Claude Shannon

Claude Elwood Shannon war ein amerikanischer Mathematiker und Ingenieur, oft "Vater der Informationstheorie" bezeichnet.

Biographie

Claude Shannon, ein entfernter Verwandter von Thomas Edison, in Petoskey geboren, einer kleinen Stadt in Michigan. Nach seiner Tätigkeit als Telegrafenjunge für Western Union, im Jahr 1932 begann er sein Studium an der University of Michigan, wo im Jahre 1936, erwarb zwei Bachelor-Abschluss in Mathematik und Elektrotechnik.

Mit der These, die an den Master des Jahres 1938 vorgestellt, Shannon bewies, indem Sie einen Stromkreis mit einem Schalter, der fließt, der ein elektrisches Signal über ein Netzwerk von Schaltern versehen - das sein kann "ein- / ausgeschaltet" - genau nach den Regeln der " Boolesche Algebra. Shannon stellt die theoretische Grundlage der Codiersysteme, Verarbeitung und Übertragung von digitalen Daten.

Nach der Arbeit auf dem Gebiet der Genetik an Cold Spring Harbor Laboratory, Shannon widmete sich der promovierte an der Massachusetts Institute of Technology, wo er in den Bau von Vannevar Bush Differentialanalysator, einem Analogcomputer funktioniert. Seine Doktorarbeit, die bis 1940 zurückreicht, ist berechtigt, eine Algebra für die genetische Theorie. Im folgenden Jahr begann er, in den berühmten Bell Laboratories arbeiten und, seit den fünfziger Jahren, hat dieses Lehrtätigkeit am MIT.

Bei den Bell Labs, wo er bis 1972 blieb, nahm Claude Shannon verantwortlich für technische Probleme mathematisch und unternahm Studien, die ihn zu Entropie in der Information zu definieren, beginnen, die Grundlagen der Informationstheorie zu legen.

Während des Zweiten Weltkriegs, bat das Pentagon ihm, die Forschung über die Möglichkeit, "fahren" die Raketen durchzuführen. Im Jahr 1948 veröffentlichte er den Aufsatz in zwei Teile A mathematische Theorie der Kommunikation, eine wissenschaftliche Abhandlung von hervorragender Qualität aus der Sicht der technischen Redaktion. Diese Arbeit konzentrierte sich auf das Problem der Rekonstruktion, mit einem gewissen Grad an Sicherheit, die von einem übertragenen Senderinformation. Shannon verwendet Tools wie die Analyse zufällig und große Abweichungen, die in jenen Jahren nur entwickelt wurden. Es war während dieser Forschung, die Shannon prägte das Wort Bits, um die grundlegende Informationseinheit zu beschreiben. Seine Theorie legte den Grundstein für die Gestaltung von Computersystemen, unter der Annahme, dass es wichtig war, zu versuchen, Informationen zu speichern, so dass Sie zu übertragen und Interconnect kann.

Im Jahre 1949 veröffentlichte er einen weiteren wichtigen Beitrag, Kommunikationstheorie in der kryptographischen Systemen, mit denen die mathematische Theorie der Kryptographie praktisch gegründet. Shannon wird auch als der "Vater" des Sampling-Theorem, das die Darstellung eines kontinuierlichen Signals durch einen diskreten Satz von Proben in regelmäßigen Abständen Studien anerkannt.

Im Jahr 1956 wurde er zum Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften gewählt. Von 1958 bis 1978 war er Professor am MIT.

Datenschutz

Shannon traf seine Frau Betty, als sie eine numerische Analyst bei Bell Labs war.

Er wurde für seine lebendige Intelligenz bekannt; viele haben ausgesagt, dass er ganze wissenschaftliche Artikel auswendig zu diktieren konnte, ohne Korrektur. Wir wissen, dass nur selten verwendet Notizen oder Skizzen, und zog es nur im Kopf zu arbeiten. Außerhalb seiner akademischen Beschäftigungen, war Shannon Jonglage und Schach und war sehr zufrieden mit dem Einrad. Er erfand auch viele Geräte, einschließlich einer Maschine, Schach zu spielen, eine "Saltapicchio" Motor und einer Trompete Flammenwerfer, für eine wissenschaftliche Ausstellung.

Um seine Leistungen im Jahr 2001 wurden mehrere Feiern statt zu gedenken. Derzeit gibt es sechs Statuen von Shannon: darunter eine in Gaylord, Michigan, einer von der Universität Michigan, einem vom MIT, einer in den Bell Laboratories.

  0   0
Vorherige Artikel Quilapayún
Nächster Artikel Lacey Chabert

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha