Cooper-Test

Die Cooper-Test ist ein Test in den Sport auf einem wettbewerbsfähigen Niveau und Amateur verwendet.

Es wurde von Kenneth H. Cooper, medizinische NASA im Jahr 1968 für militärische Zwecke erstellt.

In seiner ursprünglichen Form, wird der Test voraussichtlich für 12 Minuten versuchen, so viel Abstand wie möglich abdecken laufen. Dieser Test zielt darauf ab, die Stärke der Athleten, die den Test durchführt zu messen und nach einem zuverlässigen Ergebnis sollte die Person mit einer konstanten Steigung eine Reihe von Sprints laufen, anstatt zu tun.

Die Testergebnisse geben eine grobe Schätzung des physischen Zustands einer Person. Die möglichen Testergebnisse sind sehr gut, Gut, Normal, schlecht und sehr schlecht. Das Ergebnis wird auf den Abstand von der Testperson während einer 12-minütigen Fahrt, in Bezug auf Alter und Geschlecht der Person ausgewertet reiste basiert. Die Cooper-Test entwickelt sich eine der bedingten Kapazitäten, Widerstand. Die Ergebnisse werden auf die Motivation der Zeit der Prüfung und seine Fitness-Ebenen.

Der Test wird häufig in Schulen durch Lehrer der Leibeserziehung seiner Schüler angeboten und wird ausgewertet.

Es gibt mehrere Tabellen, die die Ergebnisse von Tests von Cooper. Die folgenden drei sind für Menschen zwischen 13 und 20 Jahren, zwischen 20 und 50 und für die Abenteurer:

Die Testergebnisse können verwendet werden, um die maximale Sauerstoffverbrauchsschätzung unter Verwendung der folgenden Formel berechnet, wobei d der Abstand in Metern werden:

  0   0
Vorherige Artikel Mario Party 5
Nächster Artikel Peter Cellier

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha