César Awards 2000

Die Preisverleihung der 25. Ausgabe der César Awards fand am 19. Februar 2000 im Théâtre des Champs-Élysées in Paris. Es wurde von Alain Delon und unter dem Vorsitz von Alain Chabat vorgestellt. Es wurde von Canal + ausgestrahlt.

Der Film, der die meisten Nominierungen erhielt, war die Frau auf der Brücke von Patrice Leconte, während der Film, der die meisten Preise gewonnen war Sciampiste & amp; Co.) von Tonie Marshall.

Gewinner und Nominierten

Die Gewinner sind fett markiert, gefolgt von den anderen Kandidaten.

Best Picture

  • Sciampiste & amp; Co.), die von Tonie Marshall
  • Ost-West - Love-Freiheit, von Régis Wargnier gerichtet
  • Jeanne d'Arc, von Luc Besson Regie
  • Mädchen auf der Brücke, von Patrice Leconte gerichtet
  • Die Jungen des Marais, von Jean Becker gerichtet

Beste Regie

  • Tonie Marshall - Sciampiste & amp; Co.)
  • Jean Becker - Die Jungen des Marais
  • Luc Besson - Jeanne d'Arc
  • Michel Deville - La maladie de Sachs
  • Patrice Leconte - Frau auf der Brücke
  • Régis Wargnier - Ost-West - Love-Freiheit

Bester Schauspieler

  • Daniel Auteuil - Die Frau auf der Brücke
  • Jean-Pierre Bacri - Kennedy et moi
  • Albert Dupontel - La maladie de Sachs
  • Vincent Lindon - Scam ehrlich
  • Philippe Torreton - Es beginnt heute

Beste Schauspielerin

  • Karin Viard - Haut les coeurs!
  • Nathalie Baye - Sciampiste & amp; Co.)
  • Sandrine Bonnaire - Ost-West - Love-Freiheit
  • Catherine Frot - Die Amateur-
  • Vanessa Paradis - Frau auf der Brücke

Bester Nebendarsteller

  • François Berléand - Scam ehrlich
  • Jacques Dufilho - C'est quoi la vie?
  • André Dussollier - Die Jungen des Marais
  • Claude Rich - Weihnachtsessen
  • Roschdy Zem - Scam ehrlich

Beste Nebendarstellerin

  • Charlotte Gainsbourg - Weihnachtsessen
  • Catherine Mouchet - Scam ehrlich
  • Bulle Ogier - Sciampiste & amp; Co.)
  • Line Renaud - Belle maman
  • Mathilde Seigner - Sciampiste & amp; Co.)

Bester männlicher Newcomer

  • Eric Caravaca - C'est quoi la vie?
  • Clovis Cornillac - Karnaval
  • Romain Duris - Peut-être
  • Laurent Lucas - Haut les coeurs!
  • Robinson Stévenin - Mauvaises fréquentations

Best Female Newcomer

  • Audrey Tautou - Sciampiste & amp; Co.)
  • Valentina Cervi - Rien sur Robert
  • Emilie Dequenne - Rosetta
  • Barbara Schulz - Die Amateur-
  • Sylvie Testud - Karnaval

Bestes Originaldrehbuch und Bestes adaptiertes

  • Tonie Marshall - Sciampiste & amp; Co.)
  • Michel Deville - La maladie de Sachs
  • Serge Frydman - Frau auf der Brücke
  • Pierre Jolivet und Simon Michaël - Scam ehrlich
  • Danièle Thompson und Christopher Thompson - Weihnachtsessen

Beste Kamera

  • Eric Guichard - Himalaya - Die Kindheit eines Führers
  • Thierry Arbogast - Jeanne d'Arc
  • Jean-Marie Dreujou - Frau auf der Brücke

Bester Schnitt

  • Emmanuelle Castro - Voyages
  • Joëlle Hache - Frau auf der Brücke
  • Sylvie Landra - Jeanne d'Arc

Bestes Szenenbild

  • Philippe Chiffre - Rembrandt
  • François Emmanuelli - Peut-être
  • Jean Rabasse - Asterix und Obelix gegen Caesar
  • Hugues Tissandier - Jeanne d'Arc

Best Costume Design

  • Catherine Leterrier - Jeanne d'Arc
  • Eve-Marie Arnault - Rembrandt
  • Gabriella Pescucci und Caroline de Vivaise - wiedergefundene Zeit

Beste Musik

  • Bruno Coulais - Himalaya - Die Kindheit eines Führers
  • Pierre Bachelet - Die Jungen des Marais
  • Patrick Doyle - Ost-West - Love-Freiheit
  • Eric Serra - Jeanne d'Arc

Best Sound

  • Vincent Tulli, François Groult und Bruno Tarrière - Jeanne d'Arc
  • Paul Laine und Dominique Hennequin - Frau auf der Brücke
  • Guillaume Sciama und William Flageollet - Die Jungen des Marais

Bester ausländischer Film

  • Alles über meine Mutter, von Pedro Almodóvar gerichtet
  • Being John Malkovich, von Spike Jonze
  • Eyes Wide Shut, von Stanley Kubrick Regie
  • Ghost Dog - Der Weg des Samurai, von Jim Jarmusch gerichtet
  • Der schmale Grat, von Terrence Malick gerichtet

Best First

  • Reisen, von Emmanuel Finkiel gerichtet
  • Weihnachtsessen, von Danièle Thompson gerichtet
  • Les convoyeurs attendent, von Benoit Mariage gerichtet
  • Haut les coeurs!, Von Solveig Anspach gerichtet
  • Karnaval von Thomas Vincent gerichtet

Bester Kurzfilm

  • Salz battars, von Delphine Gleize gerichtet
  • À l'ombre des grands Baobabs durch Remy Tamalet gerichtet
  • Sauren animé, von Guillaume Bréaud gerichtet
  • Camping sauvage, von Jordan Gederlini gerichtet
  • 17 rue Bleue, von Chad Chenouga gerichtet

Ehren César

  • Josiane Balasko
  • Georges Cravenne
  • Jean-Pierre Léaud
  • Martin Scorsese
  0   0
Vorherige Artikel Niccolò Antonelli
Nächster Artikel Sporting Gruppe FIAT

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha