Vermessungsingenieur Dominic Menna und eingeweiht 18. Oktober 1986 von Msgr. Antonio Valentini, Erzbischof von Chieti-Vasto, ehemaliger Sekretär Msgr. Falcucci, während der Dienst der Pfarrer Salva Travaglini. Die Kirche, die jetzt von der Pfarrei St. Vincent gehört, wurde eingerichtet, möbliert und mit Dienstleistungen ausgestattet in den Jahren 1992 bis 1996 durch die Pfarrer Claudio Pilger, mit Hilfe der Gemeindemitglieder und der verschiedenen Ausschüsse. Der Heilige wird jedes Jahr am dritten Sonntag im Oktober gefeiert.

Plätze

  • Der Altar und die Kanzel aus Granit.
  • Der Tabernakel.
  • das Kreuz mit Christus in Holz.
  • Die schönen Buntglasfenster, das den Christus in Emmaus.
  • Die Statue der Jungfrau auf der Veranda der Kirche.
  • Der Glockenturm.
  • Der Weg ist auf der Rückseite der Kirche auf der Bahn als Radweg errichtet wurde.
  0   0
Vorherige Artikel Tredozio
Nächster Artikel Renato Palumbo

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha