Conrad Marca-Relli

Conrad Marca-Relli war ein amerikanischer Maler.

Biographie

Geboren in Boston italienischer Eltern, insbesondere von Benevento, Konrad von Marcarelli und seine Eltern nach New York zog, als er 13 Jahre alt war. Im Jahr 1930 studierte er ein Jahr an der Cooper Union. Danach arbeitete er für die WPA-Programm, zunächst als Lehrer und dann mit der Teilung der Wandmalerei des Federal Art Project. Während dieser Zeit die Logan-Medaille gewann er der Künste. Er trat in die US-Armee während des Zweiten Weltkriegs.

Nach dem Krieg Marca-Relli nimmt an der "Downtown-Gruppe", eine Gruppe von Künstlern, die in den späten 40er und frühen 50er Jahren den Aufbau ihres Studiums in Lower Manhattan. Während dieser Zeit ist es sehr von der Welt der Avantgarde-Greenwich Village angezogen. Diese Künstler sind aufgerufen die Downtown-Gruppe im Gegensatz zu dell'Uptown Gruppe während des Krieges an der Art of This Century Gallery gebildet. Im Jahr 1949 mit Mark Rothko, Franz Kline, William de Kooning gründete er Acht Straße Verein Förderer der ersten zeigt amerikanischen abstrakten Expressionismus. Es wird von anderen Künstlern ausgewählt, um an der Ninth Street Fragen Sie vom 21. Mai bis 10. Juni 1951 statt Die Ausstellung wird in der ersten Etage von 60 East auf der 9. Straße in einem Gebäude, das abgerissen werden musste eingestellt aufweisen.

"Die Künstler feiern nicht nur das Vorhandensein von Händlern, Sammlern und Menschen, die in den Museen von 9 Straße zu arbeiten und damit die Exposition von ihren Werken, sondern auch die Geburt und die Energie von einer Gruppe mit großem Potenzial." Conrad Marca-Relli gehört zu den 24 Künstlern auf 256 Mitglieder der New York School in der Ninth Street Fragen enthalten und in allen Jahrbücher für Malerei und Skulptur von 1953 bis 1957. Diese Verzeichnisse sind wichtig, da die Teilnehmer von den Künstlern selbst gewählt vorhanden.

Die ersten Städte, Stillleben, Zirkus Themen und architektonische Motive schlagen die italienischen surrealistischer Maler Giorgio de Chirico. Zu seinen Lebzeiten Marca-Relli schafft Collagen auf einer monumentalen Skala. Kombinieren Öl Malerei und Collage, die Entwicklung von sehr intensiver Farbe, Unebenheiten und expressionistischen Skizzen. Auch experimentierte mit Metall- und Kunststoffmaterialien. Im Laufe der Jahre die Collage nehmen eine abstrakte Einfachheit von dunklen Farben und rechteckige Formen auf einem neutralen Hintergrund hervorgehoben.

Im Jahr 1953 kaufte er ein Haus neben der von Freunden Ehegatten Jackson Pollock und Lee Krasner in Springs, East Hampton.

Es ist die 1956 eine seiner berühmtesten Werke: Der Tod von Jackson Pollock, nachdem sie auf die Anerkennung der Körper seines Freundes Jackson Pollock, der auf tragische Weise bei einem Autounfall starb, nannte konzipiert.

Marca-Relli lehrt an der Yale University 1954-1955 und später von 1959 bis 1960, sowie an der University of California in Berkeley. Seine erste Einzelausstellung in New York im Jahr 1948 und im Jahr 1967 im Whitney Museum of American Art für eine Retrospektive organisiert. Unter den siebziger und achtziger Jahren verbrachte er längere Zeit auf Ibiza und in anderen europäischen Hauptstädten, darunter Paris, London und Rom.

1997 zog er mit seiner Frau Anita Gibson in Parma, als Ergebnis einer langen und ständigen Zusammenarbeit mit der Galleria d'Arte Niccoli. Im darauf folgenden Jahr die Stiftung Peggy Guggenheim Collection in Venedig widmet eine große Ausstellung mit dem Titel "Homage to Marca-Relli".

Im Jahr 2000 widmet das Institut Mathildenhöe Darmstadt eine große Retrospektive. Im gleichen Jahr, am 31. März, wurde er Ehrenbürger von der Stadt Parma erteilt. Seine Werke sind in den berühmtesten Museen der Welt, darunter die Metropolitan Museum of Art in New York, dem Museum of Modern Art in New York und der Solomon R. Guggenheim Foundation in New York ausgestellt.

Er starb in Parma am 29. August 2000 im Alter von 87.

Im Sommer 2008 organisierte sie eine große Retrospektive in der Rotonda della Besana in Mailand. Zwischen 2009 und 2011 erinnern die beiden wichtigsten Ausstellungen von Knoedler & amp kuratiert; Firma Gallery in New York, New York City Die Jahre 1945 bis 1967 und in die Stadt, und die Huldigung, die ihm von Pollock-Krasner House and Study Center, East Hampton gewidmet die Federn Jahre 1953-1956.

Alle Ausstellungen, seit 1997, haben in Zusammenarbeit mit dem Archiv Marca-Relli gemacht worden.

Archive Marca-Relli

Das Archiv Marca-Relli, vom Künstler und Kunstgalerie Niccoli in Parma im Jahre 1997 gegründet, sammelt alle historischen Informationen über die Künstler, die Werkverzeichnis der Arbeiten vorzubereiten und um die Studie und l 'zu unterstützen Tiefe dieser wichtigen amerikanischen Künstler italienischer Herkunft.

  0   0
Vorherige Artikel Dean Davidson
Nächster Artikel Angelo Compagnoni

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha