Copa Inca

Das Copa Inca ist ein Wettbewerb von Asociación Deportiva Fútbol Profesional organisiert. Es dient als Nationalen Pokal.

Geschichte

Die erste Ausgabe wurde im Jahr 2011 statt, das Siegerteam in Angriff genommen, dann die Landesmeister-Team in der Copa Federacion.

Im Jahr 2012 wurde die Organisation des Wettbewerbs aus verwaltungstechnischen Gründen gestoppt.

Im Jahr 2014 wurde die Veranstaltung durch den Bund wieder belebt: Das Turnier wurde zu Beginn der Saison, bevor der peruanischen Primera División statt und wurde von den 16 Teams der höchsten nationalen Teilung besucht. Das Siegerteam des letzten hat die Qualifikation für die Copa Libertadores 2015, während die unterlegene Finalist qualifizierte sich für die Copa Sudamericana 2015.

Formel

16 der Primera División, Segunda División und 5 von 11 der Copa Peru: Die erste Ausgabe wurde von 32 Teams teil. Die Formel enthalten eine vorläufige Phase, in der die teilnehmenden Teams aus unteren Ligen basierend auf Beseitigung direkter Einzelrennen, aus der zweiten Runde weiter in Kraft blieben die Ko sondern auf der Grundlage der auf zwei Beinen hin und zurück.

Die zweite Auflage des Turniers wurde mit den Round Robins gehalten: Die 16 Teilnehmer wurden in zwei Gruppen von 8 aufgeteilt und haben im Rennen Rundreise behauptet, wird die ersten beiden jeder Gruppe das Finale erreicht haben, im Rennen nur auf neutralem Boden statt.

Frühere Gewinner

Statistik

Siege

Torschützen

  0   0
Vorherige Artikel Nafusi
Nächster Artikel Matthäus und der Engel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha