Condorcet-Paradoxon

Der Condorcet-Paradoxon ist eine Situation, von der Marquis de Condorcet in den späten achtzehnten Jahrhundert, in dem die kollektiven Präferenzen können zyklisch sein, obwohl die Präferenzen der Wähler sind nicht einzeln gekennzeichnet. Dies ist ein Widerspruch, da es bedeutet, dass die Wünsche der Mehrheit kann im Widerspruch zueinander stehen. Dies geschieht, wenn die Mehrheiten in jedem Konflikt sind von Gruppen von verschiedenen Individuen zusammengesetzt ist.

Um zu erklären, die Condorcet-Paradoxon verwenden wir das folgende Beispiel:

Angenommen, Sie haben drei Wähler muss zwischen drei verschiedenen Möglichkeiten wählen. Jeder Bürger hat die folgenden Einstellungen in Bezug auf die drei Optionen:

Wenn es eine Wahl jede der drei Parteien A, B und C würde eine Abstimmung als erste Wahl, zweite Wahl und eine als eine als dritte Wahl zu erhalten, damit die gleiche Anzahl von Stimmen zu erhalten und würde nicht möglich sein, einen Gewinner zu entscheiden.

Nehmen wir an, anstatt eine zweijährig Abstimmung werden die beiden Parteien in der ersten Runde, die die meisten Stimmen erhalten haben, dürfen in einer zweiten Abstimmung kollidieren, um den Gewinner zu entscheiden.

Wir gehen davon aus, dass der zweite Wahlgang der Bürger Gesicht steigen zur vorherigen Wahl die Partei blieb, nämlich dass, wenn die Partei A hat sich von der Abstimmung ausgeschlossen wurde dann die Entscheidungen geworden:

In diesem Fall wird deshalb, B eine Mehrheit von 2 zu 1 haben, von C. Es ist leicht zu verifizieren, dass, wenn B nicht in der ersten Abstimmung enthalten dann C hat eine Mehrzahl von 2: 1 von A ist, während, wenn sie nicht in C enthalten, dann A eine Mehrheit von 2 zu 1 auf B.

Es wird dann verletzt das Transitivität, die ist: Wenn A an B bevorzugt wird B zu C bevorzugt, aber C ist mit A. bevorzugt

Der Haupt Folge davon ist, dass jeder, der zu einem der drei Parteien zu beseitigen im Wesentlichen im Voraus wissen, das Ergebnis der Wahlen schafft, das ist zu sagen, dass, wenn die Partei gewinnen will, verursachen die unsichere Stimme bei den Vorwahlen für die Partei B und wird Achten Sie darauf, sich gegen ihn in der zweiten Runde zu kommen.

Folgen

Das Paradox der Condorcet sagt uns, dass das System der Mehrheitsentscheidung ist nicht unabhängig von der Reihenfolge der Abstimmungen. Das heißt, obwohl jeder hat eine gut definierte Reihenfolge der Präferenz, die nicht mit der Reihenfolge der Abstimmung nicht ändert, ist die Abstimmungsergebnisse, anstatt abhängig von der Reihenfolge zu sein. Kenneth Arrow hat gezeigt, dass sich diese Situation ist unvermeidlich, in irgendeiner Form der Abstimmung, die einige einfache Kriterien erfüllt:

  • Universalität: die Funktion der sozialen Wahl wäre eine Art von sozialen Präferenzen deterministisch und vollständig, von einem beliebigen Anfangssatz von individuellen Vorlieben zu erstellen;
  • Nichtfestsetzung einer möglichen sozialen Präferenz muss erreichbar von einer entsprechenden Reihe von individuellen Vorlieben sein;
  • Nicht dittatorialità: die Funktion der sozialen Auswahl nicht einfach folgen der Reihenfolge der Präferenz einer Person oder einer Untergruppe von Personen, während die Vorlieben der anderen zu ignorieren;
  • Monotonie oder positive Assoziation zwischen individuellen und sozialen Werte: wenn eine Person ändert seine Reihenfolge der Bevorzugung durch die Förderung einer bestimmten Option, muss die Funktion der sozialen Wahl dieser Option zu fördern oder gleich bleiben, aber kann es nicht geben, die Möglichkeit, eine Präferenz niedriger;
  • Unabhängigkeit von irrelevanten Alternativen: wenn es die Aufmerksamkeit auf eine Untergruppe von Optionen umgeben ist, und die Funktion der sozialen Wahl auf sie angewendet wird nur muss das Ergebnis mit dem Fall, in dem die Funktion der sozialen Auswahl ist mit dem ganzen Satz angewendet kompatibel sein möglicher Alternativen.
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha