CS Sedan Ardennes

Die CS Sedan Ardennes, in der Regel genannt CS Sedan oder nur Sedan, ist ein Französisch Fußballverein in Sedan auf der Basis, in der Champagne-Ardenne. Gegründet im Jahr 1919, hat seine Geschichte zwei nationalen Cups gewonnen.

Derzeit spielen im Championnat de France Amateur, der vierten Ebene der Französisch Fußball. Spielen ihre Heimspiele im Stade Louis Dugauguez eröffnete Anlage am 10. Oktober 2000, das 23.189 Zuschauer fasst.

Farben und Symbole

Jersey Hausfrau Sedan beinhaltet immer die Farben rot und grün, auch im Emblem des Clubs wider. Das Wappen enthält auch das Bild von einem Wildschwein, das Symbol der Ardennen und der Stadt Sedan, daher der Spitzname des Vereins "Les Sangliers".

Fans

Fanclub Sedan sind vor allem in den Ardennen gefunden und haben eine besondere Rivalität eingeschaltet mit den Fans des Teams von der nahe gelegenen Stadt Stade Reims. Obwohl nicht für Hooliganismus bekannt, bei einem Heimspiel zwischen Sedan gegen Paris Saint Germain im Jahr 2007 gab es gewalttätige Auseinandersetzungen mit den Ultras von PSG.Il Sedan hat ein kleines hooligan Fraktion als "Young Boys" bekannt mit ihren bezeichneten Ecke im Stadion und auch ihren Online-Shop.

Twinning

  • Utrecht

Rivalität

  • PSG
  • Stade Reims

Stadion

Die Limousine trägt seine Heimspiele im Stade Louis Dugauguez. Die Anlage wurde am 10. Oktober 2000 eingeweiht und kann 23.189 Zuschauer im Inneren vollständig abgedeckt wurde die maximale Kapazität des Stadions im Jahr 2006 im Spiel gegen Guingamp aufgezeichnet halten, wenn Sie in das Stadion gut 23,130 angemeldet sind Zuschauer.

Kurze Geschichte

  • 1919: Gründung der Union Athlétique Sedan-Torcy.
  • 1953: Geburt der professionellen Seite.
  • 1966: Fusion mit RC Paris; das Unternehmen RC Paris-Sedan umbenannt.
  • 1970: Umbenennung des Unternehmens in Sportklubs Sedanais des Ardennes.
  • 1974: Fusion mit Mouzon; das Unternehmen für eine Saison CS Sedan Ardennes Mouzon umbenannt.
  • 1976: Ausstieg aus Professionalität.
  • 1985: Rückkehr in die Professionalität.
  • 1996: Ausstieg aus Professionalität.
  • 1998: Rückkehr in die Professionalität.
  • 2013: Ausstieg aus Professionalität.

Rose vergangenen Saisons

  • 2011-2012

Anzahl Ruhestand

Erfolge

  • Französisch-Cup: 2
  • Ligue 2: 1
  • Supercopa France: 1

Berühmte Spieler

Richard Jezierski spielte im UEFA-Pokal in der Uniform der Limousine.

Berühmte Trainer

Coaches

  •  Louis Dugauguez
  •  Christian Perrin
  •  Yvan Roy
  •  Pierre Thrush
  •  Michel Le Flochmoan
  •  Christian Sarramagna
  •  Bruno Metsu
  •  Patrick Remy
  •  Alex Dupont
  •  Henri Stambouli
  •  Dominique Bathenay
  •  Serge Romano
  •  José Pasqualetti
  •  Landry Chauvin
  •  Laurent Guyot
  0   0
Vorherige Artikel Madagaskar-Mangusten
Nächster Artikel Surprise!

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha