Corpse Bride

Corpse Bride ist ein 2005 animierte Film von Tim Burton und Mike Johnson gerichtet.

Der Film basiert lose auf Version jew des neunzehnten Jahrhunderts russischen Volksmärchen von einem älteren jüdischen, in eine imaginäre Zeit wie der viktorianischen Ära umgesetzt basiert.

Burton ist zweiter Spielfilm des Regisseurs mit der Technik der Stop-Motion gemacht, nach der vorherigen Nightmare Before Christmas, die nur hergestellt und wurde von Henry Selick gerichtet.

Der Film wurde aus dem Wettbewerb auf der 62. Internationalen Filmfestspiele in Venedig uraufgeführt; Er wurde für den Oscar im Jahr 2006 für die besten Animationsfilm nominiert.

Handlung

Victor Van Dort wird sich zu seiner Freundin Victoria Everglot heiraten. Ihnen ist eine Ehe, aus der Familie Everglot geboren, Edlen von alten Abstammung verfallen in den Ruin dank Finanz zur Vereinigung mit der Familie Van Dort zu vermeiden, wohlhabende Mitglieder der Oberschicht, eifrig zu heben ihre sozialen Zustand. Das Treffen zwischen den beiden Familien ermöglicht dem zwei junge Braut einander zu kennen und, entgegen allen Erwartungen, die beiden mögen sich genug, um in der Liebe mit einander fallen. Die Versuche der Ehe haben, so früh, aber Victor zeigt so nervös und unbeholfen etwas falsch laufen jede Geste und Wort des Eides, auch, um das Kleid der strenge Dame Everglot verbrennen. Tests werden aufgehängt und die Hochzeit wird verschoben, bis Victor hat perfekt Eheversprechen gelernt.

Was geschehen war entsetzt, aber heute mehr denn je entschlossen, den jungen Adligen heiraten, findet Victor sich ziellos in der Gesamtstruktur, zu versuchen, den Eid zu lernen. Durch eine plötzliche Inspiration genommen, ausspricht, ohne zu zögern das Eheversprechen und dichtet die Stimme, der den Ring in was aussieht wie ein Twisted-Zweig, sondern tatsächlich entpuppt sich das Skelett einer Hand sein. Die Erde bebt und tritt den Körper einer jungen Frau gekleidet wie eine Braut. Verängstigt, Victor entweicht, sondern wird durch die bis Verstorbenen zu erreichen und in die Welt der Toten gebracht werden verfolgt.

Hier ist er bewusst, was gerade passiert ist und die traurige Geschichte von Corpse Bride. Sie entdeckt, dass ihr Name ist Emily, und dass sein Verbrechen war es, in der Liebe mit einem jungen Fremden, der sie verführt und schob sie, mit ihm zu fliehen verheiratet heimlich zu bekommen, fallen. Präsentierte sich in der Nacht Rendezvous vereinbart trägt das Hochzeitskleid, nachdem er stundenlang gewartet wird nur von der Geliebten, angegriffen und getötet, die vor der Flucht vor den Steals aller Schmuck. So bleibt sie gefangen in einer Art Schwebezustand, die darauf warten, zu hören, was der ewige Eid der Ehe, die für diese Nacht gewartet hatte. So, als er die Stimme Hochzeit Victor hört, glaubt Emily zu sein, das Sie, unter Berücksichtigung von diesem Moment an seine Frau.

Obwohl leid für das grausame Schicksal der Frau, will Victor auf, um seine geliebte Victoria zurück; daher überzeugt Emily, einen Weg zurück in die Welt der Lebenden mit der Ausrede zu wollen, seinen Eltern vorstellen zu finden. Emily glaubt, und stimmt zu, aber, wieder unter den Lebenden, verlässt Victor ihr in den Wäldern und geht in Victoria, um ihr alles zu erzählen. Trotz der Fremdheit der Geschichte, glaubt sie ihn, vor allem, wenn er sieht die Corpse Bride ziehen ihren Freund mit ihm. Weilt Sie das Warten für seine Rückkehr in der Tat, Emily hatte sich entschlossen, den Weg des Bräutigams folgen, um das Haus von Victoria zu erreichen, und als er sie zusammen sieht, nun sicher, dass sie getäuscht worden war, bringt wütend Victor die Welt der Toten. Tief in seinem Herzen, obwohl, Emily versteht sehr gut, die Geste des Victor und vergibt; vor allem, er versteht sie nicht mit Victoria zu konkurrieren, wenn auch nur für eine Sache, sie vermisst: Leben.

Inzwischen ist Victoria auch entschlossen, ihrem Freund zu helfen und, in Ermangelung an seinen Eltern in die Szene, die er gerade erlebt hatte, zu überzeugen, läuft von zu Hause weg, um Beratung durch den Propst zu suchen, aber auch er glaubt ihr nicht und beschuldigt sie der Frevel, die Berichte von den Eltern. Bereits durch die groteske Situation beunruhigt, lernt Victoria, dass am nächsten Tag sie einen anderen Mann heiraten würde: jetzt, dass Victor schien verschwunden zu sein, in der Tat, die Everglot hatte beschlossen, sie in die geheimnisvolle und fast unbekannten Herrn Barkis, die scheinbar war auf der Suche zu heiraten eine Frau, mit der seine immensen Reichtum zu teilen. Trotz Victoria Rebellen, schließlich wird es gezwungen, zur Hochzeit zustimmen, sonst wird der katastrophale Rückgang der Ruinen die ganze Familie.

Im Reich der Toten Victor trifft den Körper des Fahrers der Familie, gerade gestorben, er lernt die bevorstehende Hochzeit von Victoria. Mit nichts mehr zu kämpfen, entscheidet Victor zu sich in sein Schicksal abfinden, und selbst wenn er erfährt, dass seine Ehe mit der Corpse Bride sind ungültig, weil er noch am Leben ist, beschließt, sein Leben aufzugeben, um die Verbindung zu überprüfen. Wir organisieren in der Welt der Lebenden so Wiederverheiratung, während der Zeremonie, wo Victor hätte, Gift zu trinken. Die Toten ihren Auftritt unter den Lebenden aus dem Schornstein des Hauses Everglot, wo Sie tun die "Feiern" für die Hochzeit nur zwischen Victoria und Herrn Barkis gefeiert. In der allgemeinen Verwirrung von der verstorbenen verursacht, Victoria der Masse folgen in die Kapelle des Friedhofs, wo, Bestürzt, nimmt an der Hochzeit von ihrem Freund mit Emily. Wenn Corpse Bride bemerken, das Gesicht der Victoria, aber er versteht zu stehlen das Glück der anderen Person beschließt, die Freiheit, Victor zu machen und hindert ihn trinkt das Gift.

Plötzlich bricht er in die Kapelle Herrn Barkis, packte Victoria droht ihr mit einem Messer an die Kehle und anspruchsvoll ihre Mitgift. So entdecken sie seine wahren Absichten, und ist wütend, als er erfährt, von der Finanzkrise von Everglot. In diesem Moment erkennt ihn Emily als der Mann, getötet und beraubt schließlich erinnern, was in der Nacht seiner Hochzeit geschehen war. Victor kommt gegen Lord Barkis, der hält noch mit vorgehaltener Waffe Victoria. Mit der Hilfe von Emily entscheidet Herr Barkis zu verlassen, aber nicht bevor er einen letzten Toast in seiner Ehre gemacht hatte: "Um Emily:. Immer die Brautjungfer und nie die Braut" So trinken aus der Tasse, ohne auf die Anwesenheit der Giftgehalt und starb wenige Schritte später, jetzt von der Gnade der Toten, die ihn ziehen weg mit ihnen.

Avenged den Mann, der sie getötet hatte, Emily zurück zu Victor seinen Ring und dankt ihm für gemacht zu haben, die Freiheit und die ewige Ruhe. Dann stellt sich in so viele Schmetterlinge fliegen zum Mond, während Victor und Victoria sind jetzt frei, zusammen zu leben.

Referenzen

  • In der Eröffnungsszene, wenn Sie einen Überblick über das Leben in der kleinen Stadt zu tun, finden Sie eine Katze, unter der Fischtheke. Durch seine Form ist klar, dass dies die gleiche Katze, die zu Beginn des Vincent, dem ersten Kurzfilm von Burton erscheint.
  • In der Szene, in Bonejangles singt die Geschichte von Corpse Bride können Sie feststellen, dass der Pianist trägt eine Brille Schwarzen. Dies ist ein eindeutiger Hinweis auf den berühmten blinden Pianisten Ray Charles, der im Jahr zuvor der Veröffentlichung des Films starb.
  • Das gleiche Bonejangles ist fast ein deutlicher Hinweis auf die Sänger Sammy Davis Jr.
  • Die Szene der tanzenden Skeletten ist offenbar ähnlich dem Kurzfilm Disney Silly Symphony - The Skeleton Tanz.
  • Wenn die Toten zurück zu der lebendigen Welt, ein Skelett gefunden, seine geliebte Frau sagte ihm, ehrlich gesagt, es ist mir egal, klare Hommage an Vom Winde verweht.
  • Wenn Finis Everglot verwechselt den Namen Victor, nennt ihn "Vincent" klaren Hinweis auf den Kurzfilm Burton.
  • Die Szene, in der die Spinnen passen das Kleid zu Victor scheint eine Parodie auf die Szene, in der die Mäuse Cinderella bereiten das Kleid für den Abschlussball.
  • Der Wald, in dem Victor weiß Emily erinnert sich, in gewisser Weise, dass der Halloween-Stadt Auftritt im Film mit dem gleichen Tim Burtons Nightmare Before Christmas.

Acknowledgements

  • 2006 - Oscar
    • Nominierung Bester Animations Tim Burton und Mike Johnson
  • 2006 - Silber ribbon
    • Nominiert ausländischen Regisseur Tim Burton
  • 2005 - National Board of Review Awards
    • Bester animierter Spiel
  • 2005 - Satellite Award
    • Nominierung Bester animierter oder Mischtechnik
    • Nominiert Beste Originalmusik Danny Elfman
  • 2005 - Filmfestival in Venedig
    • Future Film Festival Digital Award an Mike Johnson und Tim Burton
  • 2006 - Saturn Award
    • Bester animierter Spiel
  • 2005 - Critics 'Choice Movie Awards
    • Nominierung Bester Zeichentrickfilm
  • 2006 - Annie Awards
    • Ub Iwerks Award für technische Errungenschaften
    • Nominierung Bester Zeichentrickfilm
    • Nominierung Bester Regisseur Mike Johnson und Tim Burton
    • Nominierung Best Art Direction Carlos Grangel
  • 2006 - Kids 'Choice Award
    • Nominiert Spielen Johnny Depp
  • 2006 - Golden Reel Awards
    • Nominierung Best Sound Editing in einem Animationsfilm Eddy Joseph, Martin Cantwell, Harry Barnes, Tony Currie, Michael Higham, Shie Rozow, Steve Boeddeker, Colin Ritchie, Simon Chase, Paul Hanks und Ian Waggott
  • 2005 - New York Film Critics Circle
    • Nominierung Bester Zeichentrickfilm
  • 2005 - Southeastern Film Critics Association
    • Nominierung Bester Zeichentrickfilm
  • 2006 - Young Artist Awards
    • Nominierung Bester animierter Familien
  • 2006 - argentinischen Film Critics Association Awards
    • Nominiert Bester ausländischer Film nicht in der spanischen Sprache in Tim Burton
  • 2006 - britischen Animations Auszeichnungen
    • Bester Film Mike Johnson und Tim Burton
  • 2006 - Fangoria Chainsaw Awards
    • Special Award-Nominierungen
  • 2006 - Online Film Critics Society Awards
    • Nominierung Bester Zeichentrickfilm
  • 2006 - PGA Auszeichnungen
    • Nominiert Produzent Tim Burton und Allison Abbate
  • 2005 - Washington DC Area Film Critics Association Awards
    • Nominierung Bester Zeichentrickfilm

Sage

Die Ursprünge der Geschichte, auf dem der Film in der Geschichte zurückverfolgt werden genannt der Zehe lettetario Rabbi Isaak Luria von Safed, einen jüdischen Mystiker, der im sechzehnten Jahrhundert lebte. Protagonist der ursprünglichen Geschichte ist ein Dämon.

Russisch-jüdischen Anpassung des neunzehnten Jahrhunderts eine Frau in ihrem Hochzeitstag getötet und ist mit ihrem Hochzeitskleid begraben. Später, ein Mann zu heiraten sieht seinen Ring von der Erde hervorstehenden und denkt, es ist ein Twisted-Zweig. Wie ein Witz, legt er den Glauben an seine Frau auf dem Finger des Skeletts bestimmt und beginnt danzarci herum, singen und rezitieren die Sakramente Doppel. Der Körper der Frau aus der Erde und ist mit ihm als seine Frau vorgestellt. Die Braut wird den Mann flehte sie heiraten ihres verstorbenen Mannes zu lassen, wie beabsichtigt zu leben, und versprach, ihre zukünftigen Kinder zu seinen Ehren zu erheben. Dann wird der Verstorbenen, bewegt, kehrt in den Ring und den Pakt zu akzeptieren. Zurück im Reich der Toten und die beiden Brautleute können nun heiraten.

Die Anpassung der Volkssage wurde im sechzehnten Jahrhundert antisemitischen russischen Pogromen des neunzehnten Jahrhunderts, in der es hieß, dass junge Frauen zu heiraten wurden aus ihren Autos gerissen und getötet geboren. Die Geschichte endet in der Regel mit den Rabbinern, die die Ehe mit der Leiche aufzuheben entscheiden, während seine Frau Lebens Gelübde der Ehe in Erinnerung an die Toten zu leben, nach alten jüdischen Tradition.

Ein ähnliches Muster wurde auch von Prosper Mérimée in seiner Erzählung Die Venus d'Ille, in dem die Rolle der Corpse Bride hat der antiken Statue der Venus betraut verwendet.

Seit dem vierten Jahrhundert allegorische Thema der zwei Bräute, ein Wohn- und ein Toter, er wird oft in den ersten Zeiten der antiken Christentums gefunden.

Aufnahmetechniken

Corpse Bride ist der erste Animationsfilm, mit festen Zimmer genommen worden sein. Die bisherigen Stop-Motion-Kameras filmten mit Mitchell verändert, die gleichen alten Kameras für King Kong verwendet. Wie von der Zeitschrift amerikanische Kameramann bestätigt, Zimmer Auswahl für die Herstellung von Corpse Bride waren die Canon EOS-1D Mark II, eine Art digitale SLR, damit digital Erreichung des ersten Stop-Motion-Film gedreht. Zusätzliche Arbeits war nötig, um Systeme, die richtige Positionierung der Kameras, die Installation von optischen Linsen und Nikon Vorschau von Szenen im Raum erlauben würde, zu entwickeln.

Corpse Bride war auch der erste Stop-Motion-Animationsfilm, um Final Cut Pro von Apple verwenden. Um den Film für die traditionelle Sicht einer gemeinsamen Folie zu ergeben, hat jedes Bild mit einem Farbprofil auf der Grundlage einer Art des Films in Spielfilmen verarbeitet.

Es war auch der erste Stop-Motion-Animationsfilm, um die neue Technik "Gang-und Paddle", um die Köpfe der Puppen verwendet verwenden. Diese Technik besteht darin, ein komplexes System von Zahnrädern im Inneren Kopf des Charakters eingesetzt werden kann. Die verschiedenen Mechanismen der Blätter sind mit dem externen befestigt. Bewegungsmechanismen und setzen einen Hex Inneren kleine Löcher auf dem Kopf und die Ohren der Puppen befindet, die Messer zu bewegen, die Änderung der Gesichtsausdruck des Charakters. Dies ermöglichte ihm, eine bessere Mimik im Vergleich zu den alten Stil der ersetzen Köpfe zu bekommen, dank der Verwendung eines weichen "Haut", mit denen sie Puppen bedeckt waren, was dem Charakter ein natürlicheres Aussehen.

Die Puppen wurden in Altrincham gebaut, in der Nähe von Manchester, Bauherren Marionetten der Mackinnon und Saunders, Schöpfer der in einem anderen Burton-Film verwendet, Puppen, sowie diejenigen, die von vielen britischen Zeichentrickserien wie Bob der Baumeister, Andy Pandy und verwendet Pingu.

Tonspur

Der Soundtrack wird von der nun vertrauten Freund von Burton, Danny Elfman, der fünf Songs komponiert, die neben Musik gemacht. Der Komponist singt auch das Stück vom Tage übrig blieb in den Schuhen Bonejangles, das Skelett der führenden Jazz-Band. Soundtrack erinnert in gewisser Weise, das ist Nightmare Before Christmas.

  0   0
Vorherige Artikel Nibelungen
Nächster Artikel Luke Kirby

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha